Lade Inhalte...
Grafikstiftung Neo Rauch
Kunst

Küsntlerpaar Rauch/Loy Vierhändig stricken

Das Leipziger Malerpaar Neo Rauch und Rosa Loy ist der lebende Beweis dafür, wie sehr Gegensätze einander anziehen. Ein Besuch in ihrer Grafikstiftung Aschersleben.

Kunst
Kunst

Kulturförderung Lebendigkeit, die wir uns wünschen

Eine Frage der Haltung, nicht des Geldes: Das Büro Ortner&Ortner Baukunst fördert Kunst in eigener Initiative und mit innerer Beteiligung.

Kunst

Ausstellung Das Meer ist Verheißung, mehr noch ist es ein Grab

Abschied der Auswanderer

Das Deutsche Historische Museum in Berlin beschäftigt sich mit Europas Blick auf die Ozeane: Es geht um Sklaven, um ein besseres Leben, um die Toten im Mittelmeer.

Großes Gefäß mit tiefem Reliefdekor, Yan/Ming, 14.-15. Jhr. u. Z.
Kunst

Museum Angewandte Kunst Frankfurt Tigerchen und goldene Risse

In Frankfurt sind Seladon-Keramiken aus zweieinhalb Jahrtausenden zu sehen.

Michael Riedel
Kunst

Riedel-Ausstellung Welpenschutz und Loblied unerwünscht

Das Museum Angewandte Kunst zeigt grafische Arbeiten des Frankfurter Künstlers Michael Riedel aus fast 25 Jahren.

Hermaphrodite
Kunst

Johann Joachim Winckelmann Wohin der größte Schmerz gelegt ist

Zum 250. Todestag von Johann Joachim Winckelmann. Der Kunsthistoriker vermittelte ein neues Schönheitsideals des Körpers.

Kunst
Vanessa Beecroft
Kunst

Berlin Fleisch hat etwas zu erzählen

Junge Ausstellungsmacher beweisen im Schinkel-Bau am Lustgarten ein sicheres Auge und humorvolle Sicht.

Kleine Nebenumgarnung, mit Hunscha und Kinbach.
Kunst

„Barock am Main“ Mortadidella!

Das Festival „Barock am Main“ mit der sehr lehrreichen Geschichte des „Horribilis von Huckevoll“.

Jüdisches Museum Berlin - "Die Kippa des Anstoßes"
Kunst

Kippa im Museum Was draußen los ist

Das Jüdische Museum in Berlin zeigt seine erste „Rapid Response Vitrine“. Das leuchtet ein.

Mediathek Kultur

Erben haben Zugang zu Konten in sozialen Netzwerken

Kleßen-Görne ist jetzt im Internet

11.07.2018 19:07

Hollywood für alle

11.07.2018 14:02

Michael, oh, Michael: ein König auf Europa-Tour

30.06.2018 16:04

Zwischen Zufall und Kontrolle: Gerhard Richters abstrakte Werke im Museum Barberini

28.06.2018 21:09

Melania Trump und die "Mir egal"-Jacke

22.06.2018 12:12

Teuerstes Auto, das je unter den Hammer kam

21.06.2018 21:09

Trump wirbt im Hollywoodstil um Kim

13.06.2018 12:12

Bücherei für Trump-Tweets in Los Angeles

09.06.2018 17:05
Netz, TV-Kritik, Medien
Ingmar Bergman

„Ingmar Bergman – Herr der Dämonen“, 3sat Vom Umgang mit Dämonen

Schwarzer Vogel Jugend: Ein Dokumentarfilm auf 3sat zu Ingmar Bergmans 100. Geburtstag.

Donald Trump und Kim Jong Un

Donald Trump und Kim Jong Un Trump freut sich über Post von Kim

Gut, wenn man noch Freunde hat. US-Präsident Donald Trump freut sich auf Twitter über einen Brief von Kim Jong Un.

„Maybrit Illner“, ZDF Eine „Sternstunde der Nato“

Bei Maybrit Illners Thema „Schutzmacht ade – muss Europa aufrüsten?“ stellte niemand infrage, dass Deutschland mehr Geld für das Militär ausgeben müsse – bis auf einen Gast.

„Re: Die alternative Fußball-WM“, Arte Die wahre Zitterpartie ist die Visavergabe

Arte zeigt einen Dokumentarfilm über die „alternative Fußball-WM“. Die Teilnehmer: nicht anerkannte Staaten und autonome Gebiete.

Kino
Ingmar Bergman und Liv Ullmann

„Auf der Suche nach Ingmar Bergman“ Szenen eines Lebens

Zum hundertsten Geburtstag hat Margarethe von Trotta Ingmar Bergman porträtiert – und dabei sich selbst.

LOVE, CECIL

„Love, Cecil“ Schönheit und Schatten

„Love, Cecil“, ein angemessen vielschichtiger Dokumentarfilm über den Glamourfotografen und Jahrhundert-Flaneur Cecil Beaton.

Blockbuster „Indiana Jones 5“ kommt erst 2021 in die Kinos

Das Wichtigste ist das Drehbuch. Dies gilt auch für die Fortsetzung von „Indiana Jones“.

Musik
RMF 2018: Sächsische Staatskapelle Dresden mit Christian Tetzlaf

Rheingau Musik Festival Identifikation mit dem Aggressor

Die Sächsische Staatskapelle Dresden mit Antonio Pappano und Christian Tetzlaff im Kurhaus Wiesbaden.

Frankfurt Spacig, brodelnd, surreal

Vladyslav Sendecki und Izabella Effenberg beim Jazz im Palmengarten.

Jorja Smith

CD Wenn wir es dann haben ...

Jorja Smiths famoses Debütalbum „Lost & Found“ verweigert sich den Klischees.

Literatur
Christine Nöstlinger

Christine Nöstlinger Wir pfeifen auf die Despoten

Wer „Wir pfeifen auf den Gurkenkönig“ gelesen hat, betrachtet auch erwachsen noch Kartoffeln mit Keimspitzen mit einigem Unbehagen. Zum Tod der großen österreichischen Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger.

Brigitte Reimann

DDR-Literatur Bienenfleißig, nie zufrieden

„Post vom schwarzen Schaft“: Die Schriftstellerin Brigitte Reimann in den Briefen an ihre Geschwister.

Road-Novel Was willst du heutzutage schreiben?

Lucy Fricke belässt es in „Töchter“ beim gescheiten Unterhaltungsroman.

Arthur Schopenhauer Eher ein Unsympath

Und doch hält es Professor Dr. Egidius Fitzroy mit der Philosophie Arthur Schopenhauers. Ein erster Einblick in Fitzroys Praxis, in der er Menschen in Sinn- und Lebensfragen berät.

Times mager
Stau

Times mager Auto

Sie wissen nicht mehr, wo Ihr Wagen steht? Wir können es Ihnen sagen.

Ballkunst

Times mager Tag für Tag ist Endspiel

Natürlich ist dem Fußballfan die überragende Bedeutung eines Balles in diesen Tagen kurz vor dem Endspiel der WM bewusst.

Robin Williams

Times mager Nano

Mork vom Ork (Robin Williams!) wunderte sich über die Doofheit der Erdlinge. Dabei ging’s ja damals noch im Vergleich zu heute.

Theater
Lucio Silla

Oper Ich will sterben, aber weiß nicht wie

Am Staatstheater Karlsruhe wird Mozarts morbides Frühwerk „Lucio Silla“ zur kleinen, zarten Vampir-Geschichte.

Erdbeben. Träume

Oper Kabinettkäfer in der Konservenbüchse Welt

Die Uraufführung von Toshio Hosokawas und Marcel Beyers Oper „Erdbeben. Träume“ in Stuttgart.

„Lumpenpack“ Konfetti für alle

Die Poetry-Slammer und Musik-Komödianten Jonas Meyer und Max Kennel setzen ihre Erfolgstour fort. Am Donnerstag gastierten sie auf Einladung des Hofgartens in Aschaffenburg.

Bad Hersfelder Festspiele Wer will schon er selbst sein

Schauwerte und ganz schönes Theater mit „Peer Gynt“ in der Stiftsruine.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen