Lade Inhalte...

Einzelstück SP 12 EC Das ist Eric Claptons Traum-Ferrari

Der britische Musiker Eric Clapton ist ein Anhänger der Sportwagen aus Maranello. Für zahlungskräftige Kunden wie ihn baut Ferrari Einzelstücke. Clapton hat einen Ferrari 458 Italia auf die Optik eines 512 BB trimmen lassen.

02.06.2012 06:00
Musiker Eric Clapton hat sich dieses Einzelstück von Ferrari bauen lassen. Foto: Ferrari Magazine Jake Walters

Für besondere Kunden bietet Ferrari das sogenannte „One-Off-Programm“: In Rücksprache mit den Kunden werden Einzelstücke nach Wunsch gefertigt. Das von Eric Clapton trägt seine Initialen in der Typen-Bezeichnung: Ferrari SP 12 EC.

Clapton ist ein Fan der Ferrari 512-BB-Modelle, die zwischen 1976 und 1984 gebaut wurden. Schon drei dieser Fahrzeuge soll der Musiker besessen haben. Jetzt wurde ein aktueller Ferrari 458 Italia von der Designschmiede Pininfarina an den 512-BB angelehnt.

Klassische Designelemente

Der veränderte Grill an der Front, zusätzliche Lüftungsöffnungen, veränderte Scheinwerfer, ein Dachkantenspoiler und die verbreiterte C-Säule sowie die rot-schwarze Lackierung ergeben den klassischen BB-Look.

Ob der 570 PS starke 458 Italia auch einen modifizierten Antrieb bekommen hat, darüber schweigt Ferrari. Im originalen 512-BB jedenfalls arbeitete ein Zwölfzylinder V-Motor. Auch den Preis, den der Künstler für seinen exklusiven Ferrari gezahlt hat, gibt der Hersteller nicht bekannt. (FR, qui)

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum