Lade Inhalte...

70 000 feiern Dortmunds Torhüter Weidenfeller beim Abschied

08.09.2018 01:56

Rund 70 000 Fans haben in Dortmund Torhüter Roman Weidenfeller verabschiedet. Der 38-Jährige war sichtlich gerührt. „So etwas gibt es nur in Dortmund“, sagte der scheidende Torhüter von Borussia Dortmund. Er gehe mit einer Träne im Auge, „weil es so lange mein Wohnzimmer war“. Beim 4:1 der „BVB-Allstars“ gegen „Roman and Friends“ spielte Weidenfeller für beide Mannschaften. Gekommen waren unter anderem Ex-BVB-Trainer Jürgen Klopp und Weltmeister Lukas Podolski.

-->

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen