Lade Inhalte...
Carsten Niebuhrs „Beschreibung von Arabien“
Literatur

Sachbuch Epochale Expedition

1761 bricht Carsten Niebuhr nach Arabien auf - „Die Andere Bibliothek“ macht das Abenteuer wieder zugänglich

Literatur

Bildband Felis silvestris silvestris

Ein Bildband dokumentiert die Wiederausbreitung der Wildkatze – und fängt sehr kunstvoll ihre Schönheit ein.

Wilhelm Genazino gestorben
Literatur

Wilhelm Genazino Das Ich ist eine wackelige Erfindung

Seine Romanwelt war ein Kosmos der Gescheiterten, der Gestrandeten, der Verunglückten: Zum Tod von Wilhelm Genazino.

Gründgens als Mephisto
Literatur

Goethe „... damit es mir als eine sinnliche Masse vor Augen sey“

Stand der Dinge: Eine große „Faust“-Edition im Buch und im Internet.

Literatur

Gedichtband Die Stille, in der es keine Zeit gibt

Das Hessische Literaturforum widmet sich dem neuen Gedichtband von Oleg Jurjew und einem doppelten Gedenken.

Literatur

Frankfurter Literaturhaus Zu 84,9 Prozent über die Liebe

Und alle singen mit: Rainer Moritz’ Vortrag zum Schlager im Frankfurter Literaturhaus.

Literatur

Dokumentation zu Auschwitz Varianten des Schreckens

Auschwitz-Fundstücke

„Die Arbeit macht mir große Freude“, schreibt ein Buchhalter über seine Tätigkeit im Konzentrationslager: Neuer Band einer umfangreichen Dokumentation zu Auschwitz.

Literatur

Literatur Die goldene Zeit der Erschöpfung

Die spanische Schriftstellerin Almudena Grandes widmet sich in „Kleine Helden“ der Wirtschaftskrise in ihrem Land.

Elizabeth Strout
Literatur

Elizabeth Strout Zwar übersteigt es Tommys Vernunft

Aber „alles ist möglich“: Elizabeth Strouts nüchterner, großartiger Kleinstadt-Roman.

Noam Chomsky
Literatur

Noam Chomsky Es mag komplex sein, aber es ist zu begreifen

Ein Mensch, der keine Kontroverse scheut: Die FR würdigt den Linguisten Noam Chomsky, der 90 Jahre alt geworden ist.

Mediathek Kultur

Ekeliges Essen zu bestaunen und probieren

Filmpremiere für neuen Film von Hape Kerkeling

19.12.2018 07:07

Facebook erhält Bombendrohung

12.12.2018 08:08

"Bohemian Rhapsody" streamt sich an die Spitze

11.12.2018 12:12

"Dogs of Berlin" feiert Kulturen und Subkulturen

07.12.2018 13:01

Die essbare Stadt der Zukunft

06.12.2018 14:02

"Star Wars"- Requisten werden versteigert

04.12.2018 12:12

Sandra Bullock präsentiert Netflix-Horror-Schocker in Berlin

28.11.2018 14:02

Rares aus der Autowelt unterm Hammer

27.11.2018 13:01
Netz, TV-Kritik, Medien

Reportagen gefälscht „Der Spiegel“ deckt Betrugsfall im eigenen Haus auf

Ein Redakteur hat beim Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ mehrere Geschichten gefälscht - jetzt hat das Nachrichtenmagazin den Betrugsfall an die Öffentlichkeit gebracht.

Facebook

Daten Facebook gab Netflix und Spotify Zugriff auf Privatnachrichten

Erneut gerät Facebook wegen seines laxen Umgangs mit Nutzerdaten in die Kritik. Die „New York Times“ berichtet über Kooperationen mit Internet-Riesen und Streamingsdiensten.

„Russlands versteckte Paradiese“, ZDF Die Natur und die Welt

Die beschauliche ZDF-Naturdokumentation „Russlands versteckte Paradiese“ mit teils spektakulären Bildern streift immer wieder die Zeit- und Weltgeschichte.

„Der Tatortreiniger“, NDR Die Welt ist groß und rätselhaft

Fragen an das Leben: Nach sieben Staffeln endet mit dem „Tatortreiniger“ eine der besten deutschen Serien der vergangenen Jahre.

Kino
Ruth Bader Ginsburg

Ruth Bader Ginsburg Pop-Ikone des amerikanischen Feminismus

Ruth Bader Ginsburg ist 85 Jahre alt, und sie gehört immer noch dem Supreme Court an, dem Obersten Gerichtshof der USA. Ein Kinofilm würdigt ihre Arbeit und ihr Leben.

„Gegen den Strom“

„Gegen den Strom“ Musiklehrerin und Ökoterroristin

Benedikt Erlingssons „Gegen den Strom“ bricht mit Konventionen.

„Männerfreundschaften“ Goethes schwule Seite

In seinem schwelgerischen Essay „Männerfreundschaften“ sucht Rosa von Praunheim in der Weimarer Klassik nach den Ahnen homosexueller Literatur.

TV-Ikone Carol Burnett erhält neuen Golden-Globe-Ehrenpreis

Die Schauspielerin hat in den USA Fernsehgeschichte geschrieben. Sie soll im Januar mit einem nach ihr benannten Preis geehrt werden - für ihre besonderen Verdienste im Bereich Fernsehen.

Musik
Dendemann

Dendemann Mehr als ein Dorfkind

Dendemann bringt tatsächlich nach all der Zeit ein neues Album raus. Und damit geht er auf Tour.

Alte Oper

Musik Und Santa Claus steckt im Kamin fest

Andrej Hermlins Swing Dance Orchestra mit einem Weihnachts-Programm in der Alten Oper.

J Mascis

J Mascis Zwischen Wahwah und Gekuschel

Sanft wie nie: Mit J Mascis’ neuer Platte „Elastic Days“ in die Winternacht.

Times mager
Opossum

Times mager Trosttier

Denkbar wäre ein Stachelschwein für Schüchterne, ein Grottenolm für Mürrische: Unterstützungstiere für Flugreisende sind im Kommen.

„Dinner for One“

Times mager Wie immer

Das kann einfach nicht sein, dass schon wieder Weihnachten vor der Tür steht. Aber wenigstens gibt es Neues zu „Dinner for One“.

Matthias Fornoff

Times mager Optimismus

Matthias Fornoff nutzt das ZDF-„Politbarometer“ für überraschende Einsichten.

Theater
Szene aus "Der Spieler"

„Der Spieler“ Das Teufelsrad

Andreas Kriegenburg setzt auf „Der Spieler“ von F. M. Dostojewskij im Münchner Residenztheater.

Szene aus „Marienvesper“

Musiktheater Bis Maria endlich lächelt

Calixto Bieitos Blick auf Monteverdis „Marienvesper“ in Mannheim

Theater Ein Heimatabend

Uraufführung von Leander Haußmanns „Staatssicherheitstheater“ an der Berliner Volksbühne.

Oper Kassel Schmetterling im Geisterhaus

Puccinis „Madama Butterfly“ ist in Kassel ein etwas kryptischer Opernabend.

Kunst
Bettina von Arnim: „...der Vater ist im Krieg“

Kunst Vor der Stasi versteckt

In Frankfurt (Oder) ist deutsch-deutsche Malerei zwischen Agit Pop und kapitalistischem Realismus zu sehen.

Entlassene Soldaten und Arbeitslose. Spieltische vor dem alten Arbeitsnachweis in der Georgenstraße.

Fotografie Ausnahmezustand vor dem „Vorwärts“

Das Berliner Museum für Fotografie zeigt die Revolution 1918/19, zeigt Straßenkampf und schrilles Nachtleben.

Raubkunst Wunsch nach Besonnenheit

Wissenschaftler begrüßen die Empfehlung einer weitgehend bedingungslosen Rückgabe von geraubten Kunstwerken.

Portikus Auf Umwegen etwas erzählen

Leo Asemotas und Nástio Mosquitos Installation im Frankfurter Portikus.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen