Lade Inhalte...

Nachruf Der umfassende Musiker

Zum Tod des Dirigenten Siegfried Köhler, lange Jahre Generalmusikdirektor am Staatstheater Wiesbaden.

Siegfried Köhler ist im Alter von 94 Jahren gestorben, der mehreren Generationen von Wiesbadenern beibrachte, dass die Oper ein ausdifferenziertes, aber auch sportives, zupackendes Geschäft ist. Als Inbegriff des Kapellmeisters mit ungebärdigem Haar, freundlichem Humor und jenem Pragmatismus, der in einem Beruf, dessen Akteure ständig live auf Sendung sind, unabdingbar sein dürfte, prägte er das Geschehen am Staatstheater der Landeshauptstadt zwischen 1974 und 1988 maßgeblich. Bis in seine letzten Lebensjahre hinein war er im Publikum zu sehen, den 90. Geburtstag feierte das Haus mit einem Galakonzert.

Geboren wurde Köhler 1923 in Freiburg, studierte Harfe, arbeitete, liest man, aber zunächst auch als blutjunger Aushilfsschlagzeuger und Korrepetitor (Köhler, der Praktiker und Pragmatiker). 1942 wurde er noch zum Kriegsdienst eingezogen, ab 1946 ging er als Dirigent von Freiburg nach Düsseldorf, Köln und Saarbrücken. Der Wiesbadener Zeit folgte noch ein internationaler Prestige-Posten: Von 1994 bis 2005 war Köhler Königlicher Hofkapellmeister der Stockholmer Oper. Seine Erfahrungen an größeren wie kleineren Häusern und sein gutes Verhältnis zu den Orchestern machten ihn außerdem zum geachteten Einspringer.

Dass der versierte Wagner- und Strauss-Dirigent in jüngeren Jahren auch als (Freizeit-)Komponist von Operetten hervortrat, ist leider weitgehend vergessen. Es dient jetzt der Erinnerung daran, dass Köhler ein umfassender Musiker war. Noch lieber wäre es einem aber, einmal „Alles Kapriolen“ zu hören, 1952 in Koblenz uraufgeführt, eine heitere Verwirrgeschichte mit großem Personal, das sich wie von ungefähr vor der reizvollen Kulisse Rio de Janeiros einfindet.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen