Lade Inhalte...
National Museum of Contemporary Art
Kunst

Griechenland Im Schatten des Parthenon

Vor einem Jahr eröffnete die Documenta in Athen und endete mit herber Kritik. Ein Streifzug durch die Gegenwartskunst des Landes.

Kunst

Kabarettist Michael Frowin Ein Chauffeur, der jedem an den Karren fährt

Michael Frowin bringt Angela Merkel um die Ecke. Sein Kabarettprogramm „Kanzlerchauffeur“ handelt von den Verwerfungen der Gesellschaft im Zuge von Globali- und Digitalisierung.

Isao Takahata
Kunst

Isao Takahata „Heidi“-Zeichner Takahata ist tot

Im Alter von 82 Jahren ist der japanische Anime-Regisseur Isao Takahata gestorben. Takahata ist vor allem für die Fernsehserie „Heidi“ bekannt.

06.04.2018 10:52 Kommentieren
Gerhard Marcks
Kunst

Ausstellung Der ausgedünnte Mensch

Das Käthe Kollwitz Museum Köln widmet dem Bildhauer Gerhard Marcks eine umfassende Schau.

Industriekultur
Kunst

Museum für Industriekultur Die Liebe zu Dampfmaschinen

Peter Schirmbeck, 75 Jahre, über das von ihm geschaffene Museum für Industriekultur in Rüsselsheim und über den immer wieder neu entstehenden Zusammenhang von Technik und Gesellschaft.

Kunst

Ausstellung Welt der Konstruktion

Eine feine Kabinettausstellung im Städel präsentiert Werke von Hermann Glöckner und Rudolfs Jahns.

Kunst

Carsten Nicolai Physik wird Poesie

Carsten Nicolais Installation „tele“ spielt in der Berlinischen Galerie mit Einsteins Quantenverschränkung.

Francis Bacon: Studie für ein Porträt von Lucian Freud
Kunst

Malerei Lage der Körper, Stand der Dinge

Die Londoner Tate Britain zeigt Figürliches der vergangenen 70 Jahre, Berühmtes und Rares darunter.

72953627
Kunst

Es sieht gut aus und ist auch sehr nützlich

Die fortschreitende Verkunstung der Gesellschaft geht an der Kunst natürlich nicht spurlos vorüber und bereitet ihr Probleme.

Kunst

Ausstellung Keith Haring Tänzer und Totenführer

Die Zeichen der Zeit: Eine große Ausstellung in der Wiener Albertina ermöglicht neue Blicke auf das Werk von Keith Haring, der in diesem Jahr 60 geworden wäre.

Mediathek Kultur

Erben haben Zugang zu Konten in sozialen Netzwerken

Kleßen-Görne ist jetzt im Internet

11.07.2018 19:07

Hollywood für alle

11.07.2018 14:02

Michael, oh, Michael: ein König auf Europa-Tour

30.06.2018 16:04

Zwischen Zufall und Kontrolle: Gerhard Richters abstrakte Werke im Museum Barberini

28.06.2018 21:09

Melania Trump und die "Mir egal"-Jacke

22.06.2018 12:12

Teuerstes Auto, das je unter den Hammer kam

21.06.2018 21:09

Trump wirbt im Hollywoodstil um Kim

13.06.2018 12:12

Bücherei für Trump-Tweets in Los Angeles

09.06.2018 17:05
Netz, TV-Kritik, Medien
Ingmar Bergman

„Ingmar Bergman – Herr der Dämonen“, 3sat Vom Umgang mit Dämonen

Schwarzer Vogel Jugend: Ein Dokumentarfilm auf 3sat zu Ingmar Bergmans 100. Geburtstag.

Donald Trump und Kim Jong Un

Donald Trump und Kim Jong Un Trump freut sich über Post von Kim

Gut, wenn man noch Freunde hat. US-Präsident Donald Trump freut sich auf Twitter über einen Brief von Kim Jong Un.

„Maybrit Illner“, ZDF Eine „Sternstunde der Nato“

Bei Maybrit Illners Thema „Schutzmacht ade – muss Europa aufrüsten?“ stellte niemand infrage, dass Deutschland mehr Geld für das Militär ausgeben müsse – bis auf einen Gast.

„Re: Die alternative Fußball-WM“, Arte Die wahre Zitterpartie ist die Visavergabe

Arte zeigt einen Dokumentarfilm über die „alternative Fußball-WM“. Die Teilnehmer: nicht anerkannte Staaten und autonome Gebiete.

Kino
Ingmar Bergman und Liv Ullmann

„Auf der Suche nach Ingmar Bergman“ Szenen eines Lebens

Zum hundertsten Geburtstag hat Margarethe von Trotta Ingmar Bergman porträtiert – und dabei sich selbst.

LOVE, CECIL

„Love, Cecil“ Schönheit und Schatten

„Love, Cecil“, ein angemessen vielschichtiger Dokumentarfilm über den Glamourfotografen und Jahrhundert-Flaneur Cecil Beaton.

Blockbuster „Indiana Jones 5“ kommt erst 2021 in die Kinos

Das Wichtigste ist das Drehbuch. Dies gilt auch für die Fortsetzung von „Indiana Jones“.

Musik
RMF 2018: Sächsische Staatskapelle Dresden mit Christian Tetzlaf

Rheingau Musik Festival Identifikation mit dem Aggressor

Die Sächsische Staatskapelle Dresden mit Antonio Pappano und Christian Tetzlaff im Kurhaus Wiesbaden.

Frankfurt Spacig, brodelnd, surreal

Vladyslav Sendecki und Izabella Effenberg beim Jazz im Palmengarten.

Jorja Smith

CD Wenn wir es dann haben ...

Jorja Smiths famoses Debütalbum „Lost & Found“ verweigert sich den Klischees.

Literatur
Christine Nöstlinger

Christine Nöstlinger Wir pfeifen auf die Despoten

Wer „Wir pfeifen auf den Gurkenkönig“ gelesen hat, betrachtet auch erwachsen noch Kartoffeln mit Keimspitzen mit einigem Unbehagen. Zum Tod der großen österreichischen Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger.

Brigitte Reimann

DDR-Literatur Bienenfleißig, nie zufrieden

„Post vom schwarzen Schaft“: Die Schriftstellerin Brigitte Reimann in den Briefen an ihre Geschwister.

Road-Novel Was willst du heutzutage schreiben?

Lucy Fricke belässt es in „Töchter“ beim gescheiten Unterhaltungsroman.

Arthur Schopenhauer Eher ein Unsympath

Und doch hält es Professor Dr. Egidius Fitzroy mit der Philosophie Arthur Schopenhauers. Ein erster Einblick in Fitzroys Praxis, in der er Menschen in Sinn- und Lebensfragen berät.

Times mager
Stau

Times mager Auto

Sie wissen nicht mehr, wo Ihr Wagen steht? Wir können es Ihnen sagen.

Ballkunst

Times mager Tag für Tag ist Endspiel

Natürlich ist dem Fußballfan die überragende Bedeutung eines Balles in diesen Tagen kurz vor dem Endspiel der WM bewusst.

Robin Williams

Times mager Nano

Mork vom Ork (Robin Williams!) wunderte sich über die Doofheit der Erdlinge. Dabei ging’s ja damals noch im Vergleich zu heute.

Theater
Lucio Silla

Oper Ich will sterben, aber weiß nicht wie

Am Staatstheater Karlsruhe wird Mozarts morbides Frühwerk „Lucio Silla“ zur kleinen, zarten Vampir-Geschichte.

Erdbeben. Träume

Oper Kabinettkäfer in der Konservenbüchse Welt

Die Uraufführung von Toshio Hosokawas und Marcel Beyers Oper „Erdbeben. Träume“ in Stuttgart.

„Lumpenpack“ Konfetti für alle

Die Poetry-Slammer und Musik-Komödianten Jonas Meyer und Max Kennel setzen ihre Erfolgstour fort. Am Donnerstag gastierten sie auf Einladung des Hofgartens in Aschaffenburg.

Bad Hersfelder Festspiele Wer will schon er selbst sein

Schauwerte und ganz schönes Theater mit „Peer Gynt“ in der Stiftsruine.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen