Lade Inhalte...

Obama mit Erdogan vor G20-Gipfel zusammengetroffen

Kurz vor dem offiziellen Beginn des G20-Gipfels in Belek bei Antalya ist US-Präsident Barack Obama mit dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan zusammengetroffen. Obama und der G20-Gastgeber Erdogan wollten nach dem Gespräch vor die Presse treten. Der G20-Gipfel soll bis Montag dauern. Das Treffen der Staats- und Regierungschefs wichtiger Industrie- und Schwellenländer wird von der Anschlagserie von Paris überschattet. Der Gipfel wird sich unter anderem mit Terrorismus, der Flüchtlings- und Syrienkrise, Klimaschutz und weltwirtschaftlichen Themen befassen.

15.11.2015 10:19

Kurz vor dem offiziellen Beginn des G20-Gipfels in Belek bei Antalya ist US-Präsident Barack Obama mit dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan zusammengetroffen. Obama und der G20-Gastgeber Erdogan wollten nach dem Gespräch vor die Presse treten. Der G20-Gipfel soll bis Montag dauern. Das Treffen der Staats- und Regierungschefs wichtiger Industrie- und Schwellenländer wird von der Anschlagserie von Paris überschattet. Der Gipfel wird sich unter anderem mit Terrorismus, der Flüchtlings- und Syrienkrise, Klimaschutz und weltwirtschaftlichen Themen befassen. (dpa)

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen