Lade Inhalte...
Betriebsbedingte Kündigung
Recht im Beruf

Urteil aus Rheinland-Pfalz Kündigung erst nach Bekanntgabe von Stilllegung

Für eine betriebsbedingte Kündigung gibt es hohe Hürden. Wird ein Betrieb stillgelegt, ist sie allerdings erlaubt - nur wann? Wie ein Urteil zeigt, muss der Arbeitgeber mit der Kündigung nicht warten, bis in der Firma tatsächlich die Lichter ausgehen.

26.07.2017 04:47 Kommentieren
Lehrerin beim Unterricht
Recht im Beruf

Aus dem Arbeitsgericht Verurteilter Betrüger charakterlich ungeeignet fürs Lehramt

Ob Polizist oder Richter - für einige Berufe muss man charakterlich geeignet sein. Diese Anforderung besteht auch für Lehrer. Was das im Einzelnen bedeuten kann, zeigt ein Urteil aus Berlin-Brandenburg.

24.07.2017 05:00 Kommentieren
Mittagspause im Park
Recht im Beruf

Vorwurf Arbeitszeitbetrug Verfrühte Pause ist noch kein Kündigungsgrund

Verfrühte oder verlängerte Pausenzeiten kommen beim Chef nicht gut an. Arbeitnehmer, die vorzeitig ihre Arbeit unterbrechen, müssen jedoch nicht sofort mit einer Kündigung rechnen.

20.07.2017 13:48 Kommentieren
Überwachung von Mitarbeitern
Recht im Beruf

Rechtsprechung Arbeitgeber darf Detektiv nur wegen Straftat einschalten

Arbeitgeber dürfen nicht ohne weiteres Detektive auf ihre Mitarbeiter ansetzen. Das Landesgericht Baden-Württemberg gab dem Einspruch eines Mitarbeiters statt. Dieser war während seiner Krankschreibung von Detektiven überwacht worden.

17.07.2017 05:28 Kommentieren
Arbeitszeugnis
Recht im Beruf

Kündigungsschutzprozess Zwangsgeld für polemisches Zeugnis

Von einem Arbeitszeugnis kann die weitere Karriere abhängen. Deswegen verpflichten sich manche Arbeitgeber dazu, es wohlwollend zu formulieren. Verstoßen sie dagegen, droht ihnen nicht nur eine Geldstrafe.

10.07.2017 05:02 Kommentieren
Pilot im Cockpit
Recht im Beruf

Verhältnismäßigkeit gewahrt EuGH: Altersgrenze für Berufspiloten ist rechtmäßig

Wer Pilot werden möchte, braucht eine gute körperliche Verfassung. Ausgeschlossen ist jedoch nicht, dass diese im Laufe des Berufslebens nachlässt. Ist daher einer Altersgrenze für Berufspiloten zulässig? Diese Frage klärte nun das EuGH.

05.07.2017 11:20 Kommentieren
Mann sitzt vor Bildschrim
Recht im Beruf

Arbeitsschutz beachten Mitbestimmung bei Bildschirmarbeit eingeschränkt

Richtet der Arbeitgeber Arbeitsplätze mit Bildschirmen ein, muss er darauf achten, dass sie gesundheitsgerecht sind. Dazu gehört, dass die Qualität der Bildschirme und die Ergonomie passen. Der Betriebsrat darf mitbestimmen - innerhalb gewisser Grenzen.

03.07.2017 10:14 Kommentieren
Gehaltsabrechnung
Recht im Beruf

Urteil Chef darf Arbeitszeit und Gehalt nicht einseitig kürzen

Manche Unternehmen ändern die Arbeitszeit oder das Gehalt ihrer Angestellten. Das erfolgt nicht immer zu deren Gunsten. Rechtswidrig ist es ebenfalls - auch wenn es eine Klausel gibt.

03.07.2017 05:02 Kommentieren
Streit um fristlose Kündigung
Recht im Beruf

Arbeitsrecht-Streit Aus fristloser kann ordentliche Kündigung werden

Der Chef hat es mehrmals versucht: Er hat seinem Mitarbeiter einen Aufhebungsvertrag angeboten und selbst zu kündigen. Als das ins Leere lief, verschickte der Vorgesetzte eine fristlose Kündigung. Auch die wollte der Mitarbeiter nicht akzeptieren. Er zog vor Gericht.

26.06.2017 04:32 Kommentieren
Arbeitsrechtsklage
Recht im Beruf

Fristen beachten Nach Kündigung drei Wochen Zeit für Klage

Wer klagen will, muss gewisse Fristen einhalten. Dabei liegen die Unterschiede im Detail - wie der folgende Fall zeigt. Da klagte eine Frau speziell gegen die Kündigungsfrist und nicht gegen die Kündigung an sich.

19.06.2017 04:30 Kommentieren
Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz
Recht im Beruf

Gerichtsentscheidung Chef muss auch bei Änderungskündigung Fristen einhalten

Mit einer Änderungskündigung können sich die Arbeitsbedingungen verschlechtern. Beachtet der Vorgesetzte dabei nicht die Frist, kann sich das rächen.

12.06.2017 04:24 Kommentieren
Beim Betriebsarzt
Recht im Beruf

Fristlose Kündigung Zu krank für den Job: Bloß nicht dem Chef verschweigen

Es ist erstmal ein Schock für einen Mitarbeiter. Der Betriebsarzt stellt nach einer Untersuchung ein Attest aus, das er vorerst nicht in seinem Aufgabengebiet tätig sein darf. Dem Chef sollte man das trotzdem nicht verschweigen.

05.06.2017 04:54 Kommentieren
Frust am Arbeitsplatz
Recht im Beruf

Schadenersatz fordern Diskriminierung im Job: So können sich Opfer wehren

Angestellte und Bewerber dürfen nicht diskriminiert werden. Sowohl Chefs als auch Kollegen ist es untersagt, jemanden wegen seines Alters, Geschlechts, seiner Religion, Hautfarbe oder wegen einer Behinderung zu benachteiligen. Betroffene sollten schnell reagieren.

02.06.2017 04:42 Kommentieren
Landesarbeitsgericht
Recht im Beruf

Verzugspauschale Bei verspäteter Lohnzahlung: Anspruch auf 40 Euro mehr

Es ist ärgerlich, wenn der Lohn nicht kommt. Solch ein Verzug wird mit einer Pauschale von 40 Euro bestraft. Ob die Regelung auch bei unvollständiger Zahlung gilt, musste ein Gericht entscheiden.

29.05.2017 04:30 Kommentieren
Stempel mit der Aufschrift „Kündigung“
Recht im Beruf

Gerichtsurteil Kündigung in der Probezeit wegen Krankheit meist verboten

Lässt sich ein Mitarbeiter in der Probezeit krankschreiben, ist er gesetzlich vor einer Kündigung geschützt. Folgt dennoch der Rausschmiss, muss es dafür andere schwerwiegende Gründe geben.

22.05.2017 04:30 Kommentieren
1 2 3

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum