Lade Inhalte...

Medien Dumont und Madsack rücken zusammen

Eine gemeinsame Redaktion in Berlin soll vom Herbst an für die überregionalen Politik- und Wirtschaftsthemen zuständig sein.

23.05.2018 14:15

Die Mediengruppen Dumont und Madsack arbeiten in der überregionalen Berichterstattung künftig eng zusammen. Eine gemeinsame Redaktion in Berlin soll vom Herbst an für die überregionalen Politik- und Wirtschaftsthemen zuständig sein. Die entsprechenden Zeitungsseiten entstehen dann zentral in Hannover. Das teilten die beiden Konzerne mit.

Madsack trägt 75 Prozent der „RND Berlin GmbH“, Dumont 25 Prozent. Die Zusammenarbeit soll zum 1. Oktober starten. Das Bundeskartellamt muss noch zustimmen.

Madsack und Dumont gehören zu jenen Konzernen, die als Reaktion auf sinkende Zeitungsauflagen in Zentralredaktionen überregionale Inhalte für ihre Blätter anbieten und teils auch komplette Seiten produzieren.

Die Frankfurter Rundschau bezieht derzeit einzelne Texte von Dumont aus Berlin. (dpa)

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen