Lade Inhalte...
Lutherrosen aus Kuenstler-Nachlass uebergeben
Literatur

Literatur Ran, ran, ran!

„Evangelio“: Feridun Zaimoglu versucht sich an einem Luther-Roman.

ROLAND BARTHES
Literatur

Laurent Binet Ein Kommissar unter lauter Philosophen

In dem Kriminalroman „Die siebte Sprachfunktion“ begibt sich Laurent Binet mit viel Spott ins Milieu der Strukturalisten.

Eva Menasse
Literatur

Bad Homburger Literaturauszeichnung Friedrich-Hölderlin-Preis für Eva Menasse

Die in Wien geborene Schriftstellerin Eva Menasse erhält den mit 20.000 Euro dotierten Friedrich-Hölderlin-Preis der Stadt Bad Homburg. Der Förderpreis geht an Nele Pollatschek.

25.04.2017 08:43 Kommentieren
Literatur

Margaret Atwood Vor ihnen liegt die große weite Welt

Margaret Atwood

Eingesperrte, Freigesetzte, Verantwortliche: Zwei hinterlistige Romane der Kanadierin Margaret Atwood.

Verleger Rostek
Literatur

Andreas Rostek „Die Bücher haben kein Verfallsdatum“

Verleger Andreas Rostek über die edition.fotoTapeta, die Riesendummheit, sich nicht für den Osten zu interessieren, Flops und das Glück einer gepflegten Backlist.

Dow Jones
Literatur

Nietzsche Auf Kosten der Zukunft

Geschichte ohne Vergangenheit? Karsten Maria Thiel deutet Nietzsches „Genealogie der Moral“ für die Gegenwart.

Prag
Literatur

„Kafkas Sohn“ Was einen retten könnte

Szilárd Borbélys nachgelassenes Fragment „Kafkas Sohn“ umkreist die Möglichkeit eines Romans über Kafkas Sohn.

Frankreich
Literatur

Jérôme Leroys „Der Block“ Reise ans Ende der Nacht

Das Buch der Stunde: Jérôme Leroys „Der Block“ erzählt von rechtsextremer Gewalt und Machtergreifung. Es muss nicht erst von Experten beschnüffelt werden, um seine Relevanz vor der Wahl in Frankreich zu beweisen.

Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst Wien Hofburg 07 11 2008 Andre HELLER Elisabeth HELLER
Literatur

André Heller Eine Zeitgenossin

André Hellers bezaubernd unterhaltende Gespräche mit seiner 101 Jahre alten Mutter.

Literatur

Julian Barnes, Bernd Schroeder Angst haben, weitertanzen

SOVIET UNION-SHOSTAKOVICH-PIANO

Julian Barnes und Bernd Schroeder legen Romane über Künstler unter Stalin und Hitler vor.

1 2 3 4 5 6 7 8
Mediathek Kultur

Thailänder stellt Videos von Mord an Tochter auf Facebook

26.04.2017 13:45

Twitter reicht Klage gegen US-Regierung ein

07.04.2017 09:12 Twitter reicht Klage gegen US-Regierung ein

Nach Monaten Abstinenz - Brad Pitt wieder auf dem Roten Teppich gesichtet

06.04.2017 13:42 Nach Monaten Abstinenz - Brad Pitt wieder auf dem Roten Teppich gesichtet

Mit Orwell gegen "alternative Fakten"

05.04.2017 15:12 Mit Orwell gegen "alternative Fakten"

Nobelpreis: Bob Dylan in Stockholm

02.04.2017 12:42 Nobelpreis: Bob Dylan in Stockholm

Die Kunst des Selfies

31.03.2017 18:42 Die Kunst des Selfies

Künstler wird zur menschlichen Henne

31.03.2017 15:12 Künstler wird zur menschlichen Henne

Gratiskonzert mit John Legend

31.03.2017 13:12 Gratiskonzert mit John Legend

Picassos Inspiration aus Afrika

28.03.2017 12:12 Picassos Inspiration aus Afrika

Geraubte van Gogh-Bilder wieder im Museum

21.03.2017 21:10 Geraubte van Gogh-Bilder wieder im Museum
Netz, TV-Kritik, Medien
Maischberger

„Maischberger“, ARD Von Deutschen bespuckt und beleidigt

„Türken in Deutschland: Immer noch Bürger 2. Klasse?“ lautet die Frage des ARD-Talks „Maischberger“. Bewegend erzählte der Schauspieler Tayfun Bademsoy von den Ausgrenzungserfahren seiner Kindheit.

Eyewitness

„Eyewitness“ Gangster-Papa mit frühreifer Tochter

Ein schwules Liebesspiel, ein Gemetzel in den norwegischen Wäldern – der Krimisechsteiler „Eyewitness“ geht gleich zu Beginn in die Vollen. Doch im Weiteren hapert es bei der Glaubwürdigkeit.

Amazon Echo kann jetzt auch gucken

Amazon rüstet seine digitale Sprachassistentin Echo mit einer Kamera aus. Echo Look kann so zur Modeberaterin werden - und zum Dauerbeobachter.

„1001 Gramm“, Arte Was wiegt ein Leben?

Das norwegische Drama von Bent Hamer erzählt von einer Wissenschaftlerin, die lernen muss, ihr Leben neu zu kalibrieren.

Kino
Jonathan Demme

Jonathan Demme Als Autor Haltung bewahren

Zum Tod des sehr vielseitigen amerikanischen Filmemachers Jonathan Demme.

Film

„Wrong Elements“ Im Herzen der Finsternis

„Wrong Elements“, das dokumentarische Filmdebüt des Schriftstellers Jonathan Littell beschäftigt sich mit dem grauenvollen Schicksal von Kindersoldaten in Uganda.

Regisseur Jonathan Demme gestorben

1. Update Er führte bei Filmen wie „Das Schweigen der Lämmer“ und „Philadelphia“. Nun ist Jonathan Demme im Alter von 73 Jahren gestorben.

„Der traumhafte Weg“ Ein Überschuss an Schönheit

Angela Schanelec findet in ihrem auch mit Laiendarstellern arbeitenden Drama zu einem neuen kunstvollen Filmstil.

Musik
Moreno

Deftones in Offenbach Hits aus der zweiten Reihe

Die Deftones kämpften vor ihrer Deutschlandtour mit mäßigen Plattenkritiken und schwachen Ticketverkäufen. Ihrer jahrelang gewachsenen Fanbase ist das allerdings egal - auch im Capitol in Offenbach.

Bob Dylan

Dylan-Konzert in Frankfurt Die Blätter beginnen zu fallen

Bob Dylan macht auf seiner Never-Ending-Tour in der Frankfurter Festhalle Station. Einen Spaß kann sich der Konzertbesucher daraus machen, die Setlist zu dechiffrieren.

Master Musicians

Konzert Alle sind zu ihnen gepilgert

Die Master Musicians of Jajouka in der Frankfurter Brotfabrik - wohltuend rein.

Times mager
Sellge

Times mager Fußballett

Manfred Sellge war ein großartiger Erfinder: Er erfand nämlich das Fußball-Ballett, die lustige, hin- und hergespulte Zeitlupe.

Galaxie

Times mager Bitte kommen

Alles Menschenmögliche tut man inzwischen, um Signale von Außerirdischen aufzuschnappen.

Times mager Neger

Eine Illustrierte von 1966 - und irgendwie bestand nach der Lektüre niemand mehr darauf, „Neger“ zu sagen, auch nicht „Negerkuss“.

Theater
Ausgezeichnet

Künstlerin Ariane Mnouchkine erhält Goethepreis

Die französische Theaterintendantin und Regisseurin Ariane Mnouchkine wird für ihr Lebenswerk mit dem Goethepreis geehrt.

Anselm Weber

Schauspiel Frankfurt Anselm Weber umarmt Frankfurt

Der künftige Intendant des Schauspiels Frankfurt Anselm Weber hat plausible Pläne und bringt Geschenke mit.

Geplante Projekte Was gibt es Neues im Schauspiel?

Anselm Weber plant neue Reihen und spannende Kooperationen mit Frankfurter Institutionen.

„Götterdämmerung“ in Wiesbaden Liebe, Freundschaft, Mord

In der „Götterdämmerung“ kommt der Wiesbadener Ring ins Erzählen.

Kunst
Ohne Titel

„Fotografien werden Bilder – Die Becher-Klasse“ Der Weg zum Konstrukt Fotografie

Eine großartige Ausstellung im Frankfurter Städel Museum stellt das legendäre Paar Bernd und Hilla Becher als Lehrmeister von Künstlergenerationen vor.

Picasso

Picassos „Guernica“ Abbild der erschütterten Seele

Vor 80 Jahren bombardierte die Legion Condor das Städtchen Gernika. Picasso machte sich sein eigenes Bild.

Rudolf Belling in Berlin Avantgardist und Türkenfreund

„Ich erlaube mir alles“: Eine Ausstellung mit Arbeiten des Bildhauers Rudolf Belling im Hamburger Bahnhof in Berlin.

Hamburg und Würzburg Glanz der Dauer und Triumph des Augenblicks

Von der Kunst des Erzählens: Bilder aus drei Jahrhunderten venezianischer Malerei in der Hamburger Kunsthalle und in der Würzburger Residenz.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum