Lade Inhalte...

Times Mager Messe

Kleb- und Dichtstoffe, Polierläppen, Beverage-Industrie: Wer meint, es drehe sich gerade alles nur um Bücher, der irrt!

Buchmesse Frankfurt
Alle Oktobermessen dürfen hier vorkommen, nur die eine nicht. Foto: dpa

Nicht zu verachten ist auch die BONDexpo in Stuttgart. „Zahlreiche Aussteller präsentieren einen umfangreichen Querschnitt durch die gesamte Prozesskette Fügen und Verbinden durch Kleben, Vergießen, Dichten und Schäumen. Das Angebotsspektrum umfasst dabei Rohstoffe für Kleb- und Dichtstoffe, Maschinen, Anlagen und Zubehör für die klebstoffherstellende und klebstoffverarbeitende Industrie, Kleb- und Dichtstoffe, Maschinen sowie Dichtungs-, Prüf- und Messtechnik.“ Oder die Bar Convent Berlin. „Zahlreiche Aussteller präsentieren ihre Produkt-Innovationen für Gastronomen, Bartender, Spirituosen- und Getränkehersteller, sowie Fachhändler und Connaisseure, kurz gesagt, für die gesamte Bar- und Beverage-Industrie.“

Nimmt man hingegen die f-cell Stuttgart, so wird einem klar, dass man einfach keine Ahnung hat. „Das Spektrum umfasst unter anderem Brennstoffzellensysteme, Komponenten, Diagnosegeräte, Diagnosesoftware und Fertigungsanlagen.“ Ein Blick auf die DeburringEXPO Karlsruhe macht es nicht besser. „Das Angebot umfasst Bandschleifen, Bürsten, Strömungsschleifen (Druckfließläppen), Gleitschleifen, Hochdruckwasserstrahlen, CO2-Strahlen, Strahlspanen, Magnetabrasives Feinentgraten, Ultraschallentgraten, chemisches Badentgraten, Elektrochemisches Entgraten (ECM), Elektronenstrahlentgraten, Thermisch-chemisches Entgraten (TEM), Mechanisches Entgraten, Polierläppen, Polierhonen, Elektrolytisches Polieren, Plasmapolieren, Laserpolieren, Tauchpolieren, Bürstpolieren sowie Mess-, Prüf- und Analysesysteme.“ Wie übersichtlich ist da das Begleitprogramm der Venus Berlin. „Die Anwesenheit von nationalen sowie internationalen Stars und Sternchen, die für Autogrammstunden, Fotos und Interviews zur Verfügung stehen, ist auf der Venus Berlin Messe selbstverständlich. Neben den Stars bieten einige Aussteller durch zahlreiche Shows ein sexy Unterhaltungsprogramm.“

Das ist etwas doof, und vorher war es auch wenig kulturaffin – obwohl man sich vorstellen kann, dass gerade das Polierläppen in bestimmten, nun, Situationen wichtig ist. Merke: „Das Polierläppen unterscheidet sich vom Läppen durch die im Prozess verwendeten Korngröße und die geringere Härte der Läppscheibe. Das Läppkorn kann sich während des Prozesses teilweise in den weichen Trägerkörper einbetten und damit schneidend das Werkstück bearbeiten.“

Natürlich also ist das nicht unser täglich Brot, aber es darf hier vorkommen. Alle Oktobermessen dürfen hier vorkommen, nur die eine nicht.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum