Lade Inhalte...

Nachruf Arno Rink ist tot

Der Leipziger Figurenmaler Arno Rink hat den Kampf gegen den Krebs verloren. Er war der Mentor der legendären Neuen Leipziger Schule.

Maler Arno Rink gestorben
Arno Rink 2015 in seinem Atelier. Foto: dpa

Ist es Morgen? Oder zieht die Nacht gleich den schwarzen Vorhang zu? Die gesichtslosen (Frauen)Figuren dieses Malers mit ihren farbleuchtenden Tüchern scheinen aus dem Nebel zu kommen. Er sitzt im Atelier davor. Sie ziehen hinter ihm fast geisterhaft vorbei, real figürlich und unübersehbar heutig zwar, aber zugleich unnahbar, unfassbar. Wie in Trance. Wie aus einer weit zurückliegenden Zeit. Beim nahen Betrachten kann man solche Szenen als ein Innenbild interpretieren. Als mystischen Schatten, welcher der reinen Malerei innewohnt.

Über 200 Gemälde, zahlreiche Zeichnungen, Grafiken in diesem Stil hinterlässt Arno Rink. Der Leipziger Maler ist am 5. September, einige Tage vor seinem 77. Geburtstag gestorben, das teilte am Dienstag die Galerie Schwind (Frankfurt, Leipzig, Berlin) mit, die seit langem sein Werk vertritt. Eine Zeitlang war er voller Hoffnung, den Krebs besiegt zu haben. Die große Werkschau in der Kunsthalle Rostock 2015, eine seiner seltenen Ausstellungen seit 1990 – mit vielen neuen Arbeiten – nährte diesen Glauben. Nun hat das Schicksal anders entschieden.

Die Szenerien seiner Gemälde, von denen etliche der Nationalgalerie, der Sammlung Ludwig Köln, dem Museum der Bildenden Künste Leipzig gehören, sind so visionär wie surreal, so rätselhaft wie befremdlich schön. Man schaut und wähnt sich in einem irritierenden Sog. 

Es sind alles Archetypen auf seinen Leinwänden: alabasterweiße Frauenakte in Vorder- wie Rückenansicht, hinter ihnen Gevatter Tod in Soldatenuniform. Durch die Jalousien des Ateliers dringen von draußen die Chimären des Alltags ein. „Alles Malen“, sagte mir Rink bei einem Ateliergespräch, „ist wie ein vergeblicher Versuch, das Irrationale zu fassen.“ 

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum