Lade Inhalte...

Cannes Einsam in Cannes

Festival-Chef Thierry Frémaux hat Netflix vom Wettbewerb ausgeschlossen, nun zieht der Streamingdienst auch anderes zurück.

Orson Welles hatte sich den späten Triumph seiner Karriere an der Croisette vorgestellt: Hier, auf dem Festival in Cannes, sollte sein 1976 abgedrehter, experimenteller Spielfilm „The Other Side of the Wind“ Premiere haben. Streit mit den Investoren verhinderte die Fertigstellung.

Nun hat der Streamingdienst Netflix den Film in enger Zusammenarbeit mit dem Welles-Nachlass beendet, kein geringerer als Frankreichs Starkomponist Michel Legrand schrieb die Filmmusik – und wieder verhindert ein Streit um Geld, Macht und Kultur die erhoffte Gala. Nachdem Festivalchef Thierry Frémaux den Online-Produzenten vom Wettbewerb ausschloss, um den französischen Kinobetrieb zu schützen, zog Netflix-CEO Ted Sarandos auch alle anderen Einreichungen zurück.

Für Premierenhungrige war es nur eine unter vielen Enttäuschungen bei der ersten Programmvorstellung am Donnerstag in Paris. Denn auch frankophone Favoriten wie Claire Denis, Olivier Assayas oder Xavier Dolan fielen durch das Raster von Thierry Frémaux und seiner Auswahlkommission. Auch Neues von Lars von Trier, Paolo Sorrentino, Terrence Malick oder Mike Leigh erhoffte man vergeblich. Wieder sind lediglich drei Frauen im offiziellen Programm vertreten, darunter auch die Italienerin Alice Rohrwacher, die „Lazzaro Felice“ mit Deutschland koproduzierte.

Offensichtlich ist Etliches, was für Cannes von der Berlinale zurückgehalten wurde, nun von Cannes abgelehnt worden. Man sollte sich überlegen, das deutsche Festival wieder in den Sommer zu verlegen.

Ulrich Köhler jedenfalls kann sich freuen: Der bedeutende Vertreter der Berliner Schule ist mit seinem Kammerspiel „In My Room“ in der renommierten Sektion „Un Certain Regard“ vertreten. Hans Löw spielt in diesem Film die Hauptrolle eines gelangweiten Mannes, der eines Tages aufwacht und alle haben ihn verlassen. Ganz so einsam ist Thierry Frémaux freilich noch nicht…

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen