Lade Inhalte...
Urlaub in der Probezeit
Recht im Beruf

Arbeitsrecht Urlaub ist auch in der Probezeit erlaubt

In der Probezeit dürfen sich Arbeitnehmer keine Fehler erlauben. Deswegen nehmen sie in dieser Periode meistens keinen Urlaub. Doch verboten ist das nicht. Es gibt lediglich eine Einschränkung.

19.09.2017 04:36 Kommentieren
Kasse
Recht im Beruf

Niederlage einer Kassiererin Kein Anspruch auf bestimmte freie Samstage

An Samstagen möchte keiner arbeiten. Berufsgruppen wie die Einzelhändler müssen das jedoch. Für sie gelten Regeln, die keinen Platz für persönliche Wünsche lassen.

18.09.2017 04:42 Kommentieren
Keine Vertragsverlängerung bei Übergewicht
Recht im Beruf

Befristeter Job Keine Vertragsverlängerung bei Übergewicht ist rechtens

Ein Kraftfahrer erhält trotz starker Fettleibigkeit einen Job. Zu einer Verlängerung des befristeten Arbeitsverhältnisses kommt es aber nicht - wegen des Übergewichts. Ist das rechtens?

11.09.2017 04:40 Kommentieren
Elternzeit und Karriere bei Beamten
Recht im Beruf

EuGH-Urteil Elternzeit: Keine Benachteiligung bei Beamtenbeförderung

Mutterschutz und Elternzeit ein zwangsläufiger Karriereknick? Nicht so bei Beamten. Eine in Aussicht gestellte Beförderung oder eine gleichwertige Alternative muss auch nach Rückkehr in den Beruf möglich sein.

07.09.2017 15:58 Kommentieren
Taxi
Recht im Beruf

Wartzeit oder Pause? Taxiunternehmer darf Fahrer nicht per Signaltaste überwachen

Entspricht das Überwachen von Taxifahrern durch einen Signalknopf dem Bundesdatenschutzgesetz? Mit dieser Frage befasste sich das Arbeitsgericht Berlin und kam zu einem arbeitnehmerfreundlichen Urteil.

07.09.2017 04:34 Kommentieren
Teilzeit
Recht im Beruf

Arbeitsrecht Teilzeitkräfte können freie Tage eventuell im Block nehmen

Viele Arbeitnehmer beklagen eine mangelnde Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Mit einer Teilzeitregelungen ist vielen geholfen. Auch ein ganzer freier Monat Arbeitspause ist unter bestimmten Voraussetzungen durchsetzbar.

04.09.2017 05:22 Kommentieren
Kündigungsfrist gültig
Recht im Beruf

Anstellung oft weiter gültig Arbeitsverhältnis endet nicht immer mit Tod des Arbeitgebers

Ein Todesfall hat weitreichende Auswirkungen auf das Umfeld des Verstorbenen. So auch auf dessen Beschäftigte. Wann ein Arbeitsverhältnis beendet ist, erklärt das Deutsche Forum für Erbrecht.

29.08.2017 05:02 Kommentieren
Kündigung kann unwirksam werden
Recht im Beruf

Die Anhörung genau verfolgen Falsche Angaben bei Anhörung: Kündigung unwirksam

Kündigung im Postfach? Dann sollten Beschäftigte ihre Rechte kennen. Denn eine Kündigung kann unwirksam werden, wenn der Arbeitgeber falsche Angaben gemacht hat - so auch im verhandelten Fall am Arbeitsgericht Kaiserslautern.

28.08.2017 04:42 Kommentieren
Verhandlung vor einem Arbeitsgericht
Recht im Beruf

Verspieltes Vertrauen Kündigung nach Herausgabe von Patientendaten zulässig

Ärzte sowie dessen Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. Wer dennoch mit Patientendaten fahrlässig umgeht, muss mit Konsequenzen rechnen. Diese können sogar über eine Abmahnung hinausgehen, wie ein Urteil zeigt.

21.08.2017 04:47 Kommentieren
Kein Ausgleich für Streikende
Recht im Beruf

Maßregelungsverbot Streikende können keine Streikbruch-Prämie fordern

Arbeitgeber müssen Streikenden keinen Ausgleich zahlen. Auch dann nicht, wenn sie Streikbrechern eine Prämie versprochen haben und sie sich später mit den Streikenden auf das sogenannte Maßregelungsverbot geeinigt haben.

14.08.2017 04:17 Kommentieren
Frühzeitige Schließung unmöglich
Recht im Beruf

Urteil Vereinbarung über Standortsicherung bindet Arbeitgeber

Hin und wieder schließen Unternehmen einen ihrer Standorte. Allerdings müssen sie sich an den vorher festgelegten Zeitpunkt halten. Wenn sie die Maßnahmen aber schon früher ergreifen wollen, kann ihnen der Betriebsrat einen Strich durch die Rechnung machen.

07.08.2017 05:17 Kommentieren
Mitarbeiter mit Burn-out
Recht im Beruf

Gericht lehnt Klage ab Burn-out-Syndrom: Kein Anspruch auf Arbeit ohne Spätschicht

Nach einem Burn-out werden Mitarbeiter wiedereingegliedert. Die Arbeitszeiten können dann andere sein - durchaus auch angenehmere. Auf diese haben Mitarbeiter aber keinen Anspruch, wenn sie in den normalen Dienst zurückkehren.

01.08.2017 04:53 Kommentieren
Landesarbeitsgericht
Recht im Beruf

Urteil zur Altersversorgung Freifahrticket für Ehepartner ist Teil der Betriebsrente

Ein Firmenticket für die Ehepartner ehemaliger Mitarbeiter können Betriebe nicht einfach so wieder abschaffen. Auch nicht durch eine neue Betriebsvereinbarung.

31.07.2017 04:47 Kommentieren
Betriebsbedingte Kündigung
Recht im Beruf

Urteil aus Rheinland-Pfalz Kündigung erst nach Bekanntgabe von Stilllegung

Für eine betriebsbedingte Kündigung gibt es hohe Hürden. Wird ein Betrieb stillgelegt, ist sie allerdings erlaubt - nur wann? Wie ein Urteil zeigt, muss der Arbeitgeber mit der Kündigung nicht warten, bis in der Firma tatsächlich die Lichter ausgehen.

26.07.2017 04:47 Kommentieren
Lehrerin beim Unterricht
Recht im Beruf

Aus dem Arbeitsgericht Verurteilter Betrüger charakterlich ungeeignet fürs Lehramt

Ob Polizist oder Richter - für einige Berufe muss man charakterlich geeignet sein. Diese Anforderung besteht auch für Lehrer. Was das im Einzelnen bedeuten kann, zeigt ein Urteil aus Berlin-Brandenburg.

24.07.2017 05:00 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum