Lade Inhalte...

Haseloff warnt: „Aus Köthen kein zweites Chemnitz machen“

09.09.2018 17:56

Nach der tödlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männergruppen in Köthen hat Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff vor einer Instrumentalisierung des Falls gewarnt. „Bei aller Emotionalität ist jeder Versuch zurückzuweisen, aus Köthen, wie es im Internet heißt, ein zweites Chemnitz machen zu wollen“, sagte er der Deutschen Presse-Agentur. Nach einem nächtlichen Streit war in Köthen ein 22 Jahre alter Deutscher gestorben. Die Polizei nahm zwei Afghanen wegen des Anfangsverdachts eines Tötungsdelikts fest.

-->

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen