Lade Inhalte...

Gesuchter Exhibitionist in S-Bahnstation festgenommen

Ein gesuchter Exhibitionist ist der Bundespolizei am Montagmorgen nach Auswertung von Videomaterial ins Netz gegangen. Der 26-Jährige sei dringend tatverdächtig, am Hamburger S-Bahnhof Hammerbrook mit entblößtem Geschlechtsteil drei junge Frauen verfolgt zu haben. Die Taten ereigneten sich demnach am 29. Februar und 3. März. Beamte stellten sich am Montag zur Fahndung am S-Bahnsteig Hammerbrook auf. Dort erkannten sie den mutmaßlichen Täter, der bereits seinen Hosenschlitz geöffnet und ein pornografisches Video auf dem Handy laufen hatte. Der Mann wurde festgenommen, die Taten wurden zur Anzeige gebracht.

07.03.2016 17:46
Blaulicht
Gesuchter Exhibitionist gefasst. Foto: Friso Gentsch/Archiv Foto: Friso Gentsch (dpa)

Ein gesuchter Exhibitionist ist der Bundespolizei am Montagmorgen nach Auswertung von Videomaterial ins Netz gegangen. Der 26-Jährige sei dringend tatverdächtig, am Hamburger S-Bahnhof Hammerbrook mit entblößtem Geschlechtsteil drei junge Frauen verfolgt zu haben. Die Taten ereigneten sich demnach am 29. Februar und 3. März. Beamte stellten sich am Montag zur Fahndung am S-Bahnsteig Hammerbrook auf. Dort erkannten sie den mutmaßlichen Täter, der bereits seinen Hosenschlitz geöffnet und ein pornografisches Video auf dem Handy laufen hatte. Der Mann wurde festgenommen, die Taten wurden zur Anzeige gebracht. (dpa/lno)

-->

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen