Lade Inhalte...
Stempel mit Aufschrift Kündigung
Recht im Beruf

Gerichtsurteil Kamera in Umkleidekabine: Fristlose Kündigung wirksam

Ein Trainer hat gegenüber seiner Mannschaft eine Vorbild- und Pflichtfunktion. Diese kann jedoch auch sehr schnell verletzt werden. In der Folge ist eine Kündigung möglich, auch wenn zwischen den Vorfällen und der Entlassung eine gewisse Zeit liegt.

20.11.2017 04:38 Kommentieren
Landesarbeitsgericht Mainz
Recht im Beruf

Vertragsauflösung Auch Arbeitnehmer muss fristlose Kündigung begründen

Wenn man als Arbeitnehmer einen besseren Job in Aussicht hat, will man schnellstmöglich wechseln. Doch eine fristlose Kündigung lässt sich nicht ohne Weiteres durchsetzen.

17.11.2017 16:38 Kommentieren
Elektronische Stechuhr
Recht im Beruf

Gerichtsurteil Verdacht auf Arbeitszeitbetrug: Keine Überwachung erlaubt

Auch wenn ein Vergehen vermutet wird, eine Überwachung am Arbeitsplatz greift tief in die Persönlichkeitsrechte ein. Das zeigt auch ein Urteil eines Landesarbeitsgerichtes.

06.11.2017 04:08 Kommentieren
Mindestbesetzung in der Pflege
Recht im Beruf

Auch gegen Arbeitgeber-Willen Mindestbesetzung: Pflegekräfte vor Überlastung schützen

Die Belastung in Pflegeberufen steigt durch Kostendruck und Personalmangel stetig. Arbeitgeber sind jedoch verpflichtet, auf Stationen eine Mindestbesetzung zu gewährleisten.

30.10.2017 04:44 Kommentieren
Arbeitsgericht Köln
Recht im Beruf

Gerichtsentscheidung Beleidigung des Arbeitgebers ist Frage der Wortwahl

Ein freundlicher Umgangston zwischen Arbeitnehmern und Vorgesetzten ist unerlässlich für ein positives Betriebsklima. Wird der Mitarbeiter gegenüber dem Chef jedoch beleidigend, kann dies unter Umständen die fristlose Kündigung bedeuten.

23.10.2017 04:37 Kommentieren
Sport trotz Krankschreibung
Recht im Beruf

Schwerer Missbrauch Bei Sport trotz Krankschreibung droht Rauswurf

Wer mit einer Fußverletzung krankgeschrieben, sollte nicht an einem Hindernislauf teilnehmen. Ein Polizist auf Probe tat es trotzdem und erhielt prompt die Kündigung. Dagegen zog er vor Gericht.

17.10.2017 09:07 Kommentieren
Bonus für Betriebstreue
Recht im Beruf

Urteil Bonus für Betriebstreue darf Arbeitnehmer nicht einschränken

Manche Arbeitgeber belohnen die Treue ihrer Mitarbeiter mit einem Bonus. Allerdings müssen sie dafür einen gewissen Zeitraum in der Firma tätig sein. Kündigt ein Arbeitnehmer vorher, entfällt die Treuevergütung meist. Es gibt aber Ausnahmen.

16.10.2017 04:55 Kommentieren
Statue der Justitia
Recht im Beruf

Klage der Versicherung Von Betrügern gelinkt: Kassiererin muss Schaden nicht zahlen

Betrüger sind clever. Das musste auch eine Tankstellenmitarbeiterin erfahren. Sie fiel auf deren Masche herein und verursachte erheblichen Schaden. Den zahlte zwar die Versicherung, diese verklagte aber darauhfin die Frau.

13.10.2017 10:07 Kommentieren
Landesverfassungsgericht in Greifswald
Recht im Beruf

Eine Frage des Geschlechts Gericht: Mann kann nicht Gleichstellungsbeauftragter werden

Männliche Beschäftigte im öffentlichen Dienst Mecklenburg-Vorpommerns dürfen nicht Gleichstellungsbeauftragte werden und diese auch nicht wählen. Das Landesverfassungsgericht hat die Klage eines Landesbeamten zurückgewiesen - der reagiert enttäuscht.

10.10.2017 14:49 Kommentieren
Umziehen keine Arbeitszeit
Recht im Beruf

Streit um Dresscode Freiwilliges Umziehen: Umkleidezeit ist keine Arbeitszeit

Für manche Berufe gibt es keinen Dresscode und auch keine vorgeschriebene Arbeitskleidung. Zieht man sich freiwillig um, kann man die Zeit dafür nicht als Arbeitszeit anrechnen. Das entschied das Arbeitsgericht Ludwigshafen am Rhein.

09.10.2017 04:37 Kommentieren
Richterhammer
Recht im Beruf

Gerichtsurteil Gesellschafter bei Konkurrenzfirma: Fristlose Kündigung

Konkurrenz belebt das Geschäft. So lautet ein Motto in der freien Wirtschaft. Konkurrenz lebt aber auch davon, keinen Ideenklau zu betreiben. Dementsprechend ist es nicht vorgesehen, dass sich ein Arbeitnehmer an einer Firma mit ähnlichen Leistungen beteiligt.

02.10.2017 04:48 Kommentieren
Schwangere Frau
Recht im Beruf

Mutterschutz Schwangere dürfen auch kurz vor der Geburt noch arbeiten

Das Beschäftigungsverbot für Frauen im Mutterschutz gilt nur eingeschränkt. Zumindest in der Zeit vor der Geburt. Danach müssen sie ihren Arbeitswunsch zurückstellen.

26.09.2017 04:12 Kommentieren
Kündigung
Recht im Beruf

Aus den Arbeitsgerichten Aufteilung in mehrere Gesellschaften: Kein Kündigungsgrund

Wenn ein Unternehmen sich in meherere Gesellschaften aufteilt, bleibt ein Arbeitsverhältnis bestehen. Manche Firmen kündigen trotzdem ihren Angestellten. Doch diese sitzen rechtlich gesehen am längeren Hebel.

25.09.2017 05:30 Kommentieren
Urlaub in der Probezeit
Recht im Beruf

Arbeitsrecht Urlaub ist auch in der Probezeit erlaubt

In der Probezeit dürfen sich Arbeitnehmer keine Fehler erlauben. Deswegen nehmen sie in dieser Periode meistens keinen Urlaub. Doch verboten ist das nicht. Es gibt lediglich eine Einschränkung.

19.09.2017 04:36 Kommentieren
Kasse
Recht im Beruf

Niederlage einer Kassiererin Kein Anspruch auf bestimmte freie Samstage

An Samstagen möchte keiner arbeiten. Berufsgruppen wie die Einzelhändler müssen das jedoch. Für sie gelten Regeln, die keinen Platz für persönliche Wünsche lassen.

18.09.2017 04:42 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum