Lade Inhalte...
Dieter Thomas Heck ist tot
Medien

ZDF-Hitparade Dieter Thomas Heck ist tot

Er war der „Mister Hitparade“: Dieter Thomas Heck drückte der ZDF-Sendung 15 Jahre lang seinen Stempel auf. Insgesamt stand er 50 Jahre lang auf der Bühne. Im vergangenen Jahrzehnt hatte er sich jedoch weitgehend vom Showgeschäft zurückgezogen.

24.08.2018 20:35 Kommentieren
Protest gegen Angela Merkel
Medien

AfD und Pegida in Dresden Dresdner Polizeipräsident entschuldigt sich beim ZDF

1. Update In Dresden haben sich am Freitag ZDF-Journalisten und der Polizeipräsident zu einem klärenden Gespräch getroffen. Dabei räumte der Präsident nach Angaben des Senders Fehler der Beamten ein - und stellte ein gründliche Aufarbeitung in Aussicht.

24.08.2018 06:31 Kommentieren
The Big Bang Theory
Medien

Comedy-Serie „The Big Bang Theory“ endet mit zwölfter Staffel

Schluss nach zwölf Staffeln: Die beliebte Comedy-Serie „The Big Bang Theory“ endet im kommenden Jahr mit der 279. Episode. Fans in aller Welt sind bestürzt.

23.08.2018 16:50 Kommentieren
Steffen Klusmann
Medien

„Spiegel“ Steffen Klusmann löst „Spiegel“-Chefredakteur Brinkbäumer ab

Steffen Klusmann wird neuer Chefredakteur beim Nachrichtenmagazin „Spiegel“. Der 52-Jährige löst Klaus Brinkbäumer ab.

Dresden
Medien

AfD und „Pegida“ in Dresden LKA-Mitarbeiter an der Seite des „Freital steh auf“-Anführers?

5. Update „Frontal 21“ rekapituliert den Polizeieinsatz gegen das TV-Team. Mittlerweile ist bekannt geworden, dass es sich bei dem Video-Pöbler um einen Mitarbeiter des LKA handelt. Noch weitere Details werden bekannt.

Pegida-Kundgebung in Dresden
Medien

Pegida und AfD in Dresden Polizei verteidigt Einsatz gegen Journalisten

Ein ZDF-Team filmt auf einer „Anti-Merkel“-Demonstration in Dresden. Ein Pegida-Anhänger empört sich, die Polizei hält das Fernsehteam fast eine Stunde lang fest. Nach scharfer Kritik hat sich die Behörde nun geäußert.

21.08.2018 06:44 Kommentieren
Bundeskanzlerin in Sachsen
Medien

Pegida-Demo in Dresden „Eingriff in die Pressefreiheit“

Die Kritik am Vorgehen der sächsischen Polizei gegen ein TV-Team vom ZDF beim jüngsten Dresden-Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel hält an. Der Sender und Gewerkschaften stellen sich hinter die Journalisten.

Tatort-Erfinder Gunther Witte gestorben
Medien

Gunther Witte Zum Tatort wie die Jungfrau zum Kinde

Gunther Witte, Erfinder des Sonntagskrimis, ist mit 82 Jahren gestorben. Zu seinem Coup kam er ganz unverhofft.

Pegida-Kundgebung in Dresden
Medien

Dresden Medienrechtler verteidigt „Frontal21“-Fernsehteam

Der Vorfall löste eine Debatte über die Pressefreiheit aus. Bei einer Pegida-Demo in Dresden nimmt die Polizei die Personalien eines TV-Teams vom ZDF auf. Ein Medienrechtler springt den Journalisten nun bei.

20.08.2018 14:33 Kommentieren
Mediathek Kultur

Niemand will Han Solos Jacke

Kammer der Unsterblichkeit

19.09.2018 14:02

Kunstaktion gegen Hitlergruß in Chemnitz

14.09.2018 12:12

Größer, schneller, teurer: Apple stellt neue IPhones vor

13.09.2018 08:08

Bullys "Ballon" muss am Boden bleiben

09.09.2018 17:05

Lollapalooza in Berlin

09.09.2018 13:01

Kunst aus Altglas

07.09.2018 17:05

Skulpturen aus Salz

06.09.2018 16:04

Neuer Henckel von Donnersmarck-Film feiert Weltpremiere in Venedig

05.09.2018 08:08
Kino
Kinostart - "Wackersdorf"

„Wackersdorf“ Als das Protestieren noch geholfen hat

In seiner neuen Arbeit „Wackersdorf“ erzählt Oliver Haffner die Geschichte der WAA-Gegner als einen politischen Heimatfilm.

"Utoya 22. Juli"

„Utøya 22. Juli“ Massenmord als Kunsthandwerk

Der norwegische Filmemacher Erik Poppe zwängt eine Tragödie ins Regelwerk des Genrekinos: „Utøya 22. Juli“.

Alice Schwarzer „Sie sagte: ,Du darfst mich nicht verraten!‘“

Alice Schwarzer spricht mit der FR darüber, wie es war, Romy Schneider interviewen zu dürfen.

Rainer Werner Fassbinder Ein Haus für RWF

Das „Fassbinder-Center“, das im Frühjahr in Frankfurt eröffnet wird, soll den bedeutenden Nachlass des Filmregisseurs zugänglich machen.

Musik

Alte Oper Frankfurt Space-Sinfonie

Das HR-Sinfonieorchester unter Frank Strobel spielt live zu Kubricks „2001: A Space Odyssey“.

Jonas Kaufmann

Jonas Kaufmann „Liedgesang bewahrt einen weitgehend vor schlechten Angewohnheiten“

Jonas Kaufmann über die „Königsklasse des Singens“. Und den Druck, der auf den Tenören von heute lastet.

Alte Oper Neue Musik verstehen oder: Jagd nach Quacksalbers Zopf

Werke zum Begreifen mit dem Ensemble Modern in der Alten Oper im Rahmen des Musikfests „Atmosphères“.

Literatur
Labyrinth

Stephan Thome Wir Barbaren

Stephan Thomes neues Buch ist ein gewaltiger historischer Roman.

Sophie und Hans Scholl

Hans Scholl „Endlich ist dieser Krieg entfesselt“

Geduldig schildert eine Biografie von Jakob Knab Hans Scholls Weg in den Widerstand.

Dreißigjähriger Krieg Plündern, foltern, deuten

Vor 400 Jahren begann der Dreißigjährige Krieg. Und es wird noch immer gestritten, was damals eigentlich passiert ist.

Klaus Kordon Mit seinem persönlichen Krokodil

Ein Hausbesuch bei Klaus Kordon, der heute seinen 75. Geburtstag feiert:

Times mager
Die neue Altstadt in Frankfurt

Times mager Ein und Alles

Was passiert, wenn das Versprechen, Frankfurt endlich wieder wiedererkennen zu können, für Ur-Frankfurter ausbleibt?

Papageien

Times mager Unvernünftig

Was haben Eichhörnchenschweife mit der Weltverwirrung zu tun? Lesen Sie selbst.

Emma Stone

Times mager Wahnsinn

Wie man den tollsten Satz des Tages auf einem Werbeplakat finden kann.

Theater

Frankfurt Wer einem den letzten Nerv raubt

Farce und Tragödie: Katie Berglöfs „Happy Yet?“ im Internationalen Theater.

Staatstheater Mainz Traumtänzer im silbrigen Mondlicht

Tanzmainz zeigt eine kleine Uraufführung von Alexandra Waierstall und eine großartige Wiederaufnahme.

Stadttheater Gießen Wir Sterblichen

Ein großartiger Giordano-Gesualdo-Abend mit seiner Oper „Mala vita“ am Stadttheater Gießen.

Theater Heidelberg Die Einwohner verbiegen sich

In einem kleinen Park stellt Heidelbergs neuer Tanzchef Iván Pérez sein Ensemble vor.

Kunst
Dina Oganova

Schwerpunkt Georgien Den Kopf Richtung Tiflis stecken

Das Frankfurter Museum Angewandte Kunst bietet jungen Künstlern und Modedesignern aus Georgien eine kleine Plattform für ihre vielfältigen Arbeiten.

Lotte Laserstein im Städel

Frankfurt Lotte Laserstein im Städel

„Von Angesicht zu Angesicht“: Das Frankfurter Städelmuseum blickt mit der Malerin Lotte Laserstein auf die Weimarer Republik.

Berlin Kunst des Aufschubs

Kein Grund zur Entwarnung: Die Debatte um das abgesagte Projekt „DAU Freiheit“ könnte weitergehen. Ein Kommentar.

Designmuseum Eine Klippe aus Stahl und Beton

Im schottischen Dundee hat Kengo Kuma ein Designmuseum von Weltrang gebaut. Schade, dass die Stadtplaner darauf keine Rücksicht nehmen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen