Lade Inhalte...

"Ich, Adrian Mayfield" Unter Dandies und Künstlern

Adrian hat schon viel erlebt mit seinen 16 Jahren. Bis vor Kurzem noch führte er die Kneipe seines Vaters, wozu dieser nicht mehr fähig war, seit er zu oft

14.10.2008 00:10

Adrian hat schon viel erlebt mit seinen 16 Jahren. Bis vor Kurzem noch führte er die Kneipe seines Vaters, wozu dieser nicht mehr fähig war, seit er zu oft zu tief ins Glas schaute. Jetzt arbeitet er als Ladendiener in einem Herrenbekleidungsgeschäft, seinen Lohn haut er am Wochenende auf den Kopf. Als Adrian auch diesen Job verliert, beginnt er, für einen Kunstmaler Modell zu sitzen. Dieser führt ihn in die Künstlerkreise Londons ein, wo er auch Oscar Wilde begegnet. Trotz Glanz und Gloria merkt Adrian bald: er wünscht sich etwas anderes vom Leben. Floortje Zwigtman spielt in Adrian Mayfield auf ganz eigene Weise mit dem Dorian-Gray-Motiv. Ihr Stil ist klar und schwungvoll, die Figuren sind aus Fleisch und Blut, und die Irrwege, auf die sie geschickt werden, sind so spannend wie lehrreich. boh

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen