Lade Inhalte...

Joel Essen Facebook-Aktion verhilft Kambodschanerin zu Existenz

Ein junger Deutscher wird im Urlaub von einer Kambodschanerin daheim bewirtet. Sie erzählt von ihrem Traum, einem Tuk-Tuk. mit dem sie selbst Geld verdienen will. Wie der Traum dank einer Spendenaktion bei Facebook wahr wurde.

Kambodscha
In kambodscha stehen überall Einheimische bereit, um fußmüde Besucher aus aller Welt mit dem Tuk-Tuk zu ihrem nächsten Ziel zu bringen. Foto: afp

Wie so viele andere in seinem Alter machte sich Joel Essen im Dezember 2014 auf den Weg, um die Welt zu erkunden, bevor mit dem Weg ins Studium und Berufsleben der Ernst des Lebens begann. Ein Flugzeug brachte ihn nach Südostasien, von Thailand aus ging es für den damals 20-Jährigen und seine Freunde nach Laos und Kambodscha.

In der kleinen kambodschanischen Stadt Battambeng traf Essen die junge Mutter Aya. Die Kambodschanerin nahm die Reisenden aus Deutschland in ihrem Zuhause auf, lud sie zum Abendessen ein und erzählte von ihrem Traum. Sie würde so gerne selbst Geld verdienen und sie wusste auch schon wie: Als Tuk-Tuk-Fahrerin. Die dreirädrigen Mopeds mit dem kleinen Wagenaufbau sind in Thailand und Kambodscha beliebte Transportmittel - besonders bei Touristen.

Geschäftstüchtige Einheimische stehen überall bereit, um fußmüde Besucher aus aller Welt zu ihrem nächsten Ziel zu bringen – und damit einigermaßen gut Geld zu verdienen; besonders in Kambodscha sind viele Menschen bitterarm. Joel Essen und seine Reisebegleiter wollten Aya helfen, ihren Traum zu verwirklichen, und posteten ihr Anliegen bei Facebook: Sie wollten genug Geld sammeln, um der jungen Frau ein Tuk-Tuk zu kaufen. Statt, wie ursprünglich geplant, zwei Tage blieb Essen zwei Wochen.

Schließlich verbreitete sich die Geschichte über Freunde und Verwandte, viele gaben einen kleinen Betrag und am Ende war genug Geld zusammen, um ein gebrauchtes Gefährt zu kaufen, einen neuen Motor einbauen zu lassen und eine Fahrerlizenz zu erwerben.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen