Lade Inhalte...
Terézia Mora
Literatur

Terézia Mora Die Garantie für einen brauchbaren Text

Hochverdient und logischerweise erhält Terézia Mora nun auch den Georg-Büchner-Preis.

Terézia Mora
Literatur

Darmstadt Terézia Mora bekommt den Georg-Büchner-Preis

Die Schriftstellerin Terézia Mora hat schon viele Auszeichnungen. Nun erhält sie auch noch den renommiertesten deutschen Literaturpreis: Die Büchner-Preis-Jury würdigt damit ihre „eminente Gegenwärtigkeit“.

03.07.2018 11:28 Kommentieren
Literatur

Bestseller in China Sie kennen uns besser als wir sie

Bergauf mit Rückenwind: Ein Blick auf chinesische Bestseller-Listen, auf denen sich viele westliche Bücher finden.

Spechte
Literatur

Michal Ksiazek Die Federn des Wiedehopfs

Michal Ksiazek folgt der „Straße 816“ und entdeckt Schönheit und Schrecken einer Grenzregion.

Bodo Kirchhoff
Literatur

Bodo Kirchhoff „Eine Sprache ohne Eros ist eine tote Sprache“

Der Schriftsteller Bodo Kirchhoff spricht im Interview über Sexualität in der Literatur, sein Misstrauen gegenüber der Masse und warum jeder Mensch das Recht hat, auf sein Glück zu hoffen.

Literatur

Peter Handke An solchen Tagen pflanzt er Kopfsalat

Peter Handke stellt bei Suhrkamp am Nikolassee den sorbischen Dichter Kito Lorenc vor.

Hiltrud Leenders
Literatur

„Pfaffs Hof“ Ewige Gegenwart

Hiltrud Leenders erzählt von den sechziger Jahren, wie sie noch nie beschrieben wurden.

Karfreitag in Jerusalem
Literatur

Atheismus Nietzsche gab es immer wieder

Es wird viel über Religion geredet. Aber auch der Atheismus hat eine lange Tradition. Nicht Gott hat die Menschen, sondern die Menschen haben die Götter geschaffen.

Zentralfiedhof in Wien
Literatur

Robert Seethaler Was die Toten zu sagen haben

Auch Robert Seethaler begibt sich in seinem Roman „Das Feld“ auf einen Friedhof, auf dem höchst lebendig erzählt wird.

Literatur

DDR Verdichtung und moralischer Befund

Franz Fühmann über Gottfried Benn: Ein Vortrag aus überschäumender Belesenheit liegt nun gedruckt vor.

Mediathek Kultur

Erdogan: Kontern US-Zölle mit iPhone-Boykott

Angelina Jolie will im Scheidungsprozess vorankommen

08.08.2018 07:07

Trump droht Demokraten im Einwanderungsstreit

30.07.2018 08:08

Filmpremiere: Liam Cunningham in Böblingen

25.07.2018 13:01

Hunderte Disneyland-Objekte sollen unter den Hammer kommen

24.07.2018 16:04

17. Alphornfestival in der Schweiz

23.07.2018 12:12

Alexander Gerst: Gastauftritt bei "Kraftwerk"

22.07.2018 17:05

Trump im Fokus - Kind im Käfig

20.07.2018 13:01

Miniatur-Portraits auf Kaugummis

19.07.2018 15:03
Netz, TV-Kritik, Medien
Der Trevi-Brunnen in Rom

Trevi-Brunnen Schlägerei um das beste Selfie

Im Netz macht ein Video die Runde, auf dem sich Touristen in Rom um den besten Platz für ein Selfie vor dem Trevi-Brunnen prügeln.

Talkshows

ARD-Talkerin Anne Will „Krawall um des Krawalls willen machen wir nicht“

An Talkshows gab es oft Kritik. Den Vorwurf, sie guckten bei der Wahl der Themen auf die Quote, hält Talkerin Anne Will für nicht belegt. Und genauso wenig den, die Talksendungen hätten die AfD „groß gemacht“.

Donald Trump Hat Trump das N-Wort benutzt?

Omarosa, die gefeuerte Mitarbeiterin von Trump, erhebt weiter schwere Vorwürfe gegen den US-Präsidenten. Jetzt diskutiert das Land und das Netz die Frage, ob Trump ein Rassist ist.

„Faxploit“ Faxgeräte sind ein Einfallstor für Hacker

Sicherheitsforscher finden heraus: Faxgeräte lassen sich ganz einfach hacken - und sind ein Einfallstor ins interne Netzwerk. Betroffen sind mehr Firmen und Privatleute, als man denkt.

Kino
Kinostart - "Christopher Robin"

„Christopher Robin“ Hundert Morgen Einsamkeit

Disney hat einen tristen Winnie-Puuh-Realfilm anzubieten: Marc Fosters „Christopher Robin“.

Der Film "Don't Worry, weglaufen geht nicht" kommt Donnerstag in die Kinos

„Don’t Worry, weglaufen geht nicht“ Vorfahrt für Mr. Callahan

Gus Van Sants rebellisches Biopic „Don’t Worry, weglaufen geht nicht“ mit einem überragenden Joaquin Phoenix.

Nachruf Kunst und Arbeit

Er filmte Wahrheit wie Musik: Zum Tode des großen Dokumentarfilmers Klaus Wildenhahn.

Filmfestival in Locarno Slapstick und Wirklichkeit

In seiner letzten Festivalausgabe in Locarno feiert der künftige Berlinale Chef Carlo Chatrian die Meisterkomödien von Leo McCarey, Max Davidson und Charley Chase.

Musik

Wolfgang Ambros „Geh weg von mein’ Fensta“

Der Liedermacher Wolfgang Ambros ist ins Visier der FPÖ und des Mobs geraten.

Palmengarten Rapider Wechselrap

Das senegalesische Duo Daara J Family etwas weichgespült im Frankfurter Palmengarten.

Rheingau Musik Festival Mit Tanzeinlage und „Guantanamera“

Das kubanische Septett Son del Nene wirkt im Bad Homburger Kurpark etwas zu offensichtlich routiniert.

Times mager
People enjoy bathing at the beach at Sankt Peter Ording at the North Sea

Times mager Strandleben

Wenn Geschwister sich in Extremlagen erleben, ist das stets delikat und kann später auf sie zurückfallen.

Servicerot

Times mager Servicerot

Die Bahn zieht neue Kleider an, vielmehr die Bahnmitarbeiter. Sie sollen künftig in „Servicerot“ auftreten.

Parker Solar Probe

Times mager Slowmozeit

Ein unendlich langsam sich dahinziehendes Geschehen: Wie in Super-Slowmo bewegt sich die Sonde auf die Sonne zu.

Theater
Szene aus "Fröhlicher Weinberg"

Staatstheater Darmstadt Platze sollste!

Ein klingender, draller „Fröhlicher Weinberg“ mit der Hessischen Spielgemeinschaft am Staatstheater Darmstadt.

Ruhrtriennale Sog der Bilder

„The Head and the Load“ von William Kentridge eröffnet mit einem gigantischen Bilderbogen die Ruhrtriennale.

Theater „Theater überschätzen sich gern“

Christian Holst berät Bühnenhäuser, wie sie die Sozialen Medien für sich nutzen können.

Salzburger Festspiele Und immer wieder spukt es

Tschaikowskis „Pique Dame“ ganz groß mit Mariss Jansons und Hans Neuenfels bei den Salzburger Festspielen.

Kunst
Tänzerin

Ausstellung Neun Tänzerinnen auf einen Streich

Selten kann man bekannte Skulpturen von Degas, Picasso, Giacometti oder Rodin so in Ruhe betrachten wie in Ingelheim.

Kunshalle Mannheim

Kunsthalle Mannheim Wie man sich bettet, so liegt man

Die Mannheimer Kunsthalle hat einen neuen Anbau und zeigt zur Eröffnung Foto-Lichtkästen von Jeff Wall.

Tate Modern London Bilder, kälter als ein Berliner Winter

Weimar an der Themse: Die Londoner Tate Modern feiert den „Magischen Realismus“ der zwanziger Jahre in Deutschland.

Riga-Biennale Hilflose Männlein im Maul des Esels

Apokalyptische Mahnung, Konsumkritik oder auch friedliche Zukunftsvision: Die Riga-Biennale zeigt ein breites Spektrum der Gegenwartskunst.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen