Lade Inhalte...
Tintenfisch
Times mager

Times mager Auf Ecstasy

Tintenfische werden gesellig und anschmiegsam, wenn sie die Droge Ecstasy zu sich genommen haben. Dann steht ihnen der Sinn plötzlich nach Party.

Die neue Altstadt in Frankfurt
Times mager

Times mager Ein und Alles

Was passiert, wenn das Versprechen, Frankfurt endlich wieder wiedererkennen zu können, für Ur-Frankfurter ausbleibt?

Papageien
Times mager

Times mager Unvernünftig

Was haben Eichhörnchenschweife mit der Weltverwirrung zu tun? Lesen Sie selbst.

Emma Stone
Times mager

Times mager Wahnsinn

Wie man den tollsten Satz des Tages auf einem Werbeplakat finden kann.

Tagebuch
Times mager

Times mager Versteck

Nach 300 Jahren etwas finden, das ein Tagebuch-Schreiber verschwinden lassen wollte: Das ist ein Ding.

Schwalbe
Times mager

Times mager Fenstermann

Tag für Tag für Tag: Ein Mann am Fenster, ein Radler am Vorbeifahren. Wird der Mann am Fenster einmal grüßen?

Raider
Times mager

Times mager Raider

Noch mal kurz zur Zeitumstellung, obwohl es interessantere Themen gibt. Zum Beispiel den Kaffee im Tatort aus Berlin.

Minigolf
Times mager

Times mager Viel später

Spaziergang in die Vergangenheit: Als Kind bastelt man sich eine eigene Welt aus Assoziationen, Gedanken und Vermutungen.

Schnittlauch
Times mager

Times mager Preis

Im Kaffeehaus geht es um tiefgespritzte Tage. Ja, es gibt sie.

Mokassins
Times mager

Times mager Sitzwipper

„Darf ich mal!“ sagt der Ankommende, drängelt und macht sich auch sonst unbeliebt.

Mediathek Kultur

Niemand will Han Solos Jacke

Kammer der Unsterblichkeit

19.09.2018 14:02

Kunstaktion gegen Hitlergruß in Chemnitz

14.09.2018 12:12

Größer, schneller, teurer: Apple stellt neue IPhones vor

13.09.2018 08:08

Bullys "Ballon" muss am Boden bleiben

09.09.2018 17:05

Lollapalooza in Berlin

09.09.2018 13:01

Kunst aus Altglas

07.09.2018 17:05

Skulpturen aus Salz

06.09.2018 16:04

Neuer Henckel von Donnersmarck-Film feiert Weltpremiere in Venedig

05.09.2018 08:08
Netz, TV-Kritik, Medien
Von der Dunkelheit ins Licht

„Von der Dunkelheit ins Licht“, arte Das Ende der Heimlichkeiten

Das französische Les Lumières steht nicht nur für die Beleuchtung, sondern auch ganz philosophisch für die Aufklärung. Eine Dokumentation über das Licht.

Instagram-Gründer Kevin Systrom und Mike Krieger

Nach Whatsapp-Gründer Instagram-Mitbegründer kehren Facebook den Rücken

Kevin Systrom und Mike Krieger verlassen den Facebook-Konzern. Die beiden Mitbegründer von Instagram, das Facebook geschluckt hatte, haben offenbar andere Vorstellungen von der Ausrichtung der Foto-App als Mark Zuckerberg.

Mobilfunk Netzagentur verstolpert 5G-Start

Die Bundesnetzagentur formuliert Eckpunkte zum Ausbau des neuen Mobilfunkstandards 5G - das provoziert Kritik. Die FR beantwortet die wichtigsten Fragen.

„Der Geiger von Florenz“, Arte Was gute Filmmusik tun sollte

Uwe Dierksens Komposition zu Paul Cinners Liebes-Verwirr-Komödie „Der Geiger von Florenz“ in der Reihe mit filmhistorischen Kostbarkeiten bei Arte.

Kino
Kinostart - "Wackersdorf"

„Wackersdorf“ Als das Protestieren noch geholfen hat

In seiner neuen Arbeit „Wackersdorf“ erzählt Oliver Haffner die Geschichte der WAA-Gegner als einen politischen Heimatfilm.

"Utoya 22. Juli"

„Utøya 22. Juli“ Massenmord als Kunsthandwerk

Der norwegische Filmemacher Erik Poppe zwängt eine Tragödie ins Regelwerk des Genrekinos: „Utøya 22. Juli“.

Alice Schwarzer „Sie sagte: ,Du darfst mich nicht verraten!‘“

Alice Schwarzer spricht mit der FR darüber, wie es war, Romy Schneider interviewen zu dürfen.

Rainer Werner Fassbinder Ein Haus für RWF

Das „Fassbinder-Center“, das im Frühjahr in Frankfurt eröffnet wird, soll den bedeutenden Nachlass des Filmregisseurs zugänglich machen.

Musik
Pierre-Laurent Aimard

Musik Zurück zur Flaumfußtaube

Olivier Messiaens „Katalog der Vögel“ mit Pierre-Laurent Aimard in Frankfurt.

Alte Oper Frankfurt Space-Sinfonie

Das HR-Sinfonieorchester unter Frank Strobel spielt live zu Kubricks „2001: A Space Odyssey“.

Jonas Kaufmann

Jonas Kaufmann „Liedgesang bewahrt einen weitgehend vor schlechten Angewohnheiten“

Jonas Kaufmann über die „Königsklasse des Singens“. Und den Druck, der auf den Tenören von heute lastet.

Literatur
Fanshop FSV Mainz 05

„Im Schatten der Arena“ Krimi über Profifußball und Homosexualität

Mara Pfeiffer hat einen Krimi geschrieben, der im Umfeld des 1. FSV Mainz 05 spielt – und ein großes Tabu aufgreift: Homosexualität und Homophobie im Profifußball der Männer.

Shortlist-Autoren

Deutscher Buchpreis Auf dem Schachbrett der Literatur

Im Schauspielhaus Frankfurt stellen sich vier der sechs Nominierten für den Deutschen Buchpreis vor.

Verlag Loslassen nach Anleitung

Christoph Links gibt seinen Verlag an die Aufbau-Verlagsgruppe.

Fotobuch Kryptische Bilder

Ein Fotoband zeigt Maria Sewczs ungeschmeidige Istanbul-Bilder und den Widerspruch zwischen Schönheit und Militanz, der den Alltag in dieser berühmten Stadt ausmacht.

Theater
Zenzi Huber als Marburger Maria Stuart

Landestheater Marburg Keine Welt für einen aufrechten Gang

Mit einem Maria-Stuart-Doppel eröffnen die neuen Intendantinnen am Landestheater Marburg ihre erste Spielzeit.

Frankfurt Wer einem den letzten Nerv raubt

Farce und Tragödie: Katie Berglöfs „Happy Yet?“ im Internationalen Theater.

Staatstheater Mainz Traumtänzer im silbrigen Mondlicht

Tanzmainz zeigt eine kleine Uraufführung von Alexandra Waierstall und eine großartige Wiederaufnahme.

Stadttheater Gießen Wir Sterblichen

Ein großartiger Giordano-Gesualdo-Abend mit seiner Oper „Mala vita“ am Stadttheater Gießen.

Kunst
Dina Oganova

Schwerpunkt Georgien Den Kopf Richtung Tiflis stecken

Das Frankfurter Museum Angewandte Kunst bietet jungen Künstlern und Modedesignern aus Georgien eine kleine Plattform für ihre vielfältigen Arbeiten.

Lotte Laserstein im Städel

Frankfurt Lotte Laserstein im Städel

„Von Angesicht zu Angesicht“: Das Frankfurter Städelmuseum blickt mit der Malerin Lotte Laserstein auf die Weimarer Republik.

Berlin Kunst des Aufschubs

Kein Grund zur Entwarnung: Die Debatte um das abgesagte Projekt „DAU Freiheit“ könnte weitergehen. Ein Kommentar.

Designmuseum Eine Klippe aus Stahl und Beton

Im schottischen Dundee hat Kengo Kuma ein Designmuseum von Weltrang gebaut. Schade, dass die Stadtplaner darauf keine Rücksicht nehmen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen