Lade Inhalte...

Wirtschaftskrise in Tunesien: Tausende Lehrer protestieren

07.12.2018 16:58

Bei Demonstrationen in verschiedenen Städten Tunesiens haben Tausende Lehrer höhere Gehälter gefordert. Sie folgten damit einer Reihe von Demonstrationen in den vergangenen Wochen gegen die Sparpolitik der Regierung. Ein Gewerkschaftsvertreter sprach von Protesten der „Weißwesten“ - in Anlehnung an die Proteste der „Gelbwesten“ in Frankreich. Die Regierung hatte zuvor mit Maßnahmen gegen Lehrer gedroht, die sich geweigert hatten, Prüfungen zu beaufsichtigen. Tunesien ist das einzige Land der Region, das nach den arabischen Aufständen 2011 den Übergang in die Demokratie geschafft hat. Der Staat leidet jedoch unter Wirtschaftsproblemen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen