Lade Inhalte...
Literatur

Christian Kracht Warum die Pepsi nehmen?

Christian Krachts Bekenntnisse und Camouflagen bei den Frankfurter Poetikvorlesungen.

Philip Roth
Literatur

Philip Roth Er und Newark und Amerika

Zum Tod des großen Schriftstellers Philip Roth, der unverfroren, komisch, tiefgründig um sich, seine Figuren, seine Umgebung kreiste und damit die Weltliteratur bereicherte.

Olga Tokarczuk
Literatur

Auszeichnung Olga Tokarczuk erhält Man-Booker-Preis

Die Polin und ihre Übersetzerin sind mit einem der wichtigsten britischen Literaturpreise ausgezeichnet worden. In ihrem Heimatland ist die Autorin aber auch manchen Anfeindungen ausgesetzt.

23.05.2018 15:04 Kommentieren
New York
Literatur

Philip Roth ist tot „Der größte Schriftsteller unserer Zeit“

Den einen Klassiker schrieb Philip Roth nicht, stattdessen legte er stets Bestseller vor. Unter Amerikanern reichten an den Autor nur Namen wie John Updike und Don DeLillo heran. Roth hinterlässt ein monumentales Lebenswerk.

23.05.2018 06:32 Kommentieren
Moskau
Literatur

„Blasse Helden“ Als das Weiße Haus brannte

Und als die Neuen Russen feierten: In „Blasse Helden“ erlebt ein junger Deutscher Moskau als Spielfeld.

Literatur

Juli Zeh Braunschweig, quasi übermorgen

Juli Zeh liest im Frankfurter Schauspielhaus erstaunlich vergnügt aus ihrer Schreckensvision „Leere Herzen“.

Zug
Literatur

„Die Abenteuer der Cluny Brown“ Was die Lady nicht einmal denken kann

Margery Sharps scharfsinniger wie unterhaltsamer, im Original 1944 erschienener Gesellschaftsroman „Die Abenteuer der Cluny Brown“.

Claire Gondor
Literatur

Französische Literatur Liebe und großes Leid

Claire Gondors dunkel-dramatischer Debütroman „Ein Kleid aus Tinte und Papier“.

Literatur

Kleinverlag Amazon entschuldigt sich „zutiefst“

... zahlt aber trotzdem nicht. Erfahrungen eines Kleinverlegers.

Literatur

„Ein Tag im Sommer“ Mr. Peplows Wut

J. L. Carrs vielschichtiger Roman „Ein Tag im Sommer“ erscheint erstmals auf Deutsch.

Mediathek Kultur

Trump wirbt im Hollywoodstil um Kim

Bücherei für Trump-Tweets in Los Angeles

09.06.2018 17:05

Geheimnisvolles Dino-Skelett versteigert

05.06.2018 12:12

Van Gogh-Gemälde für sieben Millionen Euro versteigert

05.06.2018 09:09

Aus für "Roseanne" nach Rassismusvorwürfen

30.05.2018 11:11

"Schlafender Löwe" wird versteigert

29.05.2018 07:07

Weinstein stellt sich Polizei

25.05.2018 14:02

Weinstein vor Anklage wegen Vergewaltigung

25.05.2018 12:12

Datenschützer begrüßen neue EU-Datenschutzregelung

24.05.2018 17:05
Netz, TV-Kritik, Medien
Paul

„Als Paul über das Meer kam“, ZDF Reise ins Ungewisse

Die Dokumentation einer Flüchtlingsreise ist ein berührender Film, weil Regisseur Jakob Preuss gegen das wichtigste Gebot für Dokumentaristen verstoßen hat.

Rewe Online

Lebensmittelhändler Rewe verdient kein Geld im Internet

Der Lebensmittelhändler hat viel Geld in den Ausbau seines E-Commerce-Angebots investiert. In 75 Städten liefert die Supermarktkette bereits Lebensmittel nach Hause.

Medien Youtube startet Streaming-Dienst

Der neue Musik-Streaming-Dienst von Youtube ist online gegangen und trifft auf einen hart umkämpften Markt.

WM 2018 Wenn WM-Werbung daneben geht

Alle wollen etwas verdienen mit der WM. Das führt zu teils geschmacklosen und absurden Aktionen. Ein Überblick.

Kino
Alexandra Kluge

Frankfurter Premiere Ein Filmstar, eine Ärztin

„Ich friere auch im Sommer“, Hanna Laura Klars Dokumentation über Alexandra Kluge, die zwei Leben führte.

Kino Mal Seh’n Schwarze Romantik trifft auf Dokumentarfilm

Das Regieduo Gossing/Sieckmann zeigt in Frankfurt ihre Experimente mit der Form des dokumentarischen Films.

„Hereditary – Das Vermächtnis“ Eine amerikanische Familie

„Hereditary – Das Vermächtnis“ wird als Horror-Hit gefeiert – und ist doch nur ein Wiedergänger weit besserer Filme.

„Ein Mann seines Wortes“ Ein Engel auf Erden

Wim Wenders hat einen Porträtfilm über Papst Franziskus gedreht: „Ein Mann seines Wortes“.

Musik

Alte Oper Freude schöner Götterfunken

Ein würdiger Höhepunkt des Semesters: Drei Chöre und das Orchester der Frankfurter Goethe-Universität wuppen kein geringeres Werk als Beethovens 9. Sinfonie. Rund 360 Akteure entfesseln in der Alten Oper einen Sturm der Begeisterung.

Echo 2018

Umstrittene Textzeilen Ermittlungen gegen Kollegah und Farid Bang eingestellt

Die Düsseldorfer Staatsanwaltschaft hat die umstrittenen Liedzeilen von der Musiker Kollegah und Farid Bang geprüft und für nicht strafbar befunden.

Enoch zu Guttenberg

Enoch zu Guttenberg Er folgte keinesfalls den Moden

Zum Tod des Dirigenten und aufrechten Geistes Enoch zu Guttenberg.

Times mager
Donald und Melania Trump

Times mager Melania, schau weg

Auch Donald Trump beschäftigt sich in seinem Tagebuch mit einem Thema, das alle interessiert.

MOSCOW RUSSIA NOVEMBER 5 2014 American choreographer and director John Neumeier gestures during

Times Mager Noverre

Die Noverre-Gesellschaft löst sich also auf. Das ist bitter nicht nur für die Tanzstadt Stuttgart.

Nichts sehen, nichts hören, nichts sagen

Times mager Nach Moskau!

Immerzu steht etwas auf dem Spiel - und deshalb muss schon einiges geschehen, dass der Fußballfan nicht mitmacht.

Theater
Liliom

Es muss auch solche geben

Nur ein Spiel? Ein Spiel! Thomas Jonigk inszeniert Ferenc Molnárs „Liliom“ in Wiesbaden mit leichter Hand.

Burgfestspiele Bad Vilbel Sie sind, wer sie sind

Ein munteres „Käfig voller Narren“ in Bad Vilbels Wasserburg.

John Cleese in Frankfurt John Cleese verabschiedet sich von Frankfurt

John Cleese kommt auf seiner Abschiedstour nach Frankfurt. In der Alten Oper blickt er zurück auf Jahrzehnte erfolgreichen Veralberns.

Nationaltheater Mannheim Das kommt ihm alles schon so bekannt vor

Theresia Walser schreibt der Schauspielintendanz von Burkhard C. Kosminski einen Schlussakkord.

Kunst
Abschied der Auswanderer

Ausstellung Das Meer ist Verheißung, mehr noch ist es ein Grab

Das Deutsche Historische Museum in Berlin beschäftigt sich mit Europas Blick auf die Ozeane: Es geht um Sklaven, um ein besseres Leben, um die Toten im Mittelmeer.

Großes Gefäß mit tiefem Reliefdekor, Yan/Ming, 14.-15. Jhr. u. Z.

Museum Angewandte Kunst Frankfurt Tigerchen und goldene Risse

In Frankfurt sind Seladon-Keramiken aus zweieinhalb Jahrtausenden zu sehen.

Riedel-Ausstellung Welpenschutz und Loblied unerwünscht

Das Museum Angewandte Kunst zeigt grafische Arbeiten des Frankfurter Künstlers Michael Riedel aus fast 25 Jahren.

Johann Joachim Winckelmann Wohin der größte Schmerz gelegt ist

Zum 250. Todestag von Johann Joachim Winckelmann. Der Kunsthistoriker vermittelte ein neues Schönheitsideals des Körpers.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen