Lade Inhalte...

„Ein Colt für alle Fälle“ Frühe Augenlust

DIe unglaublich freizügig dargebotenen Reize der maidenhaft-mutigen Jody und der virile Charme des stets überlegt-überlegenen Colts. Unser wehmütiger Blick auf die großen Serien von damals.

Ein Colt für alle Fälle
Colt Seavers (Lee Majors, Zweiter von links) ist ein gefragter Stuntman mit gefährlichem Nebenjob: Für die Untersuchungsrichterin Samantha Jack (Jo Ann Pflug, rechts) sucht er Kriminelle. Hier mit seinen Partnern Howie (Douglas Barr) und Jody (Heather Thomas, links). Foto: Imago

Das erste Mal vergisst man nicht. Auch nicht die erste Serie. Vor allem wenn man, wie ich, gänzlich ohne Fernseher in der Familie groß wurde.

Deutschland '83: Ein beschauliches Taunus-Städtchen mit notorisch guter Luft regte eher zu Räuber-und-Gendarm-Spielen auf dem Fahrrad an. Doch wenn es auf den Abend ging, dann tat sich mir mit Glück eine Wunderkammer in Gestalt des Bügelzimmers im so geräumigen wie gastlichen Haus einer Freundin auf, in der wir Kinder in der Zeit von 17.50–19 Uhr die Chefs sein durften, zumindest über das TV.

Hier geschah es. Dass mir die Augen aufgingen, dass ich mich nicht entscheiden konnte zwischen den, so fand ich, unglaublich freizügig dargebotenen Reizen der maidenhaft-mutigen Jody und dem virilen Charme des stets überlegt-überlegenen Colt. Zwischen ihren akrobatischen Stunts und seinen Fahrkünsten.

Nun, damals faszinierte mich Letzteres mehr, denn man sieht identifikatorisch in diesen Jahren, nicht so sehr mit begehrenden Blicken. Frühe Augenlust, sogleich als Reizüberflutung. Und ich verstand, dass alle großen Erzählungen seriell sein müssen: die sechs Tage der Schöpfung, die sieben Todsünden, die zwölf Taten des Herakles, um näher am Thema zu bleiben.

Ein konservatives Motiv: die ewige Wiederkehr des Ähnlichen, der Webstuhl von Arachne und Penelope. 

So geriet dem gelehrigen Knaben eine im Grunde belanglose Action-Comedy-Serie aus US-Massenproduktion um ein fabelhaft erfolgreiches Stand-in (!) für einige Zeit zur vorzüglichen Heldensaga von abenteuerlichem Chaos und beruhigender Wiederherstellung der Ordnung. Kinder sind konservativ, sie wollen es noch nicht anders.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen