Lade Inhalte...
Das Logo der Dogan Mediengruppe
Medien

Erdogan Türkische Mediengruppe vor Verkauf an staatsnahen Konzern

In der Türkei steht ein umstrittener Deal bevor: Dogan Mediengruppe, zu der unter anderem CNN Türk gehört, soll an ein regierungsnahes Familienunternehmen verkauft werden.

22.03.2018 10:37 Kommentieren
Jochen Senf gestorben
Medien

Salü Palu Ex-„Tatort“-Kommisar Jochen Senf ist tot

Als kauziger Kommissar Max Palu hat Jochen Senf über 17 „Tatort“-Jahre hinweg maßgeblich zur Beliebtheit der Krimireihe beigetragen. Nun starb er mit 76 Jahren.

18.03.2018 15:36 Kommentieren
Die Rosenheim-Cops
Medien

„Die Rosenheim-Cops“ „Die schwimmen wohlig in ihrer Knödelsoße“

Über die Lust am Klischee – ein Gespräch mit dem Regisseur Herbert Fritsch über die Vorabendserie „Die Rosenheim-Cops“ und über die Schauspielerexistenz im Allgemeinen.

Presse
Medien

Deutscher Presserat Weniger Beschwerden – Regeln zu Herkunftsnennung bewährt

Der Deutsche Presserat veröffentlicht seinen Jahresbericht 2017. Im vergangenen Jahr hätten sich weniger Leser an den Presserat gewandt.

07.03.2018 08:16 Kommentieren
Erdogan gegen den Satiriker Böhmermann
Medien

Erdogan-„Schmähgedicht“ Jan Böhmermann hat offenbar schlechte Karten

Es könnte beim Verbot von Teilen des „Schmähgedichts“ auf den türkischen Präsidenten Erdogan bleiben - das lässt das Hanseatische Oberlandesgericht in Hamburg zum Beginn der Berufungsverhandlung durchblicken.

27.02.2018 19:48 Kommentieren
Karsten Plog
Medien

Nachruf auf Karsten Plog Rundschauler von der Waterkant

Karsten Plog ist tot – 25 Jahre lang berichtete er aus Hamburg und dem Norden für die Frankfurter Rundschau.

Kevin Kühnert
Medien

#miomiogate Ein Bild von „Bild“

Das Boulevard-Blatt hat eine erfundene Nachricht für ihre niederträchtigen Ziele benutzt und ist deshalb kein Opfer. Ein Kommentar.

Titanic vs. Bild
Medien

#miomiogate „Bild“ stolpert über „Titanic“-Fake

Seit Wochen fährt die „Bild“-Zeitung eine Kampagne gegen die SPD-Mitgliederabstimmung zur Großen Koalition. Dabei ist sie einem Fake des Satire-Magazins „Titanic“ aufgesessen.

Heinz Fischer-Heidlberger
Mediathek Kultur

Erdogan: Kontern US-Zölle mit iPhone-Boykott

Angelina Jolie will im Scheidungsprozess vorankommen

08.08.2018 07:07

Trump droht Demokraten im Einwanderungsstreit

30.07.2018 08:08

Filmpremiere: Liam Cunningham in Böblingen

25.07.2018 13:01

Hunderte Disneyland-Objekte sollen unter den Hammer kommen

24.07.2018 16:04

17. Alphornfestival in der Schweiz

23.07.2018 12:12

Alexander Gerst: Gastauftritt bei "Kraftwerk"

22.07.2018 17:05

Trump im Fokus - Kind im Käfig

20.07.2018 13:01

Miniatur-Portraits auf Kaugummis

19.07.2018 15:03
Kino

Nachruf Kunst und Arbeit

Er filmte Wahrheit wie Musik: Zum Tode des großen Dokumentarfilmers Klaus Wildenhahn.

Filmfestival in Locarno Slapstick und Wirklichkeit

In seiner letzten Festivalausgabe in Locarno feiert der künftige Berlinale Chef Carlo Chatrian die Meisterkomödien von Leo McCarey, Max Davidson und Charley Chase.

Neu im Kino: „Meg“ Mit Sixpack gegen einen Riesenhai

Jon Turteltaubs „Meg“ dreht sich um den Kampf zwischen Mensch und Natur. Ein Film, der für Action gemacht ist.

„Aus nächster Distanz“ Der Feind in einem selbst

Eran Riklis’ unentschlossener Agenten-Thriller „Aus nächster Distanz“.

Musik
Oprette

Rheingau Musik Festival Wiener Sentimentalitäten

Das Rheingau Musik Festival erfüllte der Sopranistin Annette Dasch einen Wunsch: Léhars „Lustige Witwe“, konzertant.

Thunderpussy Die Schlange vom Nacken werfen

Thunderpussy zerlegen auf ihrem Debüt lautstark und herzhaft die Klischees des Classic Rock.

Rheingau Musik Festival Brahms in all seiner Schroffheit

So was von da: Hélène Grimaud und das Gstaad Festival Orchestra im Wiesbadener Kurhaus.

Literatur
María Cecilia Barbetta

Ein Land auf Geisterfahrt

María Cecilia Barbettas kunstvoller und sehr verspielter Roman „Nachtleuchten“ führt zurück in die siebziger Jahre und das Argentinien am Vorabend der Militärdiktatur.

Angelika Klüssendorf

Deutscher Buchpreis Korrigieren und vorausschauen

Die zwanzig Titel auf der Longlist für den Deutschen Buchpreis.

Comic Von Werwölfen und Dealern in Chicago

Emil Ferris ist Autorin und Zeichnerin der Graphic Novel „Am liebsten mag ich Monster“. Ihr gelingt damit ein Meisterwerk.

Wolf Wondratschek Ein Liebhaber der Grenzüberschreitung

Seine Lyrik ließ aufhorchen: Heute vor 75 Jahren wurde der Schriftsteller Wolf Wondratschek geboren.

Times mager
Servicerot

Times mager Servicerot

Die Bahn zieht neue Kleider an, vielmehr die Bahnmitarbeiter. Sie sollen künftig in „Servicerot“ auftreten.

Parker Solar Probe

Times mager Slowmozeit

Ein unendlich langsam sich dahinziehendes Geschehen: Wie in Super-Slowmo bewegt sich die Sonde auf die Sonne zu.

Buchstabe Q

Times mager Q

Warum steht ein so runder Buchstabe mit einem so netten Schwänzchen plötzlich für Verschwörungstheorien der übelsten Art?

Theater
Szene aus "Fröhlicher Weinberg"

Staatstheater Darmstadt Platze sollste!

Ein klingender, draller „Fröhlicher Weinberg“ mit der Hessischen Spielgemeinschaft am Staatstheater Darmstadt.

Ruhrtriennale Sog der Bilder

„The Head and the Load“ von William Kentridge eröffnet mit einem gigantischen Bilderbogen die Ruhrtriennale.

Theater „Theater überschätzen sich gern“

Christian Holst berät Bühnenhäuser, wie sie die Sozialen Medien für sich nutzen können.

Salzburger Festspiele Und immer wieder spukt es

Tschaikowskis „Pique Dame“ ganz groß mit Mariss Jansons und Hans Neuenfels bei den Salzburger Festspielen.

Kunst
Tänzerin

Ausstellung Neun Tänzerinnen auf einen Streich

Selten kann man bekannte Skulpturen von Degas, Picasso, Giacometti oder Rodin so in Ruhe betrachten wie in Ingelheim.

Kunshalle Mannheim

Kunsthalle Mannheim Wie man sich bettet, so liegt man

Die Mannheimer Kunsthalle hat einen neuen Anbau und zeigt zur Eröffnung Foto-Lichtkästen von Jeff Wall.

Tate Modern London Bilder, kälter als ein Berliner Winter

Weimar an der Themse: Die Londoner Tate Modern feiert den „Magischen Realismus“ der zwanziger Jahre in Deutschland.

Riga-Biennale Hilflose Männlein im Maul des Esels

Apokalyptische Mahnung, Konsumkritik oder auch friedliche Zukunftsvision: Die Riga-Biennale zeigt ein breites Spektrum der Gegenwartskunst.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen