Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

1300 Menschen sitzen in Balderschwang nach Lawine fest

Nach einem Lawinenabgang auf eine Kreisstraße sitzen rund 1300 Einwohner und Touristen in dem Wintersportort Balderschwang im Allgäu fest. Zunächst hatte die Polizei von 2000 isolierten Menschen gesprochen.

13.01.2019 16:58
Deutschland und die Welt

CDU-Chefin pocht auf Vorschlagsrecht für Kanzlerkandidatur

Vor der Klausur des CDU-Bundesvorstandes hat Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer eine Personaldebatte um die Nachfolge von Kanzlerin Angela Merkel zurückgewiesen. Es sei ihr Recht als Parteichefin, einen Spitzenkandidaten für die nächste Kanzlerkandidatur vorzuschlagen.

13.01.2019 16:58
Deutschland und die Welt

Mehrere Tausend Menschen gedenken Luxemburg und Liebknecht

Mehrere Tausend Menschen haben in der Hauptstadt der Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht vor 100 Jahren gedacht. An der Gedenkstätte der Sozialisten am Zentralfriedhof Friedrichsfelde wurden Kränze für die Kommunistenführer niedergelegt.

13.01.2019 16:52
Deutschland und die Welt

14 Festnahmen bei großer Razzia im Ruhrgebiet

Bei der großen Razzia gegen Clankriminalität im Ruhrgebiet sind 14 Menschen festgenommen und mehrere Hundert Kilogramm unversteuerter Tabak beschlagnahmt worden. Die Polizei schrieb bei dem nächtlichen Einsatz 100 Strafanzeigen, hieß es vom Landes-Innenministerium.

13.01.2019 15:58
Deutschland und die Welt

Noch einmal höchste Lawinengefahr in Österreich

In Teilen Österreichs wird wegen der neuen Schneefälle wieder die höchste Lawinenwarnstufe ausgerufen. Für morgen gelte für den Westen Tirols kurzzeitig Warnstufe 5, teilten die Behörden mit.

13.01.2019 15:52
Deutschland und die Welt

AfD streitet über Migration nach Europa

Die AfD hat auf ihrem Europa-Parteitag heftig darüber gestritten, wie stark die Einwanderung nach Europa begrenzt werden soll. Nach mehreren Abstimmungen einigte sich die Mehrheit der rund 450 Delegierten im sächsischen Riesa auf folgende Formulierung:

13.01.2019 15:04
Deutschland und die Welt

Frankreich: Pistenarbeiter sterben bei Lawinensprengung

Zwei Pistenarbeiter sind bei einer Lawinensprengung in den französischen Alpen ums Leben gekommen. Die beiden Männer hantierten an einem Hang mit Sprengstoff, als es aus zunächst ungeklärter Ursache zur Explosion kam, wie der zuständige Unterpräfekt der Deutschen Presse-Agentur sagte.

13.01.2019 15:04
Deutschland und die Welt

„Gelbwesten“ wieder im Aufwind

Kurz vor Beginn einer „nationalen Debatte“ zur Lösung der „Gelbwesten“-Krise hat die Bewegung in Frankreich wieder an Stärke gewonnen. Gestern gingen offiziellen Angaben zufolge im ganzen Land 84 000 Menschen auf die Straßen.

13.01.2019 13:52
Deutschland und die Welt

Lawinenunglück in Lech - Suche nach Vermisstem nicht möglich

Nach dem Lawinenunglück mit mindestens drei Toten im österreichischen Lech ist die Suche nach einem 28 Jahre alten Vermissten bis auf weiteres eingestellt. Aufgrund des heftigen Schneefalls wäre es für die Rettungskräfte viel zu gefährlich, sagte Lechs Bürgermeister Ludwig Muxel.

13.01.2019 13:52
Deutschland und die Welt

Gedenken an Luxemburg und Liebknecht - Mord vor 100 Jahren

Hundert Jahre nach der Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht hat die Linke in Berlin der beiden Kommunistenführer gedacht. Zur Gedenkstätte der Sozialisten am Zentralfriedhof Friedrichsfelde kam auch die Parteispitze.

13.01.2019 12:58
Deutschland und die Welt

Griechischer Verteidigungsminister tritt zurück

Der griechische Verteidigungsminister Panos Kammenos hat die Koalition mit der Regierungspartei Syriza von Premier Alexis Tsipras aufgekündigt. Grund dafür ist der Namenskompromiss mit Mazedonien - der Rechtspopulist will den neuen Namen Nord-Mazedonien

13.01.2019 12:52
Deutschland und die Welt

Nach Explosion in Paris weitere Leiche gefunden

Einen Tag nach der schweren Explosion im Zentrum von Paris ist in den Trümmern ein weiteres Todesopfer gefunden worden. Die Zahl der Toten stieg damit auf vier, wie die Pariser Staatsanwaltschaft mitteilte.

13.01.2019 12:46
Mediathek Deutschland und die Welt

Mays Brexit-Plan scheitert im Parlament - Nun Misstrauensvotum

Parlament stimmt gegen Brexit-Abkommen

15.01.2019 22:10

Verfassungsschutz will Grundgesetz-Treue der AfD prüfen

15.01.2019 19:07

Vizekanzler Scholz: Brexit kein Unfall, sondern Warnsignal

15.01.2019 17:05

Schnee sorgt weiter für Behinderungen in Bayern

15.01.2019 16:04

Anspannung am May-Day - Dax gibt nach

15.01.2019 16:04

Warnstreiks schränken Flugverkehr massiv ein

15.01.2019 15:03

Scheuer: Bahn soll besser werden

15.01.2019 14:02

Verfassungsgericht prüft "Hartz-IV"-Sanktionen

15.01.2019 14:02

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen