Lade Inhalte...
Die Sängerin Barbara
Literatur

Barbara Es ist durchaus herrlich in Göttingen

Vor 20 Jahren starb die französische Sängerin Barbara – ihre „Unvollendeten Memoiren“ liegen erstmals auf Deutsch vor.

Vor 9 Stunden Kommentieren
Mick Jagger
Literatur

„Rolling Stones - Alle Songs“ Satisfaction garantiert

Auch das, von dem Sie gar nicht wussten, dass sie längst danach fragen wollten. Ein Buch erzählt die Geschichten hinter den Titeln der Rolling Stones - und zwar von allen.

Literatur

Klimawandel „Was nicht spürbar wird, motiviert schwer zum Handeln“

Tauben im Flug

Der Philosoph Dieter Birnbacher spricht im Interview über Moral und Verantwortung, wenn es um die verheerenden Folgen des Klimawandels geht.

Shumona Sinha
Literatur

Shumona Sinhas Roman „Staatenlos“ Der einen Tod, der anderen Luxusleben

Fesselnd, erschütternd und dann doch ein besonders trauriger Fall von literarischer Ausbeutung: Shumona Sinhas Roman „Staatenlos“ lässt ambivalent zurück.

Philipp Keel
Literatur

Diogenes-Verlag „Das Buch konkurriert mit dem Smartphone“

Philipp Keel, Chef des nun 65 Jahre alten Diogenes-Verlags, über moderne Käufer, artistische Verleger und gepflegte Autoren.

Melinda Nadj Abonji
Literatur

Jugoslawien-Krieg Schönheit verhindert keinen Schuss

Melinda Nadj Abonji erzählt in ihrem Roman „Schildkrötensoldat“ von einem klugen Simpel in böser Lage.

„Avenidas“
Literatur

„Avenidas“ Wo ist die Autorin Petra Menard?

Von Borges lernen: Was den Streit über Eugen Gomringers Gedicht „Avenidas“ an der Berliner Alice Salomon Hochschule beenden könnte

Jean-Paul Sartre und Klaus Croissant
Literatur

Wolfgang Kraushaar „Den RAF-Parolen nicht nochmal auf den Leim gehen“

Der Politikwissenschaftler Wolfgang Kraushaar über Ziele und Bedeutung der RAF, die Reaktionen der Regierenden auf den Terror – und warum die RAF auch heute noch teilweise überschätzt wird.

Jan Costin Wagner
Literatur

Literatur So lange sie nur wieder auftaucht

Jan Costin Wagners neuer Roman um den Polizisten Kimmo Joentaa erzählt von der Trauer und dem Weiterleben. Demnächst liest er in Frankfurt.

Juli Zeh
Literatur

Juli Zeh Flüchtende Freiberufler

Wie beim Abhaken einer Liste: In ihrem Roman „Leere Herzen“ erzählt Juli Zeh etwas formelhaft aus der nahen Zukunft.

Mediathek Kultur

Aktionskünstler errichten Mahnmal-Kopie neben Björn Höckes Haus

22.11.2017 19:07

Miguel und die Toten: Pixars "Coco" kommt in die Kinos

22.11.2017 17:05

Deutscher Beitrag für die Oscars: "Aus dem Nichts" von Fatih Akin

16.11.2017 20:08

Gemälde von da Vinci für Rekordpreis versteigert

16.11.2017 09:09

Diamant für fast elf Millionen Euro versteigert

15.11.2017 14:02

Bus-Installation "Monument" erinnert vor Brandenburger Tor an syrischen Bürgerkrieg

10.11.2017 21:09

"The Pink Raj" soll versteigert werden

08.11.2017 20:08

Promi-Gitarren zum Verkauf

07.11.2017 12:12

Netflix schickt Kevin Spacey in die Wüste

04.11.2017 12:12
Netz, TV-Kritik, Medien
1899 Hoffenheim - Eintracht Frankfurt

Fans „Wir werden immer stärker“

Im Netz herrscht trotz des späten Punktverlusts gegen Hoffenheim verhaltener Optimismus. Die Fans sehen eine positive Entwicklung bei der Eintracht.

Maybrit Illner

„Maybrit Illner“, ZDF „Ungeordneter Rückzug“ der SPD?

„Kanzlerin ohne Mehrheit – muss Deutschland wieder wählen?“ fragte Maybrit Illner, doch wenn nicht alles täuscht, wird die SPD der ihr abverlangten „Verantwortung“ wohl nachkommen – in einer Großen Koalition.

„Der Tel-Aviv-Krimi: Masada“ Mit seiner Identität spielt man nicht

Die sehenswerte dritte Episode der ARD-Reihe aus Tel Aviv verknüpft geschickt hebräische Geschichte mit einer interessanten Krimihandlung.

„Tickling Giants - Humor als Waffe“ Satire im Ausnahmezustand

Bassem Youssef bringt als Satiriker in Ägypten die Obrigkeit gegen sich auf. Der Film „Tickling Giants“ erzählt seine Geschichte. Nun zeigt ihn ZDF Info.

Kino
Überleben in Neukölln

„Überleben in Neukölln“ Er möchte es wissen

Rosa von Praunheims neuer Film entpuppt sich als ein warmherziges Berliner Kiez-Kaleidoskop, das den Blick auf Neuköllns Subkultur und die Schwulenszene lenkt.

„Battle of the Sexes“

„Battle of the Sexes“ „Man kann Politisches im Persönlichen verstecken“

Valerie Faris und Jonathan Dayton, Regieduo und Ehepaar, über ihre neue Emanzipations-Komödie „Battle of the Sexes“.

„Detroit“ Polizeigewalt als Horrorkino

Aus dem großen Epos wird ein kleiner Genrefilm: Kathryn Bigelows historischer Thriller „Detroit“.

„Human Flow“ Klug, schön, ergreifend

Der Künstler Ai Weiwei ist den Flüchtlingsströmen gefolgt, sein Film „Human Flow“ steigt auf und verschafft uns einen Überblick.

Musik
Maya Jane Coles

Musik Lässige Finesse

Maya Jane Coles löst mit ihrem neuen Album erneut alle Erwartungen ein.

David Cassidy tot

David Cassidy Der Mann für die Jahre nach Woodstock

David Cassidy, kommerziell unerhört erfolgreicher Teenie-Star der frühen Siebziger, ist 67-jährig gestorben.

Alice cooper

Alice Cooper in Frankfurt Flammen und Eis

Halloween-Kindergeburtstag mit Alice Cooper in der Jahrhunderthalle.

Times mager
Deutscher Sportpresseball 2015 in Frankfurt

Times mager Im unbewussten Wissen nach Matthäus

Lothar Matthäus hat im Bezahlfernsehen etwas demonstriert, das auch Christian Lindner nutzen könnte: eine seelentiefe Form des unbewussten Wissens.

Justin Bieber

Times mager Weitertanzen

Amerikanische Forscher finden so einiges heraus, wenn der Tag lang ist. Zum Beispiel, welche Musik Psychopathen gerne hören: Justin Bieber.

Spielwarenmesse 2016

Times mager Triebenergie

Wie endet „Trickfilmzeit mit Adelheid“? Irrtümer und Übersprungshandlungen in der Redaktion.

Theater
Tannhäuser

Staatstheater Wiesbaden Der Schmerzensmann und die Nackedeis

Intendant Uwe Eric Laufenberg flutet Richard Wagners „Tannhäuser“ in Wiesbaden mit bunten Bildern.

New Crime Sports

Volksbühne Berlin Soll ich einen Witz erzählen?

Besser nicht: Die Volksbühne Berlin startet die Spielserie „New Crime Sports“.

Kippen, reißen, halten

Herumkrempelnde Uraufführung im Deutschen Theater: Thomas Melles „Die Versetzung“.

Volksbühne Berlin Das kegelt mich kurz aus der Spur

Die zweite Premiere der ersten Spielzeit von Chris Dercon ist ein Gastspiel: Sandra Hüller zelebriert „Bilder deiner großen Liebe“.

Kunst
Mahnmal-Replik

„Zentrum für politische Schönheit“ Mahnmal-Replik bei Höckes Haus vorerst geschlossen

Polizeischutz und Sicherheitslage vor Ort seien nicht ausreichend, sagt eine Sprecherin der Künstlergruppe „Zentrum für politische Schönheit“. Es habe zahlreiche Morddrohungen gegeben.

Cildo Meireles, „Coca Cola“

MMK Frankfurt Geschichten von Alchemie und Kolonialisierung

„A Tale of Two Worlds“: Im MMK Frankfurt eröffnet am Freitag ein Großprojekt, das die Sammlung des Hauses in einen Dialog mit lateinamerikanischer Kunst bringt.

Mahnmal vor Höckes Haus Symbolpolitisches Stalking

Mit der Mahnmal-Replik vor dem Haus von AfD-Politiker Höcke geht das Zentrum für Politische Schönheit über die Grenzen des guten Geschmacks hinaus. Ihr künstlerisches Risiko liegt nicht nur in einer möglichen Strafverfolgung. Ein Kommentar.

James Rosenquist Dosenspaghetti mit Liebe

Die surreale Seite des großformatigen Glücks: Das Museum Ludwig in Köln zeigt acht Monate nach dem Tod des amerikanischen Künstlers die definitive James-Rosenquist-Ausstellung.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum