Lade Inhalte...
Literatur

Dokumentation zu Auschwitz Varianten des Schreckens

Auschwitz-Fundstücke

„Die Arbeit macht mir große Freude“, schreibt ein Buchhalter über seine Tätigkeit im Konzentrationslager: Neuer Band einer umfangreichen Dokumentation zu Auschwitz.

Literatur

Literatur Die goldene Zeit der Erschöpfung

Die spanische Schriftstellerin Almudena Grandes widmet sich in „Kleine Helden“ der Wirtschaftskrise in ihrem Land.

Elizabeth Strout
Literatur

Elizabeth Strout Zwar übersteigt es Tommys Vernunft

Aber „alles ist möglich“: Elizabeth Strouts nüchterner, großartiger Kleinstadt-Roman.

Noam Chomsky
Literatur

Noam Chomsky Es mag komplex sein, aber es ist zu begreifen

Ein Mensch, der keine Kontroverse scheut: Die FR würdigt den Linguisten Noam Chomsky, der 90 Jahre alt geworden ist.

Jessica Fellowes
Literatur

Kriminalroman „Aufgeweckte junge Dinger“

Die englische Krimi-Autorin Jessica Fellowes und ihr Onkel, Schöpfer von „Downton Abbey“.

Orionnebel
Literatur

Carlo Rovelli Der Narr auf dem Hügel

Auch wenn es einen schwindelig macht, ist es eine Lust, dem Physiker Carlo Rovelli in sein Universum zu folgen. Zeit, wie wir sie uns vorstellen, gibt es darin nicht.

Helge Malchow
Literatur

Kiepenheuer & Witsch „Qualität braucht keine Angst zu haben“

Helge Malchow übergibt den Verlag Kiepenheuer & Witsch. Ein Gespräch über das Rheinische, erfolgreiche Bücher, die größten Herausforderungen und die Pop-Kultur.

BIO HENRI MATISSE
Literatur

„Estampes“ Ausgespartes und leere Stellen

Die „Estampes“ von Henri Matisse, bereichert um Reflexionen von Botho Strauß.

Literatur

Strategie der Rechten „Das Feld des Sag- und Denkbaren ist verschoben“

Herfried Münkler

„So kann sich Gauland das Dritte Reich mit den Millionen von Toten als „Vogelschiss“ vom Jackett streichen“: Ein Gespräch mit Herfried Münkler über Merkel, Schröder - und die AfD.

Literatur

Ausstellung unsere welt ist sehr schön

Das Goethehaus Frankfurt zeigt Arbeiten des Setzers Hermann Rapp.

Mediathek Kultur

"Dogs of Berlin" feiert Kulturen und Subkulturen

Die essbare Stadt der Zukunft

06.12.2018 14:02

"Star Wars"- Requisten werden versteigert

04.12.2018 12:12

Sandra Bullock präsentiert Netflix-Horror-Schocker in Berlin

28.11.2018 14:02

Rares aus der Autowelt unterm Hammer

27.11.2018 13:01

Bildhauer auf großem Fuß

27.11.2018 13:01

Bernardo Bertolucci im Alter von 77 Jahren gestorben

26.11.2018 14:02

Eröffnung in Belgien: Das erstes digitale Eismuseum der Welt

23.11.2018 17:05

Milchkannen müssen auf 5G warten

23.11.2018 15:03
Netz, TV-Kritik, Medien
Schattengrund

„Schattengrund“, ZDF Der Besuch der jungen Dame

In der TV-Version ihres Romans „Schattengrund“ führt die Bestsellerautorin Elisabeth Herrmann ihre Heldin in die Tiefen des Harzes. Dort eröffnet sich ihr eine gestrige Welt.

Social Bot

Soziale Medien Social Bots gegen UN-Migrationspakt eingesetzt

Recherchen eines Berliner Startup-Unternehmens zufolge wurde gezielt Stimmung im Netz gegen den UN-Migrationspakt gemacht.

Der sanfte Umbruch

Wer passt eigentlich auf, dass der Mensch im Zuge der Digitalisierung nicht untergeht? Drei Autoren haben sich der Frage gewidmet, wie Philosophie und Meditation diese gefährliche Dynamik entschärfen können. Ein Buchauszug.

„It Must Schwing! The Blue Note Story“, ARD Vom Vorkriegs-Berlin bis zum Musikfernsehen

Der preisgekrönte Dokumentarfilmer Eric Friedler widmet sich in einer NDR-Produktion der Geschichte des Jazzlabels Blue Note.

Kino
Hart wird Gastgeber der Oscar-Verleihung

Oscar Schwulenfeindliche Tweets

Nach Kritik: US-Komiker Kevin Hart sagt die Oscar-Moderation ab.

Widows - Tödliche Witwen

„Widows“ Wie in einem Spiegel

Steve McQueen beweist im Thriller „Widows“, dass er Hollywoods bester Regisseur seiner Generation ist.

„Climax“ Clubbed to Death

Angst, Emphase und Gewalt: Gaspar Noés apokalyptischer Partyfilm „Climax“.

„Alexander McQueen“ Mode als Raum des Schaffens und Scheiterns

Die Dokumentation „Alexander McQueen“ begibt sich unter die glatte Oberfläche, damit begnügt sie sich aber auch.

Musik

Alte Oper Frankfurt Strahlende Marke

Alles Beethoven beim Konzert mit der Academy of St Martin in the Fields mit dem Pianisten Nelson Freire.

Jim Morrison wäre jetzt 75

Jim Morrison Schlechtes Vorbild, großer Poet

Vor 75 Jahren wurde Jim Morrison geboren, der Sänger der Doors.

Alte Oper Die kleinen Menschen und die große Musik

Die Gaechinger Cantorey mit quicklebendig vorgetragenen Bach-Kantaten für den Advent in der Alten Oper Frankfurt.

Times mager
Schubladendenken

Times mager Sudoku

Das Times mager ist auch nur ein Mensch, und Menschen haben die Eigenschaft, andere Menschen nach deren Aussehen zu sortieren.

Vespa-fahrende Weihnachtsmänner in Zürich

Times mager Eltern

Auch in diesem Jahr müssen wir darauf hinweisen, dass es den Weihnachtsmann wirklich nicht gibt.

Friedrich Merz

Times mager Merz, der Heilsbringer

Friedrich Merz geht so geschickt vor, dass ihn die CDU möglicherweise als Heilsbringer sieht.

Theater
Theater

Theater Wer mit „Macbeth“ ins Auto steigt, rast gegen die Wand

Amir Rezar Koohestani befragt Shakespeares Stück an den Münchner Kammerspielen.

Theater

Tanz Bereits erschöpft vom Leben

Heidelbergs neuer Tanzchef Iván Pérez stellt sich mit dem melancholischen Stück „Impression“ vor.

Oper Die Himmelfahrt von König Gustav III.

Sieht eigentlich schön aus, aber das Zerstörerische steckt im Detail: Verdis „Maskenball“ am Staatstheater Darmstadt.

Komödie Frankfurt Der Macho und der Sanftmütige

„Mein bester Freund“, spielfreudig in der Frankfurter Komödie .

Kunst

Kunsthalle Bremen Taten der Avantgarde

Die Kunsthalle Bremen präsentiert die Sammlung des Akademiker- und Sammlerpaares Christa und Peter Bürger.

Reformkleid

„Damenwahl!“ Auflehnung gegen das Korsett

Das Historische Museum Frankfurt thematisiert unter dem Titel „Damenwahl!“ 100 Jahre Frauenwahlrecht.

Kurzfilme Turner-Preis für Schottin Charlotte Prodger

Die Jury ehrt den „tiefgründigsten Gebrauch einer iPhone-Kamera, den die Kunst bisher gesehen hat“.

Museum Moritzburg Der ungemein zurückgelehnte Zauberer

Das Museum Moritzburg in Halle präsentiert einen exquisiten Einblick in den Kosmos des Malers und Zeichners Gustav Klimt, dessen Frauenbild und das Wien des Fin de Siècle.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen