Lade Inhalte...
Tourismus in Berlin
Reise-Nachrichten

Die fetten Jahre sind vorbei Berlin-Tourismus wächst langsamer

Sechs Millionen Besucher kamen im ersten Halbjahr nach Berlin. Das sind mehr als zuvor - doch nicht viel mehr. Kämen sie von weiter weg, könnten sie der Hauptstadt noch mehr bringen.

16.08.2017 04:59 Kommentieren
Eimersaufen auf Mallorca
Reise-Nachrichten

Umfrage Viele schämen sich für peinliche Landsleute im Urlaub

Betrunken, pöblend, laut: Wenn sich Landsleute so in einem Urlaubsland benehmen, ist das den Deutschen nicht egal. Ihnen ist das mehr als unangenehm, wie eine Umfrage zeigt.

16.08.2017 04:17 Kommentieren
Big Ben
Reise-Nachrichten

Altehrwürdig Big Ben wird bis 2021 nicht mehr schlagen

London-Urlaubern wird etwas fehlen: das Läuten der Glocken von Big Ben. Das Wahrzeichen der britischen Hauptstadt muss dringend renoviert werden. Ebenso wie andere Gebäude im Zentrum des ehemaligen Empire.

15.08.2017 15:17 Kommentieren
Wasserfall im Jiuzhaigou Naturschutzpark
Reise-Nachrichten

Nationalpark geschlossen Auswärtiges Amt rät von Reisen nach Jiuzhaigou ab

Schlechte Nachrichten für China-Urlauber: Wer derzeit eine Reise in die Mitte des ehemaligen Kaiserreiches geplant hat, muss seinen Trip verschieben. Wegen eines Erdbebens rät das Auswärtige Amt von Reisen in die Region ab.

15.08.2017 09:59 Kommentieren
V-Zeichen mit den Fingern
Reise-Nachrichten

Von Fingerzeig und Winken Wenn Kopfschütteln ja heißt: Was Gesten im Ausland bedeuten

Mancher Fingerzeig ist im Urlaub besonders hilfreich - denn wer die Sprache seines Reiselandes nicht spricht, kommt auch mit Gesten oft weiter. Doch in manchen Fällen kann das nach hinten losgehen. Statt eines gut gemeinten Zeichens beleidigt man dann sein Gegenüber.

15.08.2017 04:47 Kommentieren
Max Ernst Museum in Brühl
Reise-Nachrichten

Veranstaltungen für Urlauber Reisetipps: Joan Miró in Brühl und Wiesn auf der Zugspitze

Im September wird kräftig gefeiert: Das Oktoberfest auf der Zugspitze steht ebenso an wie die Kohltage in Dithmarschen und die Hamburg Cruise Days. Wer es ruhiger mag, schaut sich die neue Plastiken-Schau von Joan Miró an.

15.08.2017 04:41 Kommentieren
Amal und George Clooney
Reise-Nachrichten

Glamour zum Filmfestival Venedig auf den Spuren der Hollywood-Stars

Vorhang auf, Film ab: Die Lagunenstadt Venedig wirkt wie eine gigantische Kulisse. Damit liefert sie während der Filmfestspiele die perfekte Showbühne für Stars und Sternchen. Wo sich die Filmprominenz in Venedig trifft - und wo sie sich versteckt.

15.08.2017 04:23 Kommentieren
Blick auf Museum in Doha
Reise-Nachrichten

Erleichterung für Urlauber Visumspflicht für Deutsche in Katar aufgehoben

Gute Nachrichten für deutsche Touristen: Urlauber brauchen nun kein Visum mehr für einen Trip in den Golfstaat Katar. Dennoch gibt es Voraussetzungen, die für eine Reise an den Persischen Golf beachtet werden müssen.

14.08.2017 13:47 Kommentieren
1 2 3 4 .... 21 22
Traumziele
Fahrt mit dem „The Canadian“

Touren zum Geburtstag 150 Jahre Kanada: Eisenbahnhotels als Ikonen eines Landes

Kanada feiert in diesem Jahr seinen 150. Geburtstag. Besucher können sich in den historischen Eisenbahnhotels der Canadian Pacific Railway auf die Spuren der Geschichte und der ersten Touristen des Landes begeben.

Strand bei Sonnenuntergang

Zwischen Tradition und Öffnung Sansibar im Wandel: Eine Märcheninsel putzt sich heraus

Zerfallen wie Kuba, orientalisch wie Marrakesch, Traumstrände wie auf Mauritius: Die Insel Sansibar ist aus Jahren des Stillstands erwacht. Überall in der Altstadt wird gehämmert und gebaut, Stone Town glänzt wieder. Doch nicht alle sehen den Wandel positiv.

Weltkulturerbe Skellig Michael

Wo die Macht mit dir ist Für Star-Wars-Fans: Skellig Michael und die Inseln Irlands

Im Südwesten Irlands - in der Nähe des Küstenstädtchens Portmagee - geht es nicht ohne Boot. Zumindest nicht, wenn man die Inseln in der Region besuchen will. Sind sind nicht nur eine traumhafte Kulisse für Touristen - sondern auch für Hollywoods Krieg der Sterne.

Bergkette Chaine des Puys

Paradies für Wanderer Naturtrip mit Maiwein: Vulkanlandschaft Auvergne

Die Vulkanlandschaft der Auvergne ist das Land der wilden Verführung. Mit ihren Kratern und Kegeln gehört sie zu Frankreichs größtem Nationalpark. Bekannt ist sie auch für ihre Wald- und Wiesenküche. In der Auvergene lernt man: Natur geht durch den Magen.

Reisen in Deutschland
Beliebtes Motiv

Einzigartige Flora Botanischer Garten auf dem Brocken: So blühen die Berge

Vom Kaukasus schnurstracks Richtung Anden: In Alpengärten können Wanderer die farbenprächtige Pflanzenwelt des Hochgebirges bestaunen - ohne schweißtreibende Klettertouren. Der Brockengarten auf dem Brocken im Nationalpark Harz ist der älteste Deutschlands.

Rathausmarkt

Eine Zeitreise Die Blüte der Hanse - Lübeck feiert 30 Jahre Welterbe

Schmutz und Armut, Pest und Hexenverbrennungen. Wer sich das Mittelalter so einseitig vorstellt, sollte nach Lübeck kommen. Hier brach mit der Hanse eine Blütezeit an.

Sonneberg von oben

Deutschland-Reise Ein Stück Franken im Osten: Unterwegs im südlichen Thüringen

Der Süden Thüringens liegt zwar geografisch im alten Osten, mit dem Herzen aber in Franken - allen voran Sonneberg, das damit liebäugelt, bayerisch zu werden.

Reise-Recht
Verspätung bei Flügen

Gerichtsurteil Flugverspätung wegen Blitzschlag: Kein Geld für Passagiere

Ein Blitzschlag zählt nicht zu den Gründen, warum eine Fluggesellschaft eine Erstattung bei einer Verspätung zahlen muss. Das Naturphänomen stellt eine außergewöhnliche Notlage dar, mit der eine Airline nicht rechnen kann. So urteilte ein Amtsgericht.

Flugzeug verspätet sich

Reiserecht Stark verspäteten Flug nicht angetreten: Entschädigung

Wer beruflich von A nach B reist, hat es eilig. Derjenige kann meist nicht warten, wenn sich ein Flug auf den Folgetag verschiebt. Er fliegt anderweitig weiter. Die Frage ist dann, ob derjenige eine Entschädigung verlangen kann?

Gepäck

Gerichtsurteil Verspätetes Gepäck: Welche Preisminderung ist angemessen?

Horrorvorstellung par excellence: Man macht eine Kreuzfahrt, aber das Gepäck taucht erst Tage später wieder auf. Was kann man in der Zwischenzeit tun, und welche rechtlichen Ansprüche haben Betroffene?

Stornierung eines Campingplatzes

Allgemeines Lebensrisiko Wegen Dauerregen: Campingplatz nicht kostenlos stornierbar

Zelten im Regen - nicht wirklich eine schöne Vorstellung. Doch wenn die Wetteraussichten so unsicher sind, wie zur Zeit, liegt die Überlegung nahe, doch lieber ein Hotelzimmer zu buchen. Die Stornierung eines bereits reservierten Campingplatzes ist jedoch nicht kostenlos.

Dauerregen

Fahrgast-Rechte Dauerregen: Geld zurück bei Bahnverspätungen

Der scheinbar endlose Regen bremst den Bahnverkehr aus. Es kommt zu Zugausfällen und Verspätungen. Betroffene Fahrgäste können in so einem Fall ihre Rechte geltend machen und einen Teil des Ticketpreises zurückfordern.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum