Lade Inhalte...
Martin Walser
Literatur

Martin Walser und Jakob Augstein „Nimmst du übel?“

Der Schriftsteller Martin Walser und der Journalist Jakob Augstein sind Vater und Sohn – und reden nun öffentlich.

Grabstein des Lyrikers Rainer Maria Rilke
Literatur

Rainer Maria Rilke Frei von Zukunft

Er wollte so leicht sein und dann wurde es doch so schwer. Rainer Maria Rilke, das Nachdenken über den Tod und das Sterben.

Literatur

Biografie Bedrohliches Gemurmel

Wolfgang Hilbig

Michael Opitz erzählt das Leben des großen Dichters Wolfgang Hilbig.

Ungarn
Literatur

Ungarische Literatur Ewiger November

Trübes Grau und sehr leise Zärtlichkeit herrschen im großen Roman „Das Ende“ des Ungarn Attila Bartis.

Literatur

Neapel-Krimi Wenn Polizisten nach Hause gehen

Neapel

„Frost in Neapel“: Maurizio de Giovanni erzählt zum vierten Mal von seinem unterschätzten Ermittlerteam.

Die Sängerin Barbara
Literatur

Barbara Es ist durchaus herrlich in Göttingen

Vor 20 Jahren starb die französische Sängerin Barbara – ihre „Unvollendeten Memoiren“ liegen erstmals auf Deutsch vor.

24.11.2017 10:38 Kommentieren
Mick Jagger
Literatur

„Rolling Stones - Alle Songs“ Satisfaction garantiert

Auch das, von dem Sie gar nicht wussten, dass sie längst danach fragen wollten. Ein Buch erzählt die Geschichten hinter den Titeln der Rolling Stones - und zwar von allen.

Literatur

Klimawandel „Was nicht spürbar wird, motiviert schwer zum Handeln“

Tauben im Flug

Der Philosoph Dieter Birnbacher spricht im Interview über Moral und Verantwortung, wenn es um die verheerenden Folgen des Klimawandels geht.

Shumona Sinha
Literatur

Shumona Sinhas Roman „Staatenlos“ Der einen Tod, der anderen Luxusleben

Fesselnd, erschütternd und dann doch ein besonders trauriger Fall von literarischer Ausbeutung: Shumona Sinhas Roman „Staatenlos“ lässt ambivalent zurück.

Philipp Keel
Literatur

Diogenes-Verlag „Das Buch konkurriert mit dem Smartphone“

Philipp Keel, Chef des nun 65 Jahre alten Diogenes-Verlags, über moderne Käufer, artistische Verleger und gepflegte Autoren.

Mediathek Kultur

Gillian Anderson bekommt ihren Stern am "Walk of Fame"

Hollywood ehrt Carrie Fisher

15.12.2017 12:12

Friedensnobelpreis: Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen in Oslo geehrt

11.12.2017 09:09

U2 gibt Konzert in U2

06.12.2017 20:08

Sänger Neil Young versteigert Modelleisenbahnen

05.12.2017 10:10

Kunstausstellung von Guantanamo Häftlingen

30.11.2017 13:01

Aktionskünstler errichten Mahnmal-Kopie neben Björn Höckes Haus

22.11.2017 19:07

Miguel und die Toten: Pixars "Coco" kommt in die Kinos

22.11.2017 17:05

Fatih Akin im Gespräch

16.11.2017 20:08
Netz, TV-Kritik, Medien
Kommissarin Heller

„Kommissarin Heller: Vorsehung“, ZDF Sich selbst Strafe genug

Im bislang vielleicht besten Film der ZDF-Krimireihe muss die Titelheldin erstmals ohne ihren dennoch allgegenwärtigen Partner auskommen.

Kim Kardashian und Kanye West

Promi-Paar Kim Kardashian und Kanye West nennen Tochter „Chicago“

Das Glamourpaar Kim Kardashian und Kanye West sind zum dritten Mal Eltern geworden. Töchterchen Chicago kam am Dienstag zur Welt.

Magazine Schneller, kürzer, einfacher

Vor 25 Jahren kam „Focus“ auf den Markt. Da sah die Medienlandschaft noch anders aus.

„Maybrit Illner“, ZDF SPD gegen SPD

„Schulz und Merkel zittern" - so fasst Maybrit Illner den Zustand in SPD und Union zusammen. In der Sendung sind zwei Sozialdemokraten die eigentlichen Kontrahenten.

Kino
Ellen M. Harrington

Filmmuseum „Keine deutsche Stadt ist da besser“

Ellen M. Harrington ist neue Direktorin beim Deutschen Filmmuseum. Mit der FR spricht sie über die Oscar-Ausstellung, Öffentlichkeit für den Film und erklärt, warum Frankfurt „genau die richtige Größe“ hat.

Szene aus „Downsizing“

Alexander Payne „Wir sind machtlos“

Alexander Payne spricht im Interview über seinen neuen Film „Downsizing“, Donald Trump, Moral und Moralismus.

„Darkest Hour“ Psychologische Innenansichten der Macht

Gary Oldman gibt im Biopic „Darkest Hour“ Churchill als höchst widersprüchliche Figur.

„Your Name“ Ein romantischer Körpertausch

„Your Name“ ist nicht nur der bisher erfolgreichste Anime, es ist ein zeitloser Liebesfilm.

Musik

Alte Oper Frankfurt Prolog zum Himmel

Die HR-Sinfoniker mit dem Solisten Antoine Tamestit und einem originellen Programm in Frankfurt.

Janis Joplin

Janis Joplin Gnadenlos jung

Janis Joplin war die einmalige Stimme des Blues, das herzzerbrechend leidende Genie. An diesem Freitag wäre sie 75 Jahre alt geworden.

Berlin

„The Voice Of Germany“ Da bleibt nicht viel, oder?

Das bisschen Ruhm genießen, solange es anhält: Das ist das Prinzip von Fernsehshows wie „The Voice Of Germany“. Auch dieses Mal, wenn Gewinner und Finalisten in der Frankfurter Jahrhunderthalle auftreten.

Times mager
Kostüm

Times mager Abkürzungen

Wer nicht als Billy The Kid gehen darf (Mama: Schusswaffengegnerin), hat ein Problem. Es ist aber lösbar.

Bücher

Times Mager Leseraten

Die Bände sprechen Bände, wenn es um die Wahl des Lebensabschnittspartners geht.

Schmutzige Wäsche

Times mager Metaphorische Offensive

Was haben Senta Berger und eine TV-Journalistin mit kalten Füßen zu tun? Jedenfalls gemeinsame Sprachbilder.

Theater
Theater

„Der Tag, als ich nicht ich mehr war“ Wenn du nicht da bist

... dann bist du dennoch da: Kein Schlager, sondern das neue Stück von Roland Schimmelpfennig, uraufgeführt am Deutschen Theater Berlin.

„American Idiot“

Frankfurt Kalifornische Ödnis

Das Green-Day-Musical „American Idiot“ in der Batschkapp.

Stadttheater Gießen Messerscharfe Dramatik, tödliche Fallhöhe

Wo aber findet man heute den Resonanzraum für solche Atemlosigkeit? Sartres „Die schmutzigen Hände“ in einer nur teilweise überzeugenden Inszenierung.

Oper Kein Rädchen im Getriebe

Warum der Frankfurter Bariton Holger Falk lieber Opern von Rihm und Trojahn singt als von Mozart und Rossini. Und wie ihn die konservative bayerische Provinz auf diesen Weg gebracht hat.

Kunst

Ausstellungshalle Schulstraße Die Überlebenden

Frauen aus dem griechischen Widerstand: „Eingebrannt“, eine starke Installation von Barbara und Leonie Englert.

GERMANY-US-BULGARIA-ART-CHRISTO

Verhüllungskunst Christos fotografierender Jünger

Wolfgang Volz ist seit 1972 bei jedem Projekt des Verhüllers mit der Kamera dabei. Am Mittwoch feiert er seinen 70. Geburtstag.

Kunstmarkt Das Millionenspiel

Im globalen Kunstmarkt geht es längst nicht mehr um Kunst. Visionen, Kriterien, Ethik sind ausverkauft.

Ausstellung Das Leben ist nicht schön, aber intensiv

Das Musée d’Orsay in Paris widmet dem Maler und Zuschauer Edgar Degas eine Ausstellung.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum