25. Februar 20172°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...

Familienunternehmen Zukunft Familienbetriebe werden wieder lieber übernommen

Familienunternehmer erhoffen sich die Nachfolge durch ihren Nachwuchs. Doch nicht alle Kinder möchten das. Immerhin 60 Prozent könnten es sich aber vorstellen den elterlichen Betrieb zu übernehmen.

12.11.2012 15:09
Von dpa
Ob Bäckerei oder Hotel: Viele Unternehmerkinder könnten sich vorstellen, den elterlichen Betrieb weiterzuführen. Foto: Jens Büttner

Viele Unternehmerkinder können sich vorstellen, später einmal den Betrieb der Eltern zu übernehmen. Das hat eine Umfrage unter jungen Erwachsenen aus Unternehmerfamilien ergeben. Von den Befragten sagen 60 Prozent, sie wollen den Eltern in der Firma nachfolgen - oder sie haben den Schritt sogar schon vollzogen. Die Mehrheit der Unternehmerkinder (70 Prozent) stimmte außerdem der Aussage zu, Verantwortung für den Betrieb der Eltern zu haben.

Im Vergleich zu 2010 sind das deutlich mehr: Vor zwei Jahren konnten sich nur 55 Prozent der Befragten die Übernahme des Familienbetriebs vorstellen. Verantwortung für den Betrieb hatten aus eigener Sicht nur 61 Prozent.

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Kontakt
  • Wir über uns
  • Impressum