Lade Inhalte...

TV-Kultserie Comeback für „Roseanne“

In den 90er-Jahren war die TV-Serie „Roseanne“ ein Hit - und machte John Goodmann zum Star. Nun soll die Sitcom neu aufgelegt werden. Goodman ist dabei - trotz eines inhaltlichen Problems.

29.04.2017 16:20
Roseanne Comedyserie
Kult: Roseanne Barr und John Goodman als Roseanne und Dan Connor in der 90er-Jahre Sitcom "Roseanne" Foto: imago

Die US-Sitcom «Roseanne», die ab 1988 fast zehn Jahre lang zu den erfolgreichsten Comedy-Serien zählte, soll neu aufgelegt werden. Wie die US-Branchenblätter «Variety» und «Hollywood Reporter» am Freitag berichteten, sollen von der Originalbesetzung bereits Roseanne Barr (Roseanne Connor), John Goodman (Dan) und Sara Gilbert (Darlene) an Bord sein.

Die geplante achtteilige Serie werde derzeit mehreren Sendern angeboten, heißt es.

Barr (64) spielte in «Roseanne» an der Seite von Goodman (64) die übergewichtige Mutter einer Großfamilie. Die Connors sind eine Familie aus der amerikanischen Unterschicht. Der Erfolg der Serie: Sie sind immer laut, hin und wieder arbeitslos und leben nur knapp über dem Existenzminimum. Roseannes Humor ist schonungslos und beleidigend.

Die Serie und ihre Darsteller wurden mit Emmys und Golden Globes ausgezeichnet.

Macht auch ein "Big Bang Theory"-Star mit?

Abzuwarten bleibt welche Schauspieler aus der Originalbesetzung bei der Neuauflage wieder dabei sind. Die größte Karriere hat - neben John Goodmann - Johnny Galecki hingelegt.  Bei "Roseanne" hatte er über fünf Staffeln David, den Freund von Darlene Connor, gespielt. Mittlerweile ist Galeckie eine der Hauptfiguren in der Erfolgsserie "The Big Bang Theory".

Klar ist bereits, dass die Autoren vor einer schwierigen Aufgabe stehen werden. In den letzten Ausgaben der TV-Serie war die von John Goodmann gespielte Hauptfigur Dan Connor gestorben. (dpa/FR)

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum