Lade Inhalte...

Times mager Eistage

Sogar das Blaubeereis am Stiel hat mittlerweile seinen eigenen Gedenktag. Da kommt man gar nicht mehr hinterher.

Kobra
Glücklich, wer nun an Karamellbonbons denkt. Foto: Imago

So ein Quatsch! Jeder Tag ist Katzen-umarm-Tag!“, schreibt ein gewisser „Icke“ als Kommentar zum „Umarme-Deine-Katze-Tag“. Außerdem gibt im Internet jemand den Rat: Wenn du keine eigene Katze hast, umarme eine fremde. Der diesjährige Umarme-Deine-Katze-Tag ist glücklicherweise vorbei, es besteht also bis zum 4. Juni nächsten Jahres keine akute Gefahr mehr, dass dieser – freundlich ausgedrückt – realitätsfremde, die Katzenpsyche jedenfalls missachtende Rat befolgt wird. Unvergessen nämlich die Katze, die jedem, auch dem ehrfurchtsvoll Abstand haltenden Gast ihres Frauchens vor die Füße kotzte. Das muss für das Tier ganz schön mühsam gewesen sein, immer Mageninhalt bereitzuhalten; umso beeindruckender diese zeitnahe Leistung. Oder der Kater, der bei ihm nicht persönlich bekannten Gegenständen, am Boden abgestellten Handtaschen, achtlos abgeworfenen Jacken, nicht zögerte, diese zu markieren.

Als Alternativen zum Umarme-eigene-oder-fremde-Katzen-Tag möchten wir darum empfehlen: Schreie Kobras mit dem Wort „Karamellbonbon“ an, um sie zu vertreiben (Länder, in denen es keine Kobras gibt, beweisen, dass es funktioniert) oder den Liebe-deinen-Zahnarzt-Tag. Na gut, eigentlich muss man nur die Zahnarztrechnung pünktlich bezahlen, damit er einen bei den nächsten Zahnschmerzen zurückliebt.

In dieser Woche für eine umfassende Würdigung besonders zu empfehlen (wir denken an eine Menge nicht unter drei Kugeln): der Schokoladeneis-Tag, der am Donnerstag begangen wird. Die beste Erfindung der Amerikaner seit dem … äh, vielleicht Vanilleeis-Tag (23. Juli). Oder dem Tag des Erdbeereises (15. Januar)? Allerdings hat der Eis-zum-Frühstück-Tag etwas lockend Verwegenes (gefeiert jeweils am ersten Samstag im Februar, warum auch immer). Und der Sandwich-Eis-Tag (2. August) ist was für Nostalgiker ohne empfindliche Zahnhälse (siehe dazu auch oben: Liebe-deinen-Zahnarzt-Tag).

Der Wassereis-Tag am 14. August: na ja. Vielleicht nicht jedermanns Geschmack. Wer allerdings auf keinen Fall mit Krethi und Plethi schlecken will, sollte sich vielleicht für den Blaubeer-eis-am-Stiel-Tag am 2. September entscheiden. Allerdings: Wo bitteschön bekommt man Blaubeereis am Stiel?

Gern nimmt die Redaktion sachdienliche Hinweise entgegen. Allerdings nicht per E-Mail, denn E-Mails sind neuerdings ein Sicherheitsrisiko für Menschen mit Katzen, Hunden und empfindlichen Zahnhälsen sowie für solche, die Schokoladen-, Vanille-, Erdbeereis oder Karamellbonbons lieben. Letztere sollte ohnehin nur bei sich tragen, wer sich damit gegen Kobras verteidigen will.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen