Lade Inhalte...
Oliver Welke
Medien

„heute-show“ Kein Strafverfahren wegen Osterhasen-Satire

Die Macher der „heute-show“ müssen keine Ermittlungen der Mainzer Staatsanwaltschaft fürchten. Der gekreuzigte Osterhase sei „offenkundig abwegig“ und „erkennbar ironisch“ gewesen.

23.04.2018 17:13 Kommentieren
WDR in Köln
Medien

WDR Maßnahmenpaket gegen sexuelle Belästigung

Konkrete Beschwerdestellen, Schulung der Führungskräfte - der WDR beschließt Maßnahmen für eine bessere Prävention gegen sexuelle Belästigung.

18.04.2018 19:40 Kommentieren
Medien

Gruner + Jahr Verlag stellt Magazin „Neon“ ein

Der Hamburger Verlag Gruner + Jahr stellt nach 15 Jahren das Magazin „Neon“ ein. Das Heft erscheint am Mitte Juni zum letzten Mal.

18.04.2018 11:13 Kommentieren
Medien

Pulitzer-Preis Explosiver Journalismus

Pulitzer-Preis für die Berichterstattung über den Fall Weinstein.

18.04.2018 08:30 Kommentieren
Frauke Petry
Medien

Radio-Diskussion MDR-Sendung nach Kritik an Ankündigung abgesagt

Die Twitter-Ankündigung einer Radio-Talkrunde über „politische Korrektheit“ sorgt für helle Empörung. Der MDR Sachsen sagt die Sendung mit Frauke Petry und weiteren Gästen ab.

17.04.2018 20:41 Kommentieren
Medien

„heute show“ Osterhasen-Satire wird Fall für die Staatsanwaltschaft

ZDF

Ein Beitrag der ZDF-Satiresendung „heute show“ mit einem gekreuzigten Osterhasen beschäftigt die Mainzer Staatsanwaltschaft.

17.04.2018 12:35 Kommentieren
Kendrick Lamar
Medien

Pulitzer-Preis Pulitzer für Rapper Kendrick Lamar

1. Update Die Pulitzer-Preise gelten vor allem als die Top-Auszeichnungen der Medienbranche in den USA, aber es gibt auch Kategorien für Theater, Musik und Literatur. Die führen oft ein Schattendasein – in diesem Jahr aber zieht Gewinner Kendrick Lamar sie ins Rampenlicht.

16.04.2018 21:49 Kommentieren
Helmut Lölhöffel
Medien

Nachruf auf Helmut Lölhöffel Ein Aufrechter

Der frühere FR-Korrespondent Helmut Lölhöffel ist gestorben. Er engagierte sich gegen Rechtsextremismus und für den Parlamentarismus.

Echo 2018
Medien

Kollegah und Farid Bang Echo-Veranstalter will neues Konzept

2. Update Wegen des Proteststurms bei der Echo-Verleihung an die Rapper Kollegah und Farid Bang will der Veranstalter das Konzept erneuern. Bei der ARD sieht man den Preis „am Ende“. Das Notos-Quartett gibt den Preis zurück.

15.04.2018 15:14 Kommentieren
Mediathek Kultur

Merkel eröffnet Luftfahrtmesse ILA

Akt von Modigliani könnte mehr als 120 Millionen Euro bringen

25.04.2018 14:02

Der 28-jährige Star-DJ Avicii wurde tot aufgefunden

21.04.2018 10:10

Aus Müll mach Musik: Kultpotential aus Polen

18.04.2018 19:07

Kendrick Lamar gewinnt Pulitzer-Preis

17.04.2018 09:09

Cambridge Analytica griff auch Daten von Zuckerberg ab

12.04.2018 08:08

Filmstar Russell Crowe versteigert Filmrequisiten für Millionensumme

09.04.2018 07:07

Barley fordert Schutz von Userdaten auf europäischer Ebene

05.04.2018 17:05

Verletzte bei Schießerei an Youtube-Zentrale

04.04.2018 07:07
Kino
Bild aus „Die tote Nation“

Filmfestival Go East Filmische Suche nach der Identität

Wie sie wurden, was sie sind: Im Wettbewerb des Filmfestivals Go East geht es um Geschichte im privaten wie öffentlichen Leben.

Der Film "Lady Bird" kommt in die Kinos

„Lady Bird“ Das Chaos von innen

Greta Gerwig hat einen mitreißenden weiblichen Coming-of-Age-Film über die frühen 2000er Jahre gedreht: „Lady Bird“.

„Der SPK-Komplex“ Die Krankheit eines Systems

Dokumentarfilmer Gerd Kroske erzählt die vergessene Geschichte des Heidelberger SPK: Wie man in den frühen Siebzigern Psychiatriekritik unter Terrorismusverdacht stellte.

Filmfestspiele Cannes Geschenkte Vormittage

Die Kritik soll warten: Cannes streicht Vorab-Vorführungen für die Presse.

Musik
Echo Klassik

Echo Retten, was nicht zu retten ist

Die Ansage der Musikindustrie, den Echo in seiner jetzigen Form abzuschaffen, lässt Fragen offen und weckt Verdacht. Der FR-Kommentar.

Echo

Nach Antisemitismus-Skandal Musikpreis Echo wird abgeschafft

2. Update Nach dem Skandal um die Echovergabe an Farid Bang und Kollegah reagiert der Bundesverband der Musikindustrie überraschend mit der Abschaffung der Veranstaltung.

Lady Gaga

Elton John Ein Album ist nicht genug

Große Namen würdigen die Musik von Elton John. Sie gehen ins Studio, um ihre Version der Elton John-Klassiker auf die Platte(n) zu bringen.

Literatur
Heinrich Boell

100 Jahre Böll Der Dichter lächelt

Eine Feierstunde für den Schriftsteller Heinrich Böll in der Bonner Villa Hammerschmidt.

„Désirée“-Autorin Das schwarze Tier Krieg

Annemarie Selinkos Unterhaltungs- und Exilroman „Heute heiratet mein Mann“ in einer einordnenden Edition.

Frank Schätzing: „Die Tyrannei des Schmetterlings“ „Trump ist eindeutig gefährlich“

Der Schriftsteller Frank Schätzing spricht im Interview über Künstliche Intelligenz, seine Vorliebe für die Desaster-Variante und seinen neuen Roman, der am Dienstag erscheint.

Lizzie Borden Ein Vorhang aus heißem Zorn

„Seht, was ich getan habe“, Sarah Schmidts Roman über die berühmte Axtmörderin Lizzie Borden.

Times mager
Badendes Baby

Times mager Schaum

Sachlagen in der Wanne: Die Badezusatzflasche im Mickey-Mouse-Design kann zu Verwerfungen führen.

Bonbon

Times mager Reißverschluss

Ineinandergelegte Metallteilchen, die nicht schon bald wieder auseinander driften? Der Erfinder des R.s soll heute einmal gewürdigt werden.

Roboter

Times mager Stefan bauen

So ein Roboter muss vielleicht ganz klein anfangen, mit einem Stuhl von Ikea zum Beispiel, aber wer weiß, was da noch drin ist.

Theater
Szene aus "Rheingold"

Rheingold Künstler sind auch schuld

Und die Politik natürlich, klar: Die an der Volksbühne gedrehte Web-Serie „Rheingold“

Sophie Rois

Sophie Rois „Spielen bedeutet Befreiung von der Arbeit“

Sophie Rois über Haltung auf der Bühne, unerfüllbare Serviceanforderungen und ihre 25 Jahre an der Berliner Volksbühne.

Kindertheater Von hungrigen Tieren und großen Hoffnungen

Das Frankfurter Theaterhaus lädt Kleinkinder mit „so weit oben“ zum Mitfiebern ein.

Staatstheater Wiesbaden Sanfte Sehnsucht

Mit leichter, geschickter Hand inszeniert Ingo Kerkhof „Die Möwe“ am Staatstheater Wiesbaden.

Kunst

„The Empty House“ Ängste halten die Welt in Atem

Im Berliner Schinkel Pavillon begegnen wir der Avantgardistin Louise Bourgeois.

Nachruf Willibald Sauerländer Kunsthistoriker und Bilderstürmer

Zum Tod von Willibald Sauerländer, der das genaue Hinsehen lehrte.

Salvatore Settis „Überschwemmt die Museen!“

Der Kunsthistoriker Salvatore Settis über Zerstörungen in der Kunst.

Haus der Kulturen der Welt Wasser aus Indien für alle

Die feine Ausstellung „Neolithische Kindheit“ im Berliner Haus der Kulturen der Welt.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum