Lade Inhalte...

Produktion eingestellt? In Japan ist der Walkman Geschichte?

Vom Erfolgs- zum Auslaufmodell: Sony stellt nach mehr als 30 Jahren die Produktion seines Kassetten-Walkmans in Japan ein, in Deutschland bleibt er vorerst erhalten. Er ist dabei nicht allein - auch andere Produkte konnten mit dem technischen Fortschritt nicht mithalten. Wir erinnern an weitere Technik-Relikte.

25.10.2010 16:12
Nach mehr als 30 Jahren stellt Sony die Produktion seines Kassetten-Walkmans in Japan ein. Foto: dpa

Vom Erfolgs- zum Auslaufmodell: Sony stellt nach mehr als 30 Jahren die Produktion seines Kassetten-Walkmans in Japan ein, in Deutschland bleibt er vorerst erhalten. Er ist dabei nicht allein - auch andere Produkte konnten mit dem technischen Fortschritt nicht mithalten. Wir erinnern an weitere Technik-Relikte.

In Japan ist die Ära des Kassetten-Walkmans zu Ende, hierzulande sollen die Geräte vorerst weiter verkauft werden. „Während Japan die Produktion des Kassetten-Walkman nun einstellt, gibt es für Deutschland noch keinen konkreten Zeitpunkt, zu dem das legendäre Produkt aus dem Sortiment genommen wird“, teilte Sony Deutschland mit. Für 2011 sehe das Unternehmen noch ausreichend Marktpotenzial, betonte Sprecherin Silke Bernhardt.

Am Wochenende war bekanntgeworden, dass Sony die Produktion des Kassetten-Walkmans in Japan nach mehr als 30 Jahren einstellt. Der Konzern hatte mit dem 1979 gestarteten Walkman den Musik-Konsum revolutioniert. Erstmals konnte man seine Lieblingsmusik wirklich überall hören. Insgesamt wurden dem Konzern zufolge gut 200 Millionen Kassetten-Walkmans verkauft. Sony nutzt den Markennamen auch weiter für seine tragbaren CD- und MP3-Abspielgeräte, liegt bei digitalen Multimedia-Playern aber weit hinter Apples iPod zurück.

Technische Erfolgsmodelle auf dem Abstellgleis

Der Walkman ist nicht das einzige technische Auslaufmodell, viele andere ehemalige Erfolgsprodukte erlitten das gleiche Schicksal. Zum Beispiel die Kassette: Sie wurde 1963 von Philips eingeführt und erfreute sich jahrzehntelang großer Beliebtheit. Besonders das Aufnehmen sogenannter Mixed Tapes war weit verbreitet. Heutzutage wird die Kassette durch den technischen Fortschritt immer mehr vom Markt verdrängt, in Entwicklungsländern ist sie aufgrund ihrer Robustheit aber immer noch sehr populär.

(cpo/fr/dpa)

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen