Lade Inhalte...
Die Kriminalisten
TV-Kritik

„Die Kriminalisten - Dem Verbrechen auf der Spur“, ZDF Unzulängliches Ermittlungsergebnis

Die halbstündige ZDF-Reportage über die Arbeit von Kriminalisten bleibt zwangsläufig unzulänglich.

Matteo Salvini und Elisa Isoardi
Netz

Matteo Salvini Salvinis Freundin macht via Instagram Schluss

1. Update Italiens Innenminister Matteo Salvini ist wieder Single. Elisa Isoardi, die Freundin des Rechtspopulisten, trennte sich von ihm mit einem Instagram-Post, den sie mit einem intimen Foto schmückte.

PORTUGAL-TECHNOLOGY-WEB SUMMIT
Netz

Web Summit in Lissabon Tim Berners-Lee sorgt sich um das Netz

Der Erfinder des Web, Tim Berners-Lee, hat eine globale Kampagne zur Rettung des Netzes gestartet.

Der Mordanschlag
TV-Kritik

„Der Mordanschlag“, ZDF Im Minenfeld zwischen Stasi und RAF

In einem ambitionierten Zweiteiler lässt das ZDF von der Treuhand, Morden der RAF und trüben Machenschaften der Staatssicherheit erzählen. Ein kühner Verschnitt aus Fakten und Spekulation.

Netz

Gegen die AfD „Man gewöhnt sich an die Eskapaden der AfD“

AfD

Die Initiative „Gegen die Alternative für Deutschland“ schaut bei der AfD im Internet genau hin. Dort würden Falschmeldungen und rassistische Hetze unkontrolliert verbreitet, sagt die Gruppe im Interview mit der FR.

Tatort: Der Mann, der lügt
Lass dich überwachen! Die PRISM IS A DANCER Show
TV-Kritik

„Lass dich überwachen!“ Bellende Hunde beißen nicht

Jan Böhmermann hat es mit „Lass dich überwachen! Die PRISM IS A DANCER SHOW“ tatsächlich ins ZDF-Hauptprogramm geschafft.

Twitter
Netz

US-Kongresswahlen Twitter löscht 10.000 Fake-Accounts

Der Kurznachrichtendienst Twitter versucht, härter gegen gefälschte Profile durchzugreifen. Im Vorfeld der US-Kongresswahlen wurden nun tausende gefälschte Accounts gelöscht.

03.11.2018 12:36 Kommentieren
Rafinha
Netz

Bayern München Rafinha bittet um Entschuldigung

Halloween-Party beim FC Bayern München: Fußballprofi Rafinha verkleidet sich als Scheich und bringt eine Bomben-Attrappe mit. Nun entschuldigt er sich öffentlich.

02.11.2018 10:17 Kommentieren
Mediathek Kultur

Rekordpreis für Hockney-Bild

Rekordpreis für Perlen-Anhänger von Marie-Antoinette

15.11.2018 09:09

44 Millionen Euro

14.11.2018 14:02

Thunderbird von Marilyn Monroe kommt unter den Hammer

13.11.2018 12:12

Marie Antoinettes Juwelen könnten mehrere Millionen Euro bringen

09.11.2018 12:12

Horror des Ersten Weltkriegs

08.11.2018 11:11

Eine Ausstellung zum 90. - Mickey Mouse hat Geburtstag

08.11.2018 09:09

Film über Kreml-Putsch darf nicht in die russischen Kinos

02.11.2018 17:05

Gegenstände vom ersten Menschen auf dem Mond versteigert

02.11.2018 09:09
Kino
Rolf Hoppe

Nachruf Rolf Hoppe Der König ist tot

Die Stimme, der Blick: Rolf Hoppe ist 87-jährig in Dresden gestorben.

Tilda Swinton

Neu im Kino „Suspiria“-Remake, meisterhaft choreographiert

Luca Guadagninos verwegene Neuauflage des Horrorklassikers „Suspiria“ mit Tilda Swinton und Dakota Johnson ist vor allem wegen ihrer Tanzszenen sehenswert.

Neu im Kino „Juliet, Naked“: Der nackte Alptraum

Wie böse kann eine romantische Komödie sein? Nick Hornbys Roman „Juliet, Naked“ ist die perfekte Vorlage.

Filmwoche Duisburg Im Ruhrgebiet von Kalifornien

Die Duisburger Filmwoche verabschiedet ihren Leiter Werner Ružicka – und ehrt den Dokumentar-Veteranen Rainer Komers.

Musik

The Human League New Wave ist keine Kissenschlacht

The Human League nach all den Jahren schnörkellos in der Frankfurter Batschkapp.

Alte Oper So süß, so leicht, so hingebungsvoll

Die Russische Nationalphilharmonie und der Pianist Lucas Debargue spielen Werke von Peter Tschaikowski in Frankfurts Alter Oper.

Sokolov in der Alten Oper Eine sehr gute Ausbeute

Der Pianist Grigory Sokolov mit Beethoven, Schubert und 23 Minuten Zugabe in Frankfurts Alter Oper.

Literatur
Adriana Altaras

„Die jüdische Souffleuse“ Nicht zu viel Unheil auf einmal

Adriana Altaras’ turbulenter Roman „Die jüdische Souffleuse“.

NYPD

Carol O'Connell, „Blind Sight“ Verräterische Herzen

„Blind Sight“: Wieder einmal lässt Carol O’Connell ihre NYPD-Eisprinzessin Mallory in New York ermitteln.

Literatur „Hier halte ich’s nicht aus“

Der bislang unbekannte Briefwechsel von Ingeborg Bachmann und Hans Magnus Enzensberger.

Martin Walser Wo die Liebe hinfällt

Der Schriftsteller Martin Walser schwärmt für Angela Merkel.

Times mager
Liste

Times mager Listen

Im Supermarkt sind Einkaufslisten Gold wert. Je liebevoller sie verfasst werden, desto besser. So kann sogar das Gemüse im heimischen Garten sprießen.

Steve Bannon

AfD bei Europawahl Extremistischer Selbstfindungsprozess

Die Radikalisierung hat die europafeindliche AfD ausgerechnet in Europa nur attraktiver gemacht – und nicht nur dort. „Times mager“, die Feuilleton-Kolumne, über die Grenzverschiebung extremer Nationalisten.

Zahnarzt

Times mager An der Wurzel

Wenn es um den eigenen Kiefer geht, klingt es gar nicht mehr so vernünftig, das Übel an der Wurzel zu packen.

Theater
„Drei Schwestern“

Deutsches Theater Berlin In der Falle

Deutsches Theater Berlin: Karin Henkel inszeniert „Drei Schwestern“ nach Tschechow als eine Parabel des Stillstands.

Sebastian Reiß in einer Szene des Stücks

„An Oak Tree“ Die große Verabredung

Tim Crouchs liebevolle Theaterdekonstruktion „An Oak Tree“.

Oper „Caliban“ Caliban bei den Wilden

Die Junge Oper Rhein-Main zeigt Moritz Eggerts Shakespeare-Oper, quicklebendig und hörenswert.

Tanzfestival Rhein-Main Ein Tuch auffalten, Becher verteilen

Die Performance „Harmless Being“, harmlos im Künstlerhaus Mousonturm.

Kunst
Wassili Luckhardt, Volkstheater

Ausstellung Zum Volke hin

Das Jahr 1918 und die „Freiheit der Kunst“: Die Berlinische Galerie zeigt eine Ausstellung mit Werken der Novembergruppe.

Edward Hopper "Two Comedians"

Edward Hopper Abschied von der Lebensbühne

Edward Hoppers letztes Bild gehörte einst Frank Sinatra. Jetzt kommt es unter den Hammer.

Ausstellung In der Farbe leben: Walter Ophey in Düsseldorf

Der Kunstpalast Düsseldorf macht sich verdient um die erneute Wiederentdeckung des Malers Walter Ophey.

Wilhelm Kuhnert „Latentes Unbehagen“

Die Frankfurter Schirn Kunsthalle befasst sich mit dem Kolonialismus und scheitert.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen