Lade Inhalte...

Anadolu: Ankara will Aufhebung der Visumspflicht

Die Türkei verlangt nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu beim Sondergipfel mit der EU nicht nur Visaerleichterungen, sondern Visafreiheit. Unter Berufung auf ungenannte Quellen im Umfeld des türkischen Ministerpräsidenten Ahmet Davutoglu berichtete Anadolu, Ankara fordere die Aufhebung der Visumspflicht für türkische Bürger für Reisen in die Europäische Union ab Juni. Zuvor hatte EU-Parlamentschef Martin Schulz gesagt, die von der EU in Aussicht gestellten Reiseerleichterungen sollen schneller kommen als zunächst geplant.

07.03.2016 19:02

Die Türkei verlangt nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu beim Sondergipfel mit der EU nicht nur Visaerleichterungen, sondern Visafreiheit. Unter Berufung auf ungenannte Quellen im Umfeld des türkischen Ministerpräsidenten Ahmet Davutoglu berichtete Anadolu, Ankara fordere die Aufhebung der Visumspflicht für türkische Bürger für Reisen in die Europäische Union ab Juni. Zuvor hatte EU-Parlamentschef Martin Schulz gesagt, die von der EU in Aussicht gestellten Reiseerleichterungen sollen schneller kommen als zunächst geplant. (dpa)

-->

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen