Lade Inhalte...

Nachrichten

+++"Nippon Cinema Award" an Animationsfilm+++Dirigient Mariss Jansons erkrankt+++Nietzsche-Werke von Oktober an im Internet+++Lutz Seiler erhält Deutschen Erzählerpreis+++Literaturpreis für Autor David Grossman+++

20.04.2010 00:04

"Nippon Cinema Award" an Animationsfilm

Der Animationsfilm "Oblivion Island: Haruka And The Magic Mirror" hat in Frankfurt den "Nippon Cinema Award" gewonnen. Zum Finale des zehnten japanischen Filmfestivals "Nippon Connection" in Frankfurt erhielt Regisseur Shinsuke Sato den mit 2000 Euro dotierten Publikumspreis. Den "Nippon Digital Award" gewann Tetsuaki Matsue für "Live Tape", eine Dokumentation über den Musiker Kenta Maeno. (dpa)

Dirigient Mariss Jansons erkrankt

Der Chefdirigent von Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, der Lette Maris Jansons (67), fällt die nächsten Monate wegen Krankheit aus. Er muss sich nach Angaben der Wiener Staatsoper einer Operation unterziehen, berichtete die österreichische Nachrichtenagentur APA am Montag. Von den Absagen betroffen ist unter anderem Jansons Staatsopern-Debüt als Dirigent der Bizet-Oper "Carmen" am 3. Mai mit Anna Netrebko. Für ihn soll nun sein Schüler und Landsmann Andris Nelsons am Pult stehen. (dpa )

Nietzsche-Werke von Oktober an im Internet

Der Berliner Traditionsverlag De Gruyter stellt die wissenschaftlichen Editionen der Werke und Briefe des Philosophen Friedrich Nietzsche (1844 -1900) ins Internet. Neben etwa 70 Bänden können Nutzer ab Oktober mehr als 80 Monografien und Referenzwerke sowie das Nietzsche-Wörterbuch und alle 38 Jahrgänge der Nietzsche-Studien abrufen. Insgesamt gehe es um mehr als 100 000 Buchseiten, teilte der Verlag am Montag in Berlin mit. Die Datenbank ist kostenpflichtig. ( dpa )

Lutz Seiler erhält Deutschen Erzählerpreis

Lutz Seiler erhält für sein Buch "Die Zeitwaage" den Deutschen Erzählerpreis. "Ein ums andere Mal kommt Seiler ganz nah heran an den Klang der Dinge", lobte die Jury nach Angaben des Literaturbüros Politycki & Partner. Die Preisverleihung ist am 4. September in Locarno. Im Anschluss liest Seiler eine unveröffentlichte Erzählung vor. Der Preis ist mit einem dreimonatigen Aufenthalt im Hotel Dellavalle Locarno verbunden, dessen Besitzer in diesem Jahr den Preis stiftete. (ddp)

Literaturpreis für Autor David Grossman

Der internationale Albatros-Preis der Günter-Grass-Stiftung Bremen wird an den israelischen Autor David Grossman und seine deutsche Übersetzerin Anne Birkenhauer verliehen. Der 56-jährige Schriftsteller bekommt die Auszeichnung für seinen Roman "Eine Frau flieht vor einer Nachricht", der im vergangenen Jahr erschienen ist. Während Grossman den Roman schrieb, starb sein zweiter Sohn Uri in den letzten Tagen des Libanon-Krieges im Sommer 2006. (epd)

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum