Lade Inhalte...
Karl Ove Knausgaard
Literatur

Karl Ove Knausgård Wo es nicht mehr sicher ist

Bereit zur Durchschreitung von Tabuzonen: Der norwegische Schriftsteller Karl Ove Knausgård spricht in Frankfurt über seinen Band „Kämpfen“, über das Böse und den Zweifel.

Karl Heinz Bohrer
Literatur

„Jetzt“ Die Praxis der Plötzlichkeit

„Jetzt“: Der streitbare und originelle Literaturwissenschaftler Karl Heinz Bohrer erzählt aus seinem Leben.

Roma
Literatur

„Zwanzig Lewa oder Tod“ Hinter dem kulturellen Vorhang

Wenn Menschen nur noch mit dem eigenen Untergang drohen können: Karl-Markus Gauß reist durch den Osten, schaut hin und hört zu.

Anke Stelling
Literatur

„Fürsorge“ Mario stöhnt, Nadja ruft

Anke Stellings neuer Roman ist eine faszinierende Zumutung. Eine Begegnung mit der Schriftstellerin in Berlin.

SUV
Literatur

Gesellschaft Im SUV zum Biobauern

Ulrich Brand und Markus Wissen analysieren in ihrem Buch die imperiale Lebensweise und ihre Konsequenzen. Sie beruht darauf, dass ihre zerstörerischen Folgen auf andere Regionen der Welt verlagert werden.

Literatur

„So werde ich Nazi“ „Das kleine ABC der Volksverhetzung“

Springerstiefel

Völkischer Fremdenhass, spirituelle Spinnerei und schwachsinnige Verschwörungstheorien: In Jörg Schneiders satirischer Fettnäpfchen-Sammlung „So werde ich Nazi - Welcher Extremismus passt zu mir?“ hat alles mit allem zu tun.

Literatur

Deutsche Sprache Almrausch für den Alkolenker

Deutsch außerhalb Teutoniens – ein neues Wörterbuch lädt zu einer überraschenden Entdeckungsreise ein.

Literatur

„Berlin Heart Beats“ Leerer als leer geht nicht

Der Foto- und Textband „Berlin Heart Beats“ ist eine sentimentalische Reise, die in den nicht nur wilden Neunzigern beginnt.

Jugendliche im Slum Cité Soleil
Literatur

Lyonel Trouillot Er ist auch Dieufort

Lyonel Trouillots Roman „Yanvalou für Charlie“ erzählt von einem, der sein Dorf abzulegen versucht.

Nordkorea
Literatur

Nordkorea Glühwürmchen in der Finsternis

Unter dem Pseudonym „Bandi“ veröffentlicht ein regimekritischer Autor Erzählungen aus Nordkorea.

1 2 3 4 5 6 7 8
Mediathek Kultur

Restaurant in Tokio begeistert mit Kunstprojekt

13.06.2017 15:46

Restaurant in Tokio begeistert mit Kunstprojekt

13.06.2017 14:46 Restaurant in Tokio begeistert mit Kunstprojekt

Impressionen von der documenta 14

09.06.2017 21:16 Impressionen von der documenta 14

Documenta 14 beginnt in Kassel

08.06.2017 11:46 Documenta 14 beginnt in Kassel

Neue "Mumie" kommt in die Kinos

07.06.2017 12:46 Neue "Mumie" kommt in die Kinos

Musikfestival "Rock am Ring" nach Terrorwarnung unterbrochen

03.06.2017 12:16 Musikfestival "Rock am Ring" nach Terrorwarnung unterbrochen

Kein Einblick für Eltern in Facebook-Konto von verstorbener Tochter

31.05.2017 18:46 Kein Einblick für Eltern in Facebook-Konto von verstorbener Tochter

Wonder Woman kommt

26.05.2017 16:46 Wonder Woman kommt

Manchester-Attentäter hatte möglicherweise Helfer

24.05.2017 17:16 Manchester-Attentäter hatte möglicherweise Helfer

Interaktive Kunst-Welt

24.05.2017 14:46 Interaktive Kunst-Welt
Netz, TV-Kritik, Medien

„Must Farm“ Bronzezeitliche Briten und der Bodensee

Bis Christi Geburt ist es noch weit, doch in Europa herrscht schon ein schwunghafter Handel. Die frühen Briten schmücken sich sogar mit italienischen Perlenketten. Eine Dokumentation auf Arte erklärt die Zusammenhänge.

Facebook-Logo

Große Koalition „Durchbruch“ für Gesetz gegen Hetze im Netz

Union und SPD haben sich nun doch auf ein Gesetz gegen Hasskriminalität im Internet geeinigt. Plattformen wie Facebook und Twitter sollen damit gezwungen werden, strafbare Hasskommentare konsequenter zu entfernen.

„Maybrit Illner“, ZDF „Das Mittelmeer darf nicht zum Meer des Todes werden“

„Helfen oder abschotten – scheitert Europa an den Flüchtlingen“? fragte Maybrit Illner, aber ihre Sendung zeigte: Wenn Europa scheitert, dann an den Europäern.

„Auserwählt und ausgegrenzt“ Polemisch, provokant, sehenswert

Der nun doch in der ARD ausgestrahlte Film über Antisemitismus polemisiert teilweise stark. Dennoch hat er klare Stärken.

Kino
Ron Howard

Han-Solo-Film Ron Howard übernimmt Regie bei „Star Wars“-Spin-off

Zwei Regiesseure haben beim „Star Wars“-Spin-off über Han Solo schon vor Drehbeginn hingeworfen – nun übernimmt Veteran Ron Howard die Regie. Viel Zeit für die Vorbereitung bleibt dem 63-Jährigen nicht.

Kinostart

Neu im Kino: „Transformers 5: The Last Knight“ Es gibt nichts, was es nicht gibt

Was wollen Weltraum-Roboter mit König Arthurs Schatz? Anthony Hopkins sucht die Antwort in der verwegen-absurden Collage „Transformers 5: The Last Knight“.

Neu im Kino: „Monsieur Pierre geht online“ Alles klar, Jungs?

„Monsieur Pierre geht online“: eine matte Komödie mit Pierre Richard, in der die Gags regelrecht zerquasselt werden.

Im Kino: „Life, animated“ Die Rückkehr aus Nimmerland

Roger Ross Williams’ bewegender Dokumentarfilm „Life, animated“ über einen autistischen Jungen, der durch Disneyfilme sprechen lernt.

Musik
Michael Schneider

Philipp Telemann „Die Frankfurter Schule wollte mit ihm ja nie etwas zu tun haben“

Zum 250. Todestag Georg Philipp Telemanns: Blockflötist und Dirigent Michael Schneider über den großen Barockmeister und die Stadt, die das Jubiläum „verpennt hat“.

Rheingau Musik Festival

Rheingau Musik Festival Der steinerne Subwoofer

Mächtige Klänge beim Eröffnungskonzert des Rheingau-Musik-Festivals mit dem hr-Sinfonieorchester in Kloster Eberbach.

Festivals

Festival-Sommer Rocken an der Achterbahn

Bei der Anreise im Stau stehen und dann im Schlamm auf einem Acker zelten, kann jeder. Aber manche europäischen Open-Airs sind nur mit der Seilbahn oder im Boot zu erreichen.

Times mager
Ostfriesland

Ostfriesland Bensersiel

Wenn dem Ostfriesen der Strom ausgeht, holt er sich vom Strand ein paar Kilo Watt.

Playmobil-Luther-Figur

Times Mager Am Ende ist Dableiben das Beste

Manchmal herrscht ein gewisses Patt zwischen der Entscheidung, sich woandershin zu begeben und der, zu bleiben.

Times mager

Times mager Stämmig

Ein Wort wurde aus Verlegenheit neu erfunden und begann sofort, seinen Weg zu machen.

Theater
Bad Hersfelder Festspiele starten mit "Luther – Der Anschlag"

Bad Hersfeld Director’s Cut

„Martin Luther - Der Anschlag“ ist in Hersfeld in der Regie Dieter Wedels ein seltsam Ding.

Theater

Frankfurt LAB In der Hitze der Halle

Das FLAB-Festival beginnt mit Choreografien von Tänzern der Dresden Frankfurt Dance Company. Zu viel bleibt dabei unscharf.

„Kruso“ in Berlin Im Netz der Freiheit

Armin Petras gastiert mit seinem „Kruso“ bei den Autorentheatertagen.

Oper Frankfurt Kleine Geheimnisse hinter Kirchenmauern

Witz und Tiefsinn: Jan Philipp Gloger und Titus Engel erzählen in Frankfurt Mozarts „Betulia liberata“ neu.

Kunst
Kunst

Museum Angewandte Kunst Glatt in den Abgrund

Das Frankfurter Museum Angewandte Kunst blickt in den Spiegel in Design und Kunst unserer Zeit.

Lithografie

Städel Ansporn zum Wagnis

„Französische Lithografien des 19.Jahrhunderts“ ist der Titel der Sommerausstellung im Frankfurter Städel Museum, die sich fast ausschließlich aus der eigenen, hochkarätigen Sammlung speist.

Museum für Moderne Kunst „Man könnte das MMK gut mit der Schirn verbinden“

Susanne Gaensheimer verlässt als Direktorin das Museum für Moderne Kunst in Frankfurt. Ein Gespräch über ihr Haus, die Zukunft der Gegenwartskunst und der Kunsterfahrung

Kunstaktion Veddel will nicht vergoldet werden

Ein Besuch in einem armen Hamburger Stadtteil, wo eine Kunstaktion von Boran Burchhardt auf Unverständnis und teils heftige Anfeindungen stößt.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum