Lade Inhalte...
Eilmeldungen

Deutschland und Saudi-Arabien legen diplomatische Krise bei

Deutschland und Saudi-Arabien haben ihre diplomatische Krise nach zehn Monaten beigelegt. Bundesaußenminister Heiko Maas und sein saudischer Amtskollege Adel al-Dschubair verständigten sich am Dienstag bei einem Gespräch am Rande der UN-Vollversammlung in New York darauf, dass der im November 2017 abgezogene saudische Botschafter nach Deutschland zurückkehrt.

Vor 10 Stunden Kommentieren
Eilmeldungen

Bill Cosby zu drei Jahren Haft verurteilt

US-Entertainer Bill Cosby ist wegen schwerer sexueller Nötigung in drei Fällen zu mindestens drei Jahren Haft verurteilt worden. Richter Steven O'Neill verkündete am Dienstag in Pennsylvania das Strafmaß für den 81-Jährigen, gegen das dessen Anwälte Berufung einlegen wollen.

Vor 12 Stunden Kommentieren
Eilmeldungen

Überraschungssieg für Brinkhaus - Kauder als Fraktionschef abgelöst

Die Unionsfraktion im Bundestag hat ihren Vorsitzenden Volker Kauder nach 13 Jahren im Amt gestürzt und Ralph Brinkhaus zum Vorsitzenden gewählt. Brinkhaus gewann am Dienstag nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur mit 125 zu 112 Stimmen überraschend die Kampfabstimmung gegen Kauder, den Vertrauten von Kanzlerin Angela Merkel.

Vor 16 Stunden Kommentieren
Eilmeldungen

„Colonia-Dignidad“-Sektenarzt muss nicht ins Gefängnis

Der frühere Arzt der berüchtigten Sekte „Colonia Dignidad“ in Chile, Hartmut Hopp, muss nicht ins Gefängnis. Die Entscheidung sei abschließend, weitere Rechtsmittel gebe es nicht, teilte das Düsseldorfer Oberlandesgericht am Dienstag mit.

Vor 21 Stunden Kommentieren
Eilmeldungen

Luka Modric zum Weltfußballer des Jahres gekürt

Der kroatische Vize-Weltmeister Luka Modric ist Weltfußballer des Jahres. Der Profi von Real Madrid setzte sich bei der Gala des Fußball-Weltverbands FIFA am Montag in London gegen den nicht anwesenden Portugiesen Cristiano Ronaldo und den Ägypter Mohamed Salah durch.

24.09.2018 22:02 Kommentieren
Eilmeldungen

EU-Kommission verklagt Polen wegen Zwangspensionierung von Richtern

Wegen der Zwangspensionierung zahlreicher oberster Richter verklagt die EU-Kommission Polen vor dem Europäischen Gerichtshof. Ein dazu von der Regierungspartei PiS eingeführtes Gesetz verstoße gegen EU-Recht, erklärte die Kommission am Montag in Brüssel.

24.09.2018 12:20 Kommentieren
Eilmeldungen

Seehofer: Maaßen wird Sonderberater im Innenministerium

Der bisherige Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen wird Sonderberater im Bundesinnenministerium. Er werde im Rang eines Abteilungsleiters für europäische und internationale Aufgaben zuständig sein, teilte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) nach einem Spitzentreffen der Koalition am Sonntagabend in Berlin mit. Seine Besoldung bleibe unverändert.

23.09.2018 20:32 Kommentieren
Eilmeldungen

Kreise: Maaßen soll Sonderbeauftragter für Sicherheit werden

Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen soll nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur vom Sonntag im Bundesinnenministerium Sonderbeauftragter werden. Er soll nach diesen Informationen voraussichtlich zuständig für innere Sicherheit sowie die Verbindung zu internationalen Partnerdiensten werden.

23.09.2018 19:14 Kommentieren
Eilmeldungen

Koalitionskreise: Maaßen wird doch nicht zum Staatssekretär befördert

Im Ringen um die Zukunft von Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen ist eine erste zentrale Entscheidung gefallen: Der Beamte soll anders als zuletzt geplant nicht zum Staatssekretär befördert werden, wie die Deutsche Presse-Agentur am frühen Sonntagabend aus Koalitionskreisen erfuhr.

23.09.2018 18:26 Kommentieren
Eilmeldungen

Merkel: Wollen Lösung im Fall Maaßen im Laufe des Wochenendes finden

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat angekündigt, schon am Wochenende mit den Koalitionspartnern CSU und SPD über eine Lösung im Fall des bisherigen Verfassungsschutzchefs Hans-Georg Maaßen zu beraten. Man wolle „im Laufe des Wochenendes“ eine „gemeinsame, tragfähige Lösung“ finden, sagte Merkel am Freitagabend vor Journalisten in München.

21.09.2018 19:44 Kommentieren
Eilmeldungen

Merkel stimmt Neuverhandlungen im Fall Maaßen zu

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich zu Neuverhandlungen über die Zukunft des bisherigen Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen bereiterklärt. „Die Bundeskanzlerin findet es richtig und angebracht, die anstehenden Fragen erneut zu bewerten und eine gemeinsame tragfähige Lösung zu finden“, teilte Regierungssprecher Steffen Seibert am Freitag mit.

21.09.2018 17:14 Kommentieren
Eilmeldungen

Seehofer schließt neues Gespräch über Maaßen-Deal nicht aus

CSU-Chef und Bundesinnenminister Horst Seehofer schließt neue Beratungen mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und SPD-Chefin Andrea Nahles über die Causa Maaßen nicht aus. „Ich denke, eine erneute Beratung macht dann Sinn, wenn eine konsensuale Lösung möglich ist.

21.09.2018 16:32 Kommentieren
Mediathek Deutschland und die Welt

Ex-BAMF-Chefin Cordt wechselt angeblich ins Innenministerium

Opposition: Brinkhaus' Wahl ist Zeichen von Merkels Schwäche

25.09.2018 20:08

Trump vertritt vor UN mit Nachdruck "America First"-Politik

25.09.2018 19:07

Brinkhaus zum neuen Vorsitzenden der Unionsfraktion gewählt

25.09.2018 18:06

Schwedischer Premier verliert Vertrauensfrage

25.09.2018 17:05

The Pink Legacy: Diamant soll bis zu 43 Millionen Euro bringen

25.09.2018 13:01

Trump über Rosenstein: "Feststellen, was Sache ist"

25.09.2018 12:12

Merkel: EU schützt Deutschland im Handelsstreit

25.09.2018 12:12

Luka Modric zum Fifa-Weltfußballer gewählt

25.09.2018 12:12

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen