Lade Inhalte...
Kunst

Jüdisches Museum Berlin Glaube, Liebe und der Himmel

Dani Levy führt seine Zuschauer mit Virtual-Reality-Brillen im Jüdischen Museum Berlin ins Leben von Jerusalem.

Ana Mendieta: „Sweating Blood“
Kunst

Berliner Festspiele Erde, Wasser, Feuer, Luft

Ihr eigener Körper und die Elemente: Ana Mendietas Filme „Covered in Time and History“ im Martin-Gropius-Bau.

Kunstverein Frankfurt
Kunst

Kunstverein Frankfurt „Festival der jungen Talente“ in Frankfurt

Wilde, muntere Räume sind im Frankfurter Kunstverein zu sehen. Beim „Festival der jungen Talente“ stellen Studierende ihre Arbeiten aus.

Kunst

„The Empty House“ Ängste halten die Welt in Atem

Im Berliner Schinkel Pavillon begegnen wir der Avantgardistin Louise Bourgeois.

Martino di Bartolomeo
Kunst

Salvatore Settis „Überschwemmt die Museen!“

Der Kunsthistoriker Salvatore Settis über Zerstörungen in der Kunst.

Kunst

Haus der Kulturen der Welt Wasser aus Indien für alle

Die feine Ausstellung „Neolithische Kindheit“ im Berliner Haus der Kulturen der Welt.

Anselm Kiefer
Kunst

Frankreich Die Tat ist die Zerstörung der Bilder

Zwei exzellente Pariser Ausstellungen zu Jean Fautrier und Anselm Kiefer.

National Museum of Contemporary Art
Kunst

Griechenland Im Schatten des Parthenon

Vor einem Jahr eröffnete die Documenta in Athen und endete mit herber Kritik. Ein Streifzug durch die Gegenwartskunst des Landes.

Kunst

Kabarettist Michael Frowin Ein Chauffeur, der jedem an den Karren fährt

Michael Frowin bringt Angela Merkel um die Ecke. Sein Kabarettprogramm „Kanzlerchauffeur“ handelt von den Verwerfungen der Gesellschaft im Zuge von Globali- und Digitalisierung.

Mediathek Kultur

Weinstein stellt sich Polizei

Weinstein vor Anklage wegen Vergewaltigung

25.05.2018 12:12

Datenschützer begrüßen neue EU-Datenschutzregelung

24.05.2018 17:05

Rolling Stones rocken London

23.05.2018 12:12

Zuckerberg in Brüssel - Wir haben nicht genug getan

22.05.2018 20:08

Früherer US-Präsident Obama wird Filmproduzent

22.05.2018 08:08

Bunt und laut - und doch entspannt

21.05.2018 10:10

Goldene Palme für japanischen Film

20.05.2018 16:04

Millionen für dicke Klunker

17.05.2018 10:10
Netz, TV-Kritik, Medien
Schwarm

Wikipedia Tücken und Chancen des Schwarms

Die Mitmach-Enzyklopädie Wikipedia hat feine Mechanismen entwickelt, um sich selbst zu korrigieren.

Tatort: Schlangengrube

Tatort, ARD Fangfrischer Pinguin in Münster

Werden sie Sandy retten können? Boerne und Thiel lösen im Münster-Tatort einen Fall im Tiermilieu und machen Witze. Wir spoilern die wichtigsten drei.

„Midnight Sun“, ZDF Sie kann nicht schlafen, für ihn öffnet sich der Berg

„Midnight Sun“, eine alle Register ziehende, französisch-schwedische Thrillerserie im ZDF.

Amazon Ungewollte Sprachnachrichten bei Alexa verhindern

Was in den eigenen vier Wänden gesprochen wird, ist nicht unbedingt für fremde Ohren bestimmt. Doch einem Paar in den USA verschaffte Alexa nun unerwünschte Mithörer.

Kino
Szene aus „In den Gängen“

„In den Gängen“ Die Sinfonie des Großmarkts

Eine Liebesgeschichte von eigener Art: Thomas Stubers Film „In den Gängen“.

„The Happy Prince“

„The Happy Prince“ Wer öfter lebt, stirbt viele Tode

Rupert Everett huldigt in seinem Regiedebüt „The Happy Prince“ dem Dichter Oscar Wilde.

„Symphatisanten“ Die Ambivalenz des Deutschen Herbstes

Felix Moellers Doku „Symphatisanten“ hinterfragt wenig. Die Momente eines Innehaltens gegenüber jener Staatsfeindschaft, die als Haltung kultiviert wurde, sind selten.

„Star Wars Story“ Wieso heißt Han Solo „Solo“?

Ron Howards neueste „Star Wars Story“ porträtiert den Helden der Saga in der undankbaren Vorstufe der Coolness.

Musik
Theresa Wayman

Theresa Wayman Und ein bisschen emotional

Warpaint-Mitglied Theresa Waymans tolles Solo-Album „LoveLaws“.

Alte Oper Ungebärdigkeit, gelenkt

Pianist Seong-Jin Cho beim Sinfoniekonzert des HR in Frankfurt.

Iván Fischer

Alte Oper Aufersteh’n

Mahlers 2. Sinfonie, gelassen und mächtig in Frankfurt.

Literatur

Belästigung und Korruption Literaturnobelpreis auch 2019 unsicher

Wenn das Vertrauen in die Akademie nicht wieder hergestellt sei, könnte der Literaturnobelpreis noch weiter verschoben werden.

Maja Lunde Ein Gletscher im Whiskeyglas

Die Apokalypse als Erfolgsrezept: Zum neuen Roman der Norwegerin Maja Lunde.

Pop Sehnsucht nach Idylle

Georg Seeßlens lakonisch emphatischer Band „Is This the End? Pop zwischen Befreiung und Unterdrückung“.

Emily Fridlund Eine Lawine aus Pappelflaum

Der Debütroman Emily Fridlunds betreibt Aufklärung mit Mitteln des Rätselhaften.

Times mager
Orgelspieler

Times mager Mord & Musik

Zu den eisernen Regeln des Fernsehkrimis gehört, dass der Opernfreund bzw. Orgelspieler der Mörder ist.

Tanz der Vampire

Times mager Realität

Jene 25 Sekunden zwischen dem Aktuellen Sportstudio mit Harry Valerien und Dracula mit Christopher Lee machten alles möglich.

Theater
Der Gott des Gemetzels

Bad Vilbel Wortschlachten im Gewölbekeller

Vier glänzende Darsteller liefern sich in der großartigen Inszenierung von „Der Gott des Gemetzels“ der Burgfestspiele Bad Vilbel ein bösartig-amüsantes Gefecht.

Maifestspiele Die Würde der Klappmaul-Puppe

Nikolaus Habjans Puppen-Geschichtsstunde „F. Zawrel – erbbiologisch und sozial minderwertig“ bei den Maifestspielen.

Schauspielhaus Kassel In Unbehaglichkeit verstrickt

Eugene O’Neills „Eines langen Tages Reise in die Nacht“, ernst und stark im Schauspielhaus Kassel.

Berliner Ensemble Gleiche Welle

Hinreißend und überflüssig: „Ballroom Schmitz“ geht im Berliner Ensemble auf Sendung.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen