21. Februar 201711°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...

Britischer Rundfunksender Hacker legen BBC-Webseite lahm

Die Internetseite des britischen Rundfunksenders BBC war stundenlang nicht erreichbar. Offenbar sind Hacker für den Ausfall des Nachrichtenportals verantwortlich.

31.12.2015 14:58
Die Internetseite des britischen Rundfunksender BBC war an Silvester mehrere Stunden nicht erreichbar. (Symbolbild) Foto: dpa

Hacker haben die Internetseite des britischen Rundfunksenders BBC vorübergehend lahmgelegt. Die Website sei am Donnerstagmorgen wegen eines sogenannten Denial-of-Service-Angriffs ausgefallen, berichtete die BBC auf der Seite, die den Großteil des Vormittags nicht erreichbar war. Bei einem solchen Angriff bringen Hacker eine Website durch massenhafte Anfragen zum Zusammenbruch. Die Internetseite bbc.com und verwandte Seiten waren nach mehreren Stunden wieder zugänglich.

Die BBC-Hauptseite bbc.com und die dazugehörige Nachrichtenapp werden monatlich von mehr als hundert Millionen Nutzern gelesen. Nach Angaben der Polizei melden rund ein Drittel der britischen Unternehmen Denial-of-Service-Angriffe. (dpa)

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Kontakt
  • Wir über uns
  • Impressum