Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

5000 Menschen zu Kundgebung im Hambacher Forst erwartet

Im Hambacher Forst werden 5000 Menschen zu einer Demonstration gegen die Räumung und die geplante Rodung des Waldgebiets erwartet. Nach Angaben der Aachener Polizei sei eine Kundgebung geplant.

23.09.2018 09:56 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Intendant: Chemnitz sollte weiter Kulturhauptstadt werden

Chemnitz sollte nach Meinung seines Theaterchefs trotz der Schlagzeilen um Rassismus und Hetze ins Rennen um die Europäische Kulturhauptstadt 2025 gehen. „Jetzt erst recht“, sagte der Generalintendant der Städtischen Theater, Christoph Dittrich.

23.09.2018 09:20 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Experten erwarten sinkende Arbeitslosenzahlen

Die deutsche Wirtschaft zeigt sich nach Einschätzung von Experten in den kommenden Monaten weiter stabil - auch wenn der Aufschwung etwas an Dynamik verloren hat. Die robuste Konjunktur wirke sich positiv auf den Arbeitsmarkt aus, berichteten Volkswirte

23.09.2018 08:14 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Steuerbonus: Bund rechnet mit 600 000 neuen Wohnungen

Mit dem Extra-Steuerbonus für Mietwohnungen werden nach Einschätzung des Innenministeriums rund 600 000 neue Wohnungen gefördert. Gleichzeitig rechnet der Bund mit Steuer-Mindereinnahmen von 3,9 Milliarden bis 2028.

23.09.2018 08:08 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Bericht: Noch elf Ex-Stasi-Mitarbeiter in Unterlagen-Behörde

In der Behörde des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen arbeiten einem Medienbericht zufolge zurzeit noch elf frühere hauptamtliche Mitarbeiter der Stasi. Zum Jahresende seien es dann noch neun, im kommenden Jahr nur noch vier Mitarbeiter,

23.09.2018 07:32 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Flughäfen suchen nach Chaos-Sommer politische Unterstützung

Im Kampf gegen Verspätungen und Ausfälle im wachsenden Luftverkehr dringen die Flughäfen auf mehr politischen Beistand. An fast allen Flughäfen seien in den nächsten Jahren größere und kleinere Projekte zur Kapazitätssteigerung erforderlich,

23.09.2018 07:26 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Ungewöhnliche Kokain-Spende an Justizbehörden in Texas

Die Justizbehörden im US-Staat Texas haben in einer Ladung gespendeter Bananen größere Mengen Kokain im Millionenwert gefunden. Das Department of Criminal Justice, das auch Gefängnisse in Texas verwaltet, hatte nach einem Bericht des Senders CBS von

23.09.2018 06:38 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Maradona: 100 unterschriebene Bälle für Flut-Opfer Mexikos

Argentiniens Fußball-Legende Diego Maradona will 100 unterschriebene Fußbälle zugunsten von Betroffenen von Überschwemmungen im Norden Mexikos spenden. Er verspreche, 100 Bälle zu signieren, damit dadurch Essen und Medikamente zu den Opfern der Fluten

23.09.2018 06:38 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Papst gedenkt Holocaust-Opfer in Litauen

Papst Franziskus besucht auf seiner Baltikum-Reise heute in Litauen das ehemalige jüdische Ghetto und gedenkt der Opfer des Holocaustes. In der Hauptstadt Vilnius wird der Pontifex zudem das Museum in der ehemaligen Zentrale des sowjetischen Geheimdienstes

23.09.2018 04:50 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Schweizer stimmen ab: Fahrradfahren und gesünderes Essen

Die Schweizer entscheiden bei einer Volksabstimmung heute über die Förderung von Fahrradwegen und gesündere Lebensmittel. Ein Gesetzentwurf, dass die Regierung das Anlegen regionaler Fahrradwege unterstützt und koordiniert, ist praktisch unumstritten.

23.09.2018 04:50 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Kreuzfahrtschiff auf Rhein freigeschleppt

Ein Kreuzfahrtschiff mit 225 Menschen an Bord hat sich auf dem Rhein vor Rüdesheim festgefahren und musste freigeschleppt werden. Wie die Polizei mitteilte, berührte das Schiff am Nachmittag bei einem Wendemanöver den Grund des Flusses und saß fest. Ein zur Hilfe gerufener Schlepper befreite das Flusskreuzfahrtschiff aus seiner schwierigen Lage. Verletzte gab es bei dem Zwischenfall nicht.

23.09.2018 03:50 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Umfrage: Union verliert an Zustimmung

Die Union hat vor dem Hintergrund der Debatte über Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen an Zustimmung verloren. Im Emnid-Sonntagstrend für die „Bild am Sonntag“ büßen CDU und CSU zwei Punkte ein und fallen auf 28 Prozent.

23.09.2018 03:50 Kommentieren
Mediathek Deutschland und die Welt

Trump vertritt vor UN mit Nachdruck "America First"-Politik

Brinkhaus zum neuen Vorsitzenden der Unionsfraktion gewählt

25.09.2018 18:06

Schwedischer Premier verliert Vertrauensfrage

25.09.2018 17:05

The Pink Legacy: Diamant soll bis zu 43 Millionen Euro bringen

25.09.2018 13:01

Trump über Rosenstein: "Feststellen, was Sache ist"

25.09.2018 12:12

Merkel: EU schützt Deutschland im Handelsstreit

25.09.2018 12:12

Luka Modric zum Fifa-Weltfußballer gewählt

25.09.2018 12:12

Pinguine in Peru - wo geht's hier zum Pazifik?

25.09.2018 08:08

Nach intensiver Suche: Indischer Segler gerettet

25.09.2018 07:07

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen