Lade Inhalte...
Musik

Alte Oper Hätte - hätte – Fahrradkette

Wie schon 2016 tourt das Orchester von Klassik Radio auch in diesem Herbst durch die Republik. In der Alten Oper lassen sich am Samstag mehr als 2000 Fans trotz technischer Mängel begeistern.

19.11.2017 15:03 Kommentieren
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young gestorben
Musik

Tod von Malcolm Young Der Gitarrist zum Lebensgefühl

Als Rhythmusgitarrist und Songschreiber war Malcolm Young der heimliche Kopf von AC/DC. Ein Nachruf.

Musik

Frankfurter Kantorei Ehrgeiz & Andacht

Und dann das ganze noch einmal: „Stabat Mater“ von Antonín Dvorák und von Karol Szymanowski im HR-Sendesaal am Dornbusch.

Jökull Juliusson alias JJ Julius Son von der Band Kaleo
Musik

Kaleo in Offenbach Kraft der Geysire

Die isländische Band Kaleo entreißt den alten Männern den Bluesrock. Dazu ein fabelhaftes Vorprogramm.

Malcolm Young
Musik

AC/DC Malcolm Young ist tot

Hardrock-Klassiker wie „Highway to Hell“ wären ohne ihn undenkbar gewesen. Der Gründer, Songwriter und ehemalige Gitarrist der Kultband AC/DC starb im Alter von 64 Jahren.

18.11.2017 15:02 Kommentieren
Musik

Alte Oper Ideales Gespräch

Das HR-Sinfonieorchester mit Schumann, Liszt, Wagner unter der Leitung von Marek Janowski.

Tim McIlrath
Musik

Musik Großes Hallo beim Protestrock

Die US-Band Rise Against spielt in der Frankfurter Festhalle laut und gefährlich gegen US-Präsident Trump an.

Louis Sclavis
Musik

Louis Sclavis Wirklich weltläufig

Der französische Klarinettist Louis Sclavis mit seinem Quartett in der Alten Oper.

Guano Apes
Musik

Guano Apes Guano Apes mit viel Energie in der Batschkapp

Die Guano Apes sind in Frankfurt auf Jubiläumsbesuch. Die Band ist extrem energiegeladen bei ihrem Nachholkonzert in der Batschkapp

Musik

Star Wars-Konzert Der Klang der Macht

Nach "Fluch der Karibik" wird nun auch der erste Teil der Star-Wars-Trilogie in der Alten Oper Frankfurt aufgeführt - live, mit großem Orchester. Meike Kolodziejczyk war zur Weltpremiere in New York und hat mit dem Dirigenten und Filmkomponisten David Newman über Wagners Einfluss auf die galaktische Saga gesprochen.

Mediathek Kultur

Deutscher Beitrag für die Oscars: "Aus dem Nichts" von Fatih Akin

16.11.2017 20:08

Gemälde von da Vinci für Rekordpreis versteigert

16.11.2017 09:09

Diamant für fast elf Millionen Euro versteigert

15.11.2017 14:02

Bus-Installation "Monument" erinnert vor Brandenburger Tor an syrischen Bürgerkrieg

10.11.2017 21:09

"The Pink Raj" soll versteigert werden

08.11.2017 20:08

Promi-Gitarren zum Verkauf

07.11.2017 12:12

Netflix schickt Kevin Spacey in die Wüste

04.11.2017 12:12

Kunst aus Konservendosen

03.11.2017 14:02

Museum Barberini zeigt Kunst aus der DDR

26.10.2017 21:09
Netz, TV-Kritik, Medien
Thomas Ebeling

ProSiebenSat1-Chef Thomas Ebeling gibt auf

Zu viel lief am Ende schief: Thomas Ebeling erklärt seinen Rücktritt für Februar 2018. Die Probleme des Senders löst das nicht.

FDP

#JamaikaAus So lief die Jamaika-Sondierung wirklich ab

Aus #Jamaika wurde #Neinmaika - und ein Video, das im Netz herumgereicht wird, gibt endlich einen realistischen Eindruck davon, wie die Sondierung tatsächlich abgelaufen ist.

„Alias Grace“ und „The Sinner“ Käfig der patriarchalen Welt

Die Protagonistinnen in „Alias Grace“ und „The Sinner“ greifen zu drastischen Mitteln, um aus der Situation der Unterdrückung auszubrechen. Der achte Teil unserer Kolumne „Nächste Folge“.

„Der Kommissar und das Kind“ Der Polizist und die Raben

Der Thriller „Der Kommissar und das Kind“ bleibt unter seinen Möglichkeiten.

Kino
Kinostart - "Human Flow"

„Human Flow“ Klug, schön, ergreifend

Der Künstler Ai Weiwei ist den Flüchtlingsströmen gefolgt, sein Film „Human Flow“ steigt auf und verschafft uns einen Überblick.

„Fikkefuchs“

„Fikkefuchs“ Provokationen durch ein Vergrößerungsglas

Ohne seine gezielten Provokationen und Anleihen ans Genre hätte „Fikkefuchs“ die Komödie der Stunde werden können.

„Justice League“ Die besonders große Koalition

Wie viele DC-Comichelden kann ein einziger Film vertragen? In Zack Snyders „Justice League“ treten sie sich förmlich auf die Füße und das auch noch gerne in Zeitlupe.

Biografie Nichts Neues über Hitler

Tunichtgut, Mörder, Biedermann: Der Film „Wer war Hitler“ von Hermann Pölking ist eine ganz normale Biografie.

Literatur
Shumona Sinha

Shumona Sinhas Roman „Staatenlos“ Der einen Tod, der anderen Luxusleben

Fesselnd, erschütternd und dann doch ein besonders trauriger Fall von literarischer Ausbeutung: Shumona Sinhas Roman „Staatenlos“ lässt ambivalent zurück.

Philipp Keel

Diogenes-Verlag „Das Buch konkurriert mit dem Smartphone“

Philipp Keel, Chef des nun 65 Jahre alten Diogenes-Verlags, über moderne Käufer, artistische Verleger und gepflegte Autoren.

Jugoslawien-Krieg Schönheit verhindert keinen Schuss

Melinda Nadj Abonji erzählt in ihrem Roman „Schildkrötensoldat“ von einem klugen Simpel in böser Lage.

„Avenidas“ Wo ist die Autorin Petra Menard?

Von Borges lernen: Was den Streit über Eugen Gomringers Gedicht „Avenidas“ an der Berliner Alice Salomon Hochschule beenden könnte

Times mager
Twitter

Times mager Twitter - bald Vergangenheit?

Die zwanziger Jahre kosteten jede Menge Nerven. Freuen wir uns also über die LGÜ, die Lautlose Gedankenübertragung.

Mammut

Times mager Früher

Diese Haltung, früher sei alles besser gewesen, überdauert die Äonen. Sie hat aber je nach Alter des Sprechers einen eigenen Dreh.

Muskulöse Frau

Times mager Muskulär

Verstehen Sie den Unterschied? Sprachliche Feinheiten sind manchmal nicht so leicht nachzuvollziehen.

Theater
New Crime Sports

Volksbühne Berlin Soll ich einen Witz erzählen?

Besser nicht: Die Volksbühne Berlin startet die Spielserie „New Crime Sports“.

Fotoprobe zum Stück "Versetzung"

Kippen, reißen, halten

Herumkrempelnde Uraufführung im Deutschen Theater: Thomas Melles „Die Versetzung“.

Volksbühne Berlin Das kegelt mich kurz aus der Spur

Die zweite Premiere der ersten Spielzeit von Chris Dercon ist ein Gastspiel: Sandra Hüller zelebriert „Bilder deiner großen Liebe“.

Frankfurter Autoren-Theater Ein trauriges Leben

„Medeakomplex“ von Johanna Maria Seitz, spannend in der Brotfabrik.

Kunst
„Der Denker“

Auguste Rodin Welten schaffendes Individuum

Meister des eigenständigen Künstlertums und der Unermüdlichkeit, der Potenz und unverschämten Nacktheit: Heute vor hundert Jahren starb Frankreichs berühmtester Künstler Auguste Rodin.

Christie's

New York 450 Millionen Dollar für einen Leonardo

1. Update Rekord bei Christie‘s in New York – der letzte Leonardo aus Privatbesitz kommt für 450 Millionen Dollar unter den Hammer. So viel Geld wurde noch nie für ein Kunstwerk auf einer Auktion bezahlt.

Liebieghaus Die lebendige Vision

Schockierend realistisch, unfassbar weit entfernt: Eine Schau im Frankfurter Liebieghaus präsentiert den restaurierten Schächer des „Meisters von Flémalle“ aus dem Städel.

Kunstsammlung NRW Ein falscher Malewitsch

Analysen des Gemäldes sprechen gegen seine Echtheit.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum