Lade Inhalte...
Eiswasser
Literatur

Ian McGuire: Nordwasser Und alles kommt noch viel schlimmer

Figuren aus der Geisterbahn: Ian McGuires effekthascherischer Blut-im-Eismeer-Roman „Nordwasser“.

Peter Härtling wird 75
Literatur

Peter Härtling Das Buch vom Ende des Lebens

Der letzte Roman von Peter Härtling ist jetzt unter dem Titel „Der Gedankenspieler“ erschienen und erzählt von einem Mann, der stirbt.

Katrin Bauerfeind
Literatur

Katrin Bauerfeind „Richard Gere hatte nie Salat am Zahn“

Katrin Bauerfeind erzählt von den größten Lügen über die Liebe und von welchen Männern Abstand zu halten ist.

Ljusne
Literatur

Thriller Vom Islamismus und der „rassistischen Epidemie“

Leif GW Persson beschäftigt sich in seinem Roman „Verrat“ mit Terrorismus und dem Rechtsruck in Schweden.

Paul Theroux
Literatur

Paul Theroux Das Mutterland ruft und lässt nicht mehr los

Reiseschriftsteller Paul Theroux erzählt in einem großen autobiografischen Roman von seiner sehr bösartigen Familie.

Jasenovac
Literatur

Kroatien Die Behutsamkeit ist Programm

Slavko Goldsteins nachdenkliches Buch über das Jahr 1941 in Kroatien ist vorbildlich – nicht nur mit Blick auf ein Land, in dem Perspektivwechsel als Sakrileg gelten.

Literatur

Literatur „Arrogant und respektlos“

Autorin Camille Paglia attackiert den rechten Antaios Verlag.

FRANCE-WEATHER-SNOW-FEATURE
Literatur

„Der Unfall auf der A35“ Vorsätzliches Versteckspiel

Der Schotte Graeme Macrae Burnet erweist sich auch mit seinem Krimi „Der Unfall auf der A35“ als ein Außenseiter in seinem Genre.

Flannery O’Connor.
Literatur

Flannery O’Connor Sargträume in Georgia

Da sind sie endlich wieder:Flannery O’Connors Erzählungen unter dem Titel „Keiner Menschenseele kann man noch trauen“.

Havanna
Literatur

„Die Schulzeit Jesu“ So ist das nun einmal

J. M. Coetzee setzt seine so spröde wie verrätselte Romanreihe und Heilsgeschichte mit „Die Schulzeit Jesu“ fort.

Mediathek Kultur

Rolling Stones rocken London

Zuckerberg in Brüssel - Wir haben nicht genug getan

22.05.2018 20:08

Früherer US-Präsident Obama wird Filmproduzent

22.05.2018 08:08

Bunt und laut - und doch entspannt

21.05.2018 10:10

Goldene Palme für japanischen Film

20.05.2018 16:04

Millionen für dicke Klunker

17.05.2018 10:10

Kunsthändler entdeckt unbekanntes Rembrandt-Gemälde

16.05.2018 21:09

Cannes - „Solo: A Star Wars Story"

16.05.2018 09:09

WM-Song lässt Fans vom "Fünften Stern" träumen

15.05.2018 20:08
Netz, TV-Kritik, Medien
Real Madrid

Real Madrid Marcelo-Sohn begeistert bei Kopfball-Challenge

Der Sohn des brasilianische Fußballprofis Marcelo begeistert die Profis von Real Madrid mit seiner Leistung bei einer Kopfball-Challenge.

Medien Dumont und Madsack rücken zusammen

Eine gemeinsame Redaktion in Berlin soll vom Herbst an für die überregionalen Politik- und Wirtschaftsthemen zuständig sein.

AfD und Kirche Pfarrer kontert Alice Weidel mit Predigt und Kopftuch

Ein Pfarrer in Aalen beendet seine Predigt gegen Alice Weidel, indem er sich symbolisch ein Kopftuch aufsetzt. Die Stuttgarter AfD legt mit einem Facebook-Post nach, zieht dafür aber den Spott der User auf sich.

Streamingdienst Die Obamas unterschreiben bei Netflix

Es geht um die Produktion von Serien und Filmen: Der ehemalige US-Präsident Barack Obama und seine Frau Michelle schließen einen Vertrag mit dem Streamingdienst Netflix ab.

Kino
"Solo: A Star Wars Story"

„Star Wars Story“ Wieso heißt Han Solo „Solo“?

Ron Howards neueste „Star Wars Story“ porträtiert den Helden der Saga in der undankbaren Vorstufe der Coolness.

Cannes Film-Festival

Cannes Das geraubte Glück der Ladendiebe

Am Ende finden in Cannes Kunst und Politik zusammen und Hirokazu Kore-eda erhält die Goldene Palme.

Film-Festival Cannes feiert Don-Quijote-Film

Terry Gilliam findet seinen heiligen Gral. Derweil sieht Cannes einer ungewissen Preisverleihung entgegen.

„In My Room“ Das große Verschwinden

Ulrich Köhlers philosophisches Endzeitdrama „In My Room“ entschädigt in Cannes in der Nebenreihe „Un Certain Regard“ für manche Wettbewerbsenttäuschung.

Musik

Frankfurter Naxoshalle Theater Willy Praml wird zum Konzertsaal

Die neue Reihe der „Naxos Hallenkonzerte“ verspricht sprühende Musikerlebnisse ohne elitären Habitus. Zum Auftaktkonzert mit jungen Virtuosen besteht die Industriebasilika den Akustiktest.

Frankfurter Romanfabrik Freiheit ist auch eine Frage der Energie

Ein Konzert wie ein Fluss voller Stromschnellen: Das Trio Grünen mit Lillinger, Kaufmann und Landfermann in der Frankfurter Romanfabrik.

Dieter Schnebel

Nachruf Dieter Schnebel Außenseiter der Nachkriegsmoderne

Zum Tod des musikalischen Avantgardisten, feinen Beobachters und Neo-Dadaisten Dieter Schnebel.

Times mager
Panda

Times mager China

Je nachdem, welcher Jahrgang der Zuhörer ist, wird ihn der hessische Ausruf „Tu En Nei!“ an etwas erinnern.

Gehirn Papierschnitt

Times mager Linsengroß

Am größten ist nicht schwer, am kleinsten dagegen sehr.

Kasperltheater

Times mager Theater

Ob „O je, jetzt kommtse“ oder „Ich war’s nicht“, der Zuschauer denkt mit, ihm fällt was auf, also sagt er es auch.

Theater
Eines langen Tages Reise durch die Nacht

Schauspielhaus Kassel In Unbehaglichkeit verstrickt

Eugene O’Neills „Eines langen Tages Reise in die Nacht“, ernst und stark im Schauspielhaus Kassel.

Ballroom Schmitz

Berliner Ensemble Gleiche Welle

Hinreißend und überflüssig: „Ballroom Schmitz“ geht im Berliner Ensemble auf Sendung.

Frankfurter Schauspiel Nichts wie weg von hier

Marius von Mayenburgs Endzeit-Stück „Mars“ im Frankfurter Schauspiel.

Staatstheater Mainz Der Mann, der nicht widersteht

„Argo“, eine Oper über den von Sirenen verführten Butes, fabelhaft auf die Bühne gebracht in Mainz.

Kunst
Robert Indiana tot

Nachruf Robert Indiana Er beschwor die Liebe mit buntem Stahl

Zum Tod des amerikanischen Pop-Art-Bildhauers Robert Indiana.

Auktion Höchstpreis für Modigliani knapp verfehlt

Dennoch das teuerste versteigerte Gemälde bei Sotheby’s.

Portikus Anstarr-Wettbewerb ohne Blinzeln

Einfache Reize, aufgeplusterte Erläuterungen: Georgia Sagri im Frankfurter Portikus.

Ausstellung Der nette Herr Marx

Drei Ausstellungen an vier Standorten würdigen den Philosophen und Kapitalismuskritiker zum 200. Geburtstag.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum