Lade Inhalte...
Rainhard Fendrich
Musik

Rainhard Fendrich „Man muss überlegen, was man singt“

Liedermacher Rainhard Fendrich über Achtjährige, die seine Lieder mitsummen, über jüdischen Witz, den Wunsch, etwas zurückzugeben und das Hadern mit dem eigenen Konterfei.

Oper
Musik

Oper Edgars Retter, Tigranas Mörder

Tobias Kratzer gibt Puccinis zweiter Oper in St. Gallen Farbe und Leben.

Musik

Musik Meilensteine, gefasst in Multicolor-Klang

Farbiger, charakteristischer, individueller: Das Orchester Les Siècles mit Ravel und Debussy in Wiesbaden.

Musik

Alice Cooper, Johnny Depp Johnny macht Show, Joe spielt Gitarre

Eine prominente Coverband, die es ordentlich krachen lässt: Die Hollywood Vampires in der Jahrhunderthalle.

Musik

Rheingau Musik Festival Requiem für Enoch zu Guttenberg

Verdi, dirigiert von Kent Nagano und mit der Chorgemeinschaft Neubeuern in Kloster Eberbach.

Musik

Rheingau Musik Festival Melancholische Verdunkelung

Der Countertenor Andreas Scholl springt in Kloster Eberbach für Vesselina Kasarova ein.

Musik

Touché Amoré Die neue Innerlichkeit und die alte Schuld

Die Band Touché Amoré stellt im Frankfurter Club Das Bett ihr Album „Stage Four“ vor. Und alle sind nett zueinander.

Rolling Stones
Musik

Rolling Stones Die Zeit wartet nicht

Voraussichtlich zum letzten Mal: Die Rolling Stones sind unterwegs und machen Station im Berliner Olympiastadion.

RMF
Musik

Rheingau Musik Festival Wenn man statt „Gloria“ immer „Viva“ hört

Puccinis Messe und Berlioz’ „Harold“ zur Eröffnung des Rheingau Musik Festivals in der Basilika von Kloster Eberbach.

Musik

Jazz im Palmengarten Allerbeste alte Schule

Einfach und frei: Das Quartetto Trionfale eröffnet die Saison von Jazz im Palmengarten.

Mediathek Kultur

Miniatur-Portraits auf Kaugummis

EU verhängt gegen Google Rekordstrafe von 4,3 Milliarden Euro

18.07.2018 18:06

Söder will "neue Epoche der Luftmobilität"

17.07.2018 14:02

Kubaner hoffen auf mobile Internetzugänge

17.07.2018 13:01

Erben haben Zugang zu Konten in sozialen Netzwerken

12.07.2018 17:05

Kleßen-Görne ist jetzt im Internet

11.07.2018 19:07

Hollywood für alle

11.07.2018 14:02

Michael, oh, Michael: ein König auf Europa-Tour

30.06.2018 16:04

Zwischen Zufall und Kontrolle: Gerhard Richters abstrakte Werke im Museum Barberini

28.06.2018 21:09
Netz, TV-Kritik, Medien
Donald Trump

Donald Trump Wer meint schon, was er sagt?

US-Präsident Donald Trump macht die Rolle rückwärts und findet mit dieser Strategie im Netz etliche Nachahmer.

Antijüdische Ressntiments

Hass im Netz Antisemitismus im Netz nimmt zu

Eine Studie der TU Berlin warnt vor Radikalisierung und wachsender Akzeptanz judenfeindlicher Ressentiments.

Facebook-Chef Zuckerberg Ganz aus Versehen den Holocaust geleugnet

Unabsichtliche Blödheit ist offenbar die ultimative Entschuldigung für Facebook-Chef Zuckerberg, wenn jemand den Holocaust leugnet. Unser Kommentar.

Bußgeld Rekordstrafe für Google

Die EU-Kommission fordert 4,3 Milliarden Euro vom Internetriesen Google.

Kino
Der Film "303" kommt in die Kinos

„303“ Jule und Jan fahren durch Europa und reden

Als schaute man dem Leben selbst zu: „303“ ist ein beglückender Film von Hans Weingartner.

Kinostart "Mamma Mia 2: Here we go again"

Neu im Kino: „Mamma Mia 2“ Intermezzo Nr. 2

„Mamma Mia 2“ ist weniger als die B-Seite des Vorgängerfilms, aber immerhin sind selten gehörte Abba-Songs darin zu entdecken.

„Auf der Suche nach Ingmar Bergman“ Szenen eines Lebens

Zum hundertsten Geburtstag hat Margarethe von Trotta Ingmar Bergman porträtiert – und dabei sich selbst.

„Love, Cecil“ Schönheit und Schatten

„Love, Cecil“, ein angemessen vielschichtiger Dokumentarfilm über den Glamourfotografen und Jahrhundert-Flaneur Cecil Beaton.

Literatur
rachel CusR

„Kudos“ Redende Menschen

Ein wegweisender Roman schließt Rachel Cusks grandiose Trilogie über eine Schriftstellerin ab: „Kudos“.

Philosophie & Sommer Noch nie gehört

Vom Verfertigen der „Prolegomena zu einer Existentialontologie bei Martin Heidegger“ in einem Schwimmbad.

„Das weibliche Prinzip“ Also schreibt Greer Kadetsky einen Bestseller

Meg Wolitzer sucht das „Weibliche Prinzip“ und stößt auf die großen Machtfragen.

Literatur Der gute Deutsche

An wen erinnert sie sich, wenn sie sich an ihren Vater erinnert? Ananij Kokurins Roman „Der Tisch“ erzählt davon, wie schwer es auch Familien in der ehemaligen Sowjetunion fällt, über den Zweiten Weltkrieg zu sprechen.

Times mager
Fahrradklingel

Times mager Stürze

Ein Schepperchen, ein helles Zing. Was ist passiert?

Jared Kushner

Times mager Kein Problem unter Männern

Aus dem Tagebuch eines US-Präsidenten: Manche glauben ja, Melania sei gar nicht mit mir in Europa gewesen ...

Fußball-WM

Times mager Nachspielzeit für den WM-Boykotteur

Und was macht der WM-Boykotteur jetzt? Darf er, soll er sich die Wiederholungen anschauen? Die Kolumne.

Theater

München CSU verlangt Abstrafung Münchner Theater

Die CSU in der bayerischen Landeshauptstadt ruft nach „dienstaufsichtsrechtlichen Maßnahmen“ wegen des Protests gegen die Flüchtlingspolitik.

Theater

Mozart Don Giovanni und die nackten Frauen

Das Nationaltheater Mannheim wartet zum Auftakt des Festivals „Mannheimer Sommer“ mit einer buntigen, enorm harmlosen Mozart-Lesart auf.

Oper Ich will sterben, aber weiß nicht wie

Am Staatstheater Karlsruhe wird Mozarts morbides Frühwerk „Lucio Silla“ zur kleinen, zarten Vampir-Geschichte.

Oper Kabinettkäfer in der Konservenbüchse Welt

Die Uraufführung von Toshio Hosokawas und Marcel Beyers Oper „Erdbeben. Träume“ in Stuttgart.

Kunst
Kollwitz

Käthe Kollwitz Zärtlich wie der Tod

Eine Ausstellung in Köln: Die großen Dramen zweier Jahrhunderte im Werk der Künstlerin und Pazifistin Käthe Kollwitz.

Mullican

Mullican-Ausstellung Alles auf einmal – und was daraus folgt

Für seine Ausstellung im Pirelli Hangar in Mailand hat der amerikanische Künstler Matt Mullican 6000 Objekte zusammengetragen. Sie veranschaulichen Perfektion, Beliebigkeit und der Verlust des Zusammenhangs.

DDR-Kunst Noch immer voller Emotionen

Wenn DDR-Kunst gezeigt wird, gibt es heftige Debatten. Jetzt holen endlich auch Dresdens Kunstsammlungen die Werke aus dem Depot.

Ausstellung Märchen und Kulturschocks

Eine vielfältige Fotoausstellung im Frankfurter Kunstverein und im Artfoyer der DZ Bank zeigt Fotografien in der Stadt.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen