Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

Räumung im Hambacher Forst geht weiter

Im Braunkohlegebiet Hambacher Forst haben die Behörden die Räumung der Baumhäuser an einer symbolträchtigen Stelle fortgesetzt. Sie ordneten an, die Gedenkstätte für den in der vergangenen Woche ums Leben gekommenen 27-jährigen Journalisten zu entfernen.

Vor 12 Stunden Kommentieren
Deutschland und die Welt

Fall der erstochenen Keira: Angeklagter Mitschüler schweigt

Zum Beginn des Prozesses um den gewaltsamen Tod der 14-jährigen Schülerin Keira in Berlin hat der mutmaßliche Mörder geschwiegen. „Wir haben vom Angeklagten nichts gehört“, sagte Anwalt Roland Weber in einer Pause am ersten Verhandlungstag.

Vor 13 Stunden Kommentieren
Deutschland und die Welt

Regierung will Nachrüstkosten für Diesel-Besitzer abwenden

Bei neuen Maßnahmen gegen Fahrverbote in deutschen Städten will die Bundesregierung Kosten für Diesel-Besitzer abwenden. Bei möglichen Hardware-Nachrüstungen für deutsche Diesel sei sein Ziel, die Selbstbeteiligung der Halter auf null zu setzen, sagte Verkehrsminister Andreas Scheuer.

Vor 13 Stunden Kommentieren
Deutschland und die Welt

Kardinal Marx bittet um Entschuldigung fürs Vertuschen

Der Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Reinhard Marx, hat die Opfer des massenhaften sexuellen Missbrauchs unter dem Dach der Kirche in aller Form um Entschuldigung gebeten.

Vor 13 Stunden Kommentieren
Deutschland und die Welt

Mindestens 25 Zivilisten bei Luftangriffen in Afghanistan getötet

In Afghanistan sind bei Luftangriffen gegen die radikalislamischen Taliban in zwei verschiedenen Provinzen mindestens 25 Zivilisten ums Leben gekommen, darunter Frauen und Kinder.

Vor 14 Stunden Kommentieren
Deutschland und die Welt

Scheuer besteht nicht auf Selbstbeteiligung für Diesel-Nachrüstung

Im Streit um Nachrüstungen für alte Diesel-Autos will Verkehrsminister Andreas Scheuer nicht auf einer Selbstbeteiligung der Besitzer bestehen. Er habe am Sonntag lediglich ein Modell vorgelegt, sagte Scheuer nach Beratungen mit dem bayerischen Kabinett in München.

Vor 14 Stunden Kommentieren
Deutschland und die Welt

Merkel dringt auf weitere Entlastung beim Soli

Bundeskanzlerin Angela Merkel pocht auf eine weitere Entlastung beim Solidaritätszuschlag. Merkel sagte beim Tag der Industrie in Berlin, es sei eine der schwierigsten Kompromisse bei den Koalitionsverhandlungen gewesen, dass der Soli zwar für 90 Prozent

Vor 14 Stunden Kommentieren
Deutschland und die Welt

Juden wollen Verein in der AfD gründen

Jüdische Mitglieder der AfD wollen Anfang Oktober eine bundesweite Vereinigung gründen. Die AfD sei die einzige Partei der Bundesrepublik, die muslimischen Judenhass thematisiert, ohne diesen zu verharmlosen, schrieb Gründungsmitglied Dimitri Schulz der dpa.

Vor 14 Stunden Kommentieren
Deutschland und die Welt

Sektenarzt der „Colonia Dignidad“ muss nicht ins Gefängnis

Der frühere Arzt der berüchtigten Sekte „Colonia Dignidad“ in Chile, Hartmut Hopp, muss nicht ins Gefängnis. Das in dem Urteil der chilenischen Justiz dargestellte Verhalten Hopps sei nach deutschem Recht nicht strafbar, teilte das Düsseldorfer Oberlandesgericht mit.

Vor 15 Stunden Kommentieren
Deutschland und die Welt

Türkisches Gericht weist Deniz Yücels Klage nach U-Haft ab

Ein türkisches Gericht hat die Klage des deutschen „Welt“-Reporters Deniz Yücel auf Schadenersatz nach einjähriger U-Haft abgewiesen. Das Gericht habe keinen Grund für seine Entscheidung genannt, sagte Yücels Anwalt Veysel Ok der Deutschen Presse-Agentur.

Vor 15 Stunden Kommentieren
Deutschland und die Welt

„Colonia-Dignidad“-Sektenarzt muss nicht ins Gefängnis

Der frühere Arzt der berüchtigten Sekte „Colonia Dignidad“ in Chile, Hartmut Hopp, muss nicht ins Gefängnis. Die Entscheidung sei abschließend, weitere Rechtsmittel gebe es nicht, teilte das Düsseldorfer Oberlandesgericht mit.

Vor 16 Stunden Kommentieren
Eilmeldungen

„Colonia-Dignidad“-Sektenarzt muss nicht ins Gefängnis

Der frühere Arzt der berüchtigten Sekte „Colonia Dignidad“ in Chile, Hartmut Hopp, muss nicht ins Gefängnis. Die Entscheidung sei abschließend, weitere Rechtsmittel gebe es nicht, teilte das Düsseldorfer Oberlandesgericht am Dienstag mit.

Vor 16 Stunden Kommentieren
Mediathek Deutschland und die Welt

Opposition: Brinkhaus' Wahl ist Zeichen von Merkels Schwäche

Trump vertritt vor UN mit Nachdruck "America First"-Politik

25.09.2018 19:07

Brinkhaus zum neuen Vorsitzenden der Unionsfraktion gewählt

25.09.2018 18:06

Schwedischer Premier verliert Vertrauensfrage

25.09.2018 17:05

The Pink Legacy: Diamant soll bis zu 43 Millionen Euro bringen

25.09.2018 13:01

Trump über Rosenstein: "Feststellen, was Sache ist"

25.09.2018 12:12

Merkel: EU schützt Deutschland im Handelsstreit

25.09.2018 12:12

Luka Modric zum Fifa-Weltfußballer gewählt

25.09.2018 12:12

Pinguine in Peru - wo geht's hier zum Pazifik?

25.09.2018 08:08

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen