Lade Inhalte...
Medien

Ari Rath ist tot Ein Löwe, der nie ans Aufhören dachte

Eine Woche nach seinem 92. Geburtstag ist der israelische Journalist, Zeitzeuge und Friedenskämpfer Ari Rath gestorben. Als 13-Jähriger war er aus Österreich geflohen.

Medien

Öffentlich-Rechtliche Medien Ein Banker für die BBC

David Clementi wird neuer Aufsichtsratschef des britischen Senders und soll Disziplinierungsversuche der Politik abwehren.

Medien

Bienzle ist tot Columbo in Stuttgart

Dietz-Werner Steck, der 25 Tatort-Folgen lang Bienzle und ein eingeborener Schwabe war, ist 80-jährig gestorben. Der Nachruf.

Medien

Tatort-Kommissar Dietz-Werner Steck ist tot

Der Schauspieler und frühere Tatort-Kommissar Dietz-Werner Steck ist tot. Steck ist bereits am 31.Dezember in Stuttgart gestorben, wie nun bekannt wurde.

09.01.2017 12:26 Kommentieren
Medien

Ibes 2017 Das sind die Kandidaten für das RTL-Dschungelcamp

Eine Woche vor dem Start der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" hat der Sender die zwölf Dschungel-Kandidaten offiziell bestätigt.

06.01.2017 21:05 Kommentieren
Medien

Sexuelle Belästigung Mitarbeiterin zeigt Kai Diekmann an

Kurz nach dem Rückzug von Kai Diekmann bei Springer wird bekannt, dass die Staatsanwaltschaft gegen den Noch-Herausgeber der „Bild“ ermittelt. Der Vorwurf: sexuelle Belästigung.

Medien

„Der Spiegel“ Hoffen auf einen neugierigen Journalismus

Heute vor 70 Jahren erschien die erste Ausgabe des „Spiegel“. Eine Erfolgsgeschichte. Ganz sicher. Aber. Es gibt immer ein Aber.

Medien

Türkei „Wir dürfen uns nicht ergeben“

Ein Besuch in der von Tayyip Erdogan verfolgten Redaktion von „Cumhuriyet“. Der verbliebenen Journalisten wollen weiterhin eine gute Zeitung produzieren.

Medien

Radiosender abgeschaltet Funkstille in der Türkei

Der beliebte türkische Musiksender Yön ist abgeschaltet, kann aber teilweise noch senden. Der Senderchef hofft, dass die Reaktion der Hörer die Politiker beeindruckt.

1 2 3 4
Mediathek Kultur

Picassos Inspiration aus Afrika

28.03.2017 12:12

Geraubte van Gogh-Bilder wieder im Museum

21.03.2017 21:10 Geraubte van Gogh-Bilder wieder im Museum

Nachruf auf eine Legende

19.03.2017 13:13 Nachruf auf eine Legende

Depeche Mode begeistert Fans in Berlin

18.03.2017 14:43 Depeche Mode begeistert Fans in Berlin

Versteigerung von Zeichnungen aus "Tim und Struppi"

16.03.2017 12:12 Versteigerung von Zeichnungen aus "Tim und Struppi"

Privater Blick auf Adolf Hitler

14.03.2017 15:12 Privater Blick auf Adolf Hitler

Baselitz und Richter unter dem Hammer: Werke deutscher Künstler erzielen Höchstpreise

09.03.2017 16:12 Baselitz und Richter unter dem Hammer: Werke deutscher Künstler erzielen Höchstpreise

Scarlett Johansson reicht die Scheidung ein

09.03.2017 16:12 Scarlett Johansson reicht die Scheidung ein

Lebendige Menschen - wie gemalt

07.03.2017 21:11 Lebendige Menschen - wie gemalt

Gericht lehnt Verfügung gegen Facebook wegen Verleumdungen ab

07.03.2017 18:11 Gericht lehnt Verfügung gegen Facebook wegen Verleumdungen ab
Kino
Christine Kaufmann gestorben

Schauspiel-Legende Christine Kaufmann ist tot

1. Update Sie war ein Kinderstar, wurde in Hollywood gefeiert, später zur „schönsten Großmutter Deutschlands“ ausgerufen: Christine Kaufmanns Leben hatte viele Facetten. Nun ist sie gestorben.

"Die andere Seite der Hoffnung"

Neu im Kino: "Die andere Seite der Hoffnung" Barmherzigkeit ist keine Sache des Wortes

Ein Menschenfilm: Aki Kaurismäkis "Die andere Seite der Hoffnung" erzählt von Fremdheit als Normalzustand. Denn jedes Leben kennt sein eigenes Drama, ob einer syrischer Flüchtling ist oder finnischer Handelsvertreter.

„Lommbock“ Alles in die Tüte

Pizza mit Cannabis-Beilage: In dem von Christian Zübert anberaumten filmischen Ehemaligen-Treffen „Lommbock“ ist nach 15 Jahren wenig Platz für Neuigkeiten.

„Life“ Kein sicheres Herkunftsland

Schrecken in Schönheit: Daniél Espinosas „Life“ ist ein Science-Fiction-Film von bezwingender Einfachheit.

Musik
John Mayall

Blueslegende John Mayall auf Tour

John Mayall ist auf Europatournee. Sein neues Album hat der 83-Jährige dabei.

Andris Nelsons

Wiener Philharmoniker Es lebt!

Die Wiener Philharmoniker mit bedachtem Solisten in Frankfurts Alter Oper.

Literatur
East Side Gallery

Birk Meinhardt Gestrauchelt und aufgestanden

Birk Meinhardts Nachwenderoman „Brüder und Schwestern 1989-2001“.

Golovkova carries her little daughter in the remote taiga settlement Staroverovsky, about 850 kms ...

Gusel Jachina Ein Land, rot wie Blut

Ein Frauenschicksal in der Sowjetunion: Gusel Jachinas „Suleika öffnet die Augen“ zeigt die Reise einer Frau - nah, aber mit viel Respekt.

Erzählungen Der Blick eines sterbenden Rehs

Ein feiner Erzählungsband von Eva Menasse: „Tiere für Fortgeschrittene“.

Charles Foster Lasst mich den Fuchs auch noch spielen

„Der Geschmack von Laub und Erde“: Charles Fosters Bericht darüber, wie es ist, sich einem Tier anzunähern.

Times mager
Nahverkehr

Times mager Peinlichkeiten im öffentlichen Nahverkehr

Bald schauten alle durchs Fenster ins Schwarze: Was passiert, wenn einer keinen Euro geben will oder ein anderer keinen Fahrschein hat.

Adam und Eva

Times mager Eden

Ein Jahr lang vom Rest der Welt abgeschnitten. Man kommt raus und - Trump!

Cosplayerin auf der Leipziger Buchmesse

Times mager Allerlei

So manche Wesen dürfen auf die Leipziger Buchmesse - aber es gibt doch Regeln.

Theater
Sigi Herold

Theater Gruene Sosse Am liebsten zu Juventus

Das Theater Gruene Sosse in Frankfurt erzählt von einem Flüchtlingsschicksal und wünscht "Gute Reise".

Ödön von Horváths

Deutsches Theater Berlin Bierkrüge und viele Worte

Verspätetes Frühwerk: Ödön von Horváths Tragödie „Niemand“ als Erstaufführung im Deutschen Theater.

Schauspiel Frankfurt „Caligula“ Und sie sind nicht glücklich

Albert Camus erstes Drama „Caligula“ bleibt laborhaft kühl in der Schauspiel-Box. In ihrer Art wirkt die Inszenierung ausgeklügelt, Wagemut lässt der Abend vermissen.

Tanzmainz Sie trauen sich was

Das zweite Tanzmainz-Festival macht mit starken Stücken von Marie Chouinard, Iztok Kovac und Joan Clevillé weiter.

Kunst
-

Dresden Angst und Abscheu

Dresdens Kunstsammlungen verbuchen erneut einen Besucherschwund, das könnte an Pegida liegen.

Nachtmahr

Füsslis „Nachtmahr“ Traum-Haft oder Während du schliefest

Eine Ausstellung im Frankfurter Goethe-Museum beleuchtet Füsslis „Nachtmahr“ und seine zahlreichen unheimlichen Verwandten.

Abstraktion im Museum Giersch Gott ist nicht Turnvater Jahn im Nachthemd

„Ersehnte Freiheit“: Das Frankfurter Museum Giersch begibt sich auf die Spuren der „Abstraktion in den 1950er Jahren“.

„Ramses – Göttlicher Herrscher am Nil“ Dem Frieden einen Vertrag geben

Das Badische Museum in Karlsruhe würdigt in der Ausstellung „Ramses – Göttlicher Herrscher am Nil“ einen gefürchteten Staatschef und Strategen der Diplomatie.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum