Lade Inhalte...

Hamburger gewinnt deutsche Poker-Meisterschaften

Ein Hamburger zockt am besten: Der 25-jährige Jan Peters ist deutscher Poker-Meister 2012. Nach einem mehrstündigen ...

12.11.2012 11:54
Jan Peters hatte ein siegreiches Händchen. Foto: Franz-Peter Tschauner/Archiv

Hannover. Ein Hamburger zockt am besten: Der 25-jährige Jan Peters ist deutscher Poker-Meister 2012. Nach einem mehrstündigen Poker-Marathon setzte er sich am späten Sonntagabend in der Spielbank Hannover gegen 17 weitere Finalisten durch, wie die Spielbank am Montag mitteilte. Drei 2er-Karten bescherten Peters im Showdown gegen Jens Nauenburg aus Hannover um Mitternacht den Erfolg. Sein Lohn: ein Siegerscheck über knapp 68 000 Euro. Insgesamt hatten sich von Donnerstag bis Sonntag 121 Spieler zur 20. Auflage der deutschen Poker-Meisterschaft «GermanPoker-Tour» in Hannover getroffen. (dpa/lno)

-->

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen