Lade Inhalte...

Lotto-Glückspilz aus dem Norden gewinnt 1,9 Millionen Euro

Beim Lotto 6 aus 49 hat eine Spielerin aus Schleswig-Holstein am Sonnabend mit dem einzigen Sechser des Tages einen Traumgewinn von 1 898 214,70 Euro an Land gezogen. Den Jackpot konnte aber auch diese glückliche Tipperin nicht knacken, berichtete Saarland-Sporttoto als federführende Gesellschaft des Deutschen Lotto- und Totoblocks am Montag: Die Superzahl stimmte nicht überein. Damit bleibe dieser Gewinntopf zum Mittwoch mit rund 10 Millionen Euro gefüllt.

08.06.2015 14:49
Lottokugeln
Lottokugeln. Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv Foto: Fredrik von Erichsen (dpa)

Beim Lotto 6 aus 49 hat eine Spielerin aus Schleswig-Holstein am Sonnabend mit dem einzigen Sechser des Tages einen Traumgewinn von 1 898 214,70 Euro an Land gezogen. Den Jackpot konnte aber auch diese glückliche Tipperin nicht knacken, berichtete Saarland-Sporttoto als federführende Gesellschaft des Deutschen Lotto- und Totoblocks am Montag: Die Superzahl stimmte nicht überein. Damit bleibe dieser Gewinntopf zum Mittwoch mit rund 10 Millionen Euro gefüllt.

Die treue Kundin, die seit Jahren regelmäßig online Lotto spiele, habe den Millionengewinn mit einem Zwölf-Felder-Zweiwochenschein erzielt, gab der Internet-Anbieter Lotto24 bekannt. Erst mit dem zwölften Feld sei für die 56-Jährige das große Glück gekommen. (dpa/lno)

-->

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen