Lade Inhalte...
Young Sheldon
Nächste Folge

„Young Sheldon“ Was stimmt denn nicht mit ihm?

„Young Sheldon“ will tiefgründiger als „The Big Bang Theory“ sein. Kann die Serie dem Fluch der schlechten Spin-Offs entkommen? Der zwölfte Teil unserer Kolumne „Nächste Folge“.

Godless
Nächste Folge

Kolumne „Nächste Folge“ Als die Männer alle tot waren

Ein Western, in dem die Frauen (fast) unter sich sind: „Godless“. Der elfte Teil der Kolumne „Nächste Folge“.

Nächste Folge

„Electric Dreams“ Vom Horror der Perfektion

„Electric Dreams“ nach Philip K. Dick hätte mehr aus sich machen können. Der zehnte Teil unserer Kolumne „Nächste Folge“.

Nächste Folge

Netflix-Serie „Dark“ Ein Hoch auf den Zehn-Sekunden-Zurück-Knopf

Neflix-Serie «Dark»

Die erste deutsche Netflix-Serie „Dark“ kann was. Man muss allerdings konzentriert dranbleiben. Der neunte Teil unserer Kolumne „Nächste Folge“.

Nächste Folge

„Alias Grace“ und „The Sinner“ Käfig der patriarchalen Welt

Alias Grace

Die Protagonistinnen in „Alias Grace“ und „The Sinner“ greifen zu drastischen Mitteln, um aus der Situation der Unterdrückung auszubrechen. Der achte Teil unserer Kolumne „Nächste Folge“.

Nächste Folge

„House of Cards“ Kevin Spacey darf das - nicht

Kevin Spacey

Sollte „House of Cards“ nach den Vorwürfen an Kevin Spacey tatsächlich abgesetzt werden, wird dem mutmaßlichen Täter Recht gegeben. Der siebte Teil unserer Kolumne „Nächste Folge“.

The Walking Dead
Nächste Folge

„The Walking Dead“ Patriarchat war gestern

„The Walking Dead“ stellt Frauen als starke, ernstzunehmende Wesen dar. Das ist geradezu revolutionär. Achtung, Spoileralarm! Zum Start der neuen Staffel hier der sechste Teil unserer Kolumne „Nächste Folge“.

Curb Your Enthusiasm
BoJack Horseman
Nächste Folge

BoJack Horseman „Du dummes Stück Scheiße“

Die Netflix-Serie „BoJack Horseman“ zeichnet das Bild von einem dunklen Leben. Und ist damit eine der besten Darstellungen von Depressionen, die es zurzeit im TV gibt. Der vierte Teil unserer Kolumne „Nächste Folge“.

Mediathek Kultur

Gillian Anderson bekommt ihren Stern am "Walk of Fame"

Hollywood ehrt Carrie Fisher

15.12.2017 12:12

Friedensnobelpreis: Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen in Oslo geehrt

11.12.2017 09:09

U2 gibt Konzert in U2

06.12.2017 20:08

Sänger Neil Young versteigert Modelleisenbahnen

05.12.2017 10:10

Kunstausstellung von Guantanamo Häftlingen

30.11.2017 13:01

Aktionskünstler errichten Mahnmal-Kopie neben Björn Höckes Haus

22.11.2017 19:07

Miguel und die Toten: Pixars "Coco" kommt in die Kinos

22.11.2017 17:05

Fatih Akin im Gespräch

16.11.2017 20:08
Kino
Mark Wahlberg

Razzie „Transformers“ für neun Goldene Himbeeren nominiert

Der fünfte Teil der „Transformers“-Reihe hat beste Chancen auf mehrere Spott-Trophäen. Auch der neue „Fifty Shades of Grey“ und „Baywatch“ sind in mehreren Kategorien nominiert.

Ellen M. Harrington

Filmmuseum „Keine deutsche Stadt ist da besser“

Ellen M. Harrington ist neue Direktorin beim Deutschen Filmmuseum. Mit der FR spricht sie über die Oscar-Ausstellung, Öffentlichkeit für den Film und erklärt, warum Frankfurt „genau die richtige Größe“ hat.

Alexander Payne „Wir sind machtlos“

Alexander Payne spricht im Interview über seinen neuen Film „Downsizing“, Donald Trump, Moral und Moralismus.

„Darkest Hour“ Psychologische Innenansichten der Macht

Gary Oldman gibt im Biopic „Darkest Hour“ Churchill als höchst widersprüchliche Figur.

Musik
Kollegah auf dem Splash Festival

Kollegah und Farid Bang Kraftlose Mackergeschichten

Die beiden Rapper Kollegah und Farid Bang sind in der Frankfurter Batschkapp etwas zu leise für den eigenen Anspruch.

Alte Oper Frankfurt Prolog zum Himmel

Die HR-Sinfoniker mit dem Solisten Antoine Tamestit und einem originellen Programm in Frankfurt.

Janis Joplin

Janis Joplin Gnadenlos jung

Janis Joplin war die einmalige Stimme des Blues, das herzzerbrechend leidende Genie. An diesem Freitag wäre sie 75 Jahre alt geworden.

Literatur
Literatur

Murakami Roman Ein langer, ruhiger Fluss voller Untiefen

Der neue Roman von Haruki Murakami ist auf Deutsch verfügbar und erfüllt höchste Erwartungen.

Hinrichtung Kattes

Historischer Roman Katte und wie er die Welt sah

Michael Roes erzählt in „Zeithain“ von dem Leutnant, der als Freund des späteren Friedrich des Großen zu trauriger Berühmtheit gelangte.

Lies mich Die messerscharfe Analyse der Laurie Penny

Die gesammelten Essays der britischen Feministin kommen ohne erhobenen Zeigefinger aus und fordern zum Widerstand heraus.

100 Jahre Böll Von der Erde, aus der wir gemacht sind

Das Heinrich-Böll-Archiv führt in der Kölner Stadtbibliothek des Schriftstellers vielfältiges Verhältnis zur Bildenden Kunst vor.

Times mager
Bahnverkehr

Times mager Unter Strom

Noch denkt der, der nach der richtigen Bahn gefragt wurde, laut nach. Da orientiert sich der Fragende schon um.

Kostüm

Times mager Abkürzungen

Wer nicht als Billy The Kid gehen darf (Mama: Schusswaffengegnerin), hat ein Problem. Es ist aber lösbar.

Bücher

Times Mager Leseraten

Die Bände sprechen Bände, wenn es um die Wahl des Lebensabschnittspartners geht.

Theater
Die Antigone des Sophokles

Staatstheater Wiesbaden Allein gegen die mächtigen Männer

Manfred Karge bringt im Staatstheater Wiesbaden Bertolt Brechts „Antigone“ statisch und klar auf die Bühne.

Ulysses

Berlin Dieses Theater will alles auf einmal

Eine Übung in Unmöglichkeit: Sebastian Hartmann inszeniert in Berlin „Ulysses“ von James Joyce.

Schauspiel Frankfurt Eine verwöhnte Tussi namens Juliet

Marius von Mayenburg hat im Schauspiel Frankfurt viel Spaß mit Shakespeares Liebesdrama.

„Der Tag, als ich nicht ich mehr war“ Wenn du nicht da bist

... dann bist du dennoch da: Kein Schlager, sondern das neue Stück von Roland Schimmelpfennig, uraufgeführt am Deutschen Theater Berlin.

Kunst
Sie

Expressionismus Tollkühn fließt die Farbe

Dresdens Albertinum setzt die Renaissance des Expressionisten Carl Lohse fort – und zeigt: Er gehört in der ersten Reihe der damaligen Wilden.

Ausstellungshalle Schulstraße Die Überlebenden

Frauen aus dem griechischen Widerstand: „Eingebrannt“, eine starke Installation von Barbara und Leonie Englert.

Verhüllungskunst Christos fotografierender Jünger

Wolfgang Volz ist seit 1972 bei jedem Projekt des Verhüllers mit der Kamera dabei. Am Mittwoch feiert er seinen 70. Geburtstag.

Kunstmarkt Das Millionenspiel

Im globalen Kunstmarkt geht es längst nicht mehr um Kunst. Visionen, Kriterien, Ethik sind ausverkauft.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum