Lade Inhalte...
Kino

Jack Nicholson Gegen die Regeln

Jack Nicholson 1969 in Cannes

Der größte lebende Schauspieler Hollywoods: Zum 80. Geburtstag von Jack Nicholson.

„Queen of Katwe“
Kino

„The Queen of Katwe“ Schach und Hirsebrei

Mit Leidenschaft appelliert die Aufstiegsgeschichte „The Queen of Katwe“ für die Überwindung von Klassenschranken und Rollenmustern. Bedauerlich, dass man so wenig Spezifisches über das Milieu erfährt.

„The Founder“
Kino

„The Founder“ Goldene Bögen

John Lee Hancock führt in seinem bittersüßen Wirtschaftskrimi „The Founder“ dem Gründungsmythos von McDonald’s auf den Zahn. Die Storyist durchaus ein Cinderella-Märchen - nur dass am Ende die böse Stiefmutter gewinnt.

Kino

Neu im Kino: Robert Frank Er gibt uns einen Wink

„Don't Blink“: Laura Israel stiehlt dem scheuen Künstler Robert Frank wenigstens ein paar erhellende Momente.

Filmszene
Kino

Neu im Kino: „The Birth of a Nation“ Filmischer Denkmalsturz

Der afroamerikanische Regisseur Nate Parker zeichnet mit seinem Sklavendrama „The Birth of a Nation“ einen Gegenentwurf zum Griffith-Klassiker. Er will damit nichts weniger, als eine quälende Lücke zu füllen.

Ewan McGregor
Kino

Bibelfilm Allein mit Satan in der Wüste

Kein Kitsch: Rodrigo Garcías Jesus-Film „40 Tage in der Wüste“ ist eine erstaunlich aufgeklärte Auseinandersetzung mit der Bibel.

Kino

Michael Ballhaus Filmkünstler Michael Ballhaus gestorben

Michael Ballhaus

Er galt als einer der besten Kameramänner der Welt, in Hollywood arbeitete er mit allen Großen des Fachs. Jetzt ist Michael Ballhaus, der Erfinder des „Ballhaus-Kreisels“, gestorben.

Kino

„Es war einmal in Deutschland“ Launige Anekdotensammlung über Holocaust-Überlebende

Kino

Sam Garbarski erzählt von Überlebenden der Shoah, die sich im Deutschland der Nachkriegszeit eine neue Existenz aufbauen. Eine eher seichte Komödie, die tragische Momente weitgehend ausspart.

Szene aus „Tiger Girl“
Kino

Neu im Kino: „Tiger Girl“ Roh und anders

Jakob Lass hat als Filmemacher wenig übrig für konventionelle Filme, so ist es auch mit seinem neuen Werk „Tiger Girl“. Eine Begegnung mit dem Regisseur des heute anlaufenden Kinofilms .

Scarlett Johansson
Kino

Neu im Kino: „Ghost in the Shell“ Die Nacktheit der schönen Puppe

Schauspielerin Scarlett Johansson trägt das erstaunlich phantasievolle Science-Fiction-Remake des japanischen Anime-Klassikers. Wer „Ghost in the Shell“ liebt, der liebt die Farbe Blau.

1 2 3 4 5 6 7
Mediathek Kultur

Twitter reicht Klage gegen US-Regierung ein

07.04.2017 09:12

Nach Monaten Abstinenz - Brad Pitt wieder auf dem Roten Teppich gesichtet

06.04.2017 13:42 Nach Monaten Abstinenz - Brad Pitt wieder auf dem Roten Teppich gesichtet

Mit Orwell gegen "alternative Fakten"

05.04.2017 15:12 Mit Orwell gegen "alternative Fakten"

Nobelpreis: Bob Dylan in Stockholm

02.04.2017 12:42 Nobelpreis: Bob Dylan in Stockholm

Die Kunst des Selfies

31.03.2017 18:42 Die Kunst des Selfies

Künstler wird zur menschlichen Henne

31.03.2017 15:12 Künstler wird zur menschlichen Henne

Gratiskonzert mit John Legend

31.03.2017 13:12 Gratiskonzert mit John Legend

Picassos Inspiration aus Afrika

28.03.2017 12:12 Picassos Inspiration aus Afrika

Geraubte van Gogh-Bilder wieder im Museum

21.03.2017 21:10 Geraubte van Gogh-Bilder wieder im Museum

Nachruf auf eine Legende

19.03.2017 13:13 Nachruf auf eine Legende
Netz, TV-Kritik, Medien
Verschwunden

„The Missing – Wo ist Oliver?“ Ein Vater gibt nicht auf

„The Missing“ geht dem Verschwinden eines fünfjährigen Jungen nach. Das britische Krimidrama ist nicht nur für Genrefans sehenswert.

Uber

Streit mit Apple Mehr Ärger für Uber in Roboterwagen-Klage

Apple soll Anfang 2015 damit gedroht haben, die Uber-App wegen Datenschutz-Verstößen aus der iPhone-Plattform zu verbannen.

„Tod einer Polizistin“ ARD-Film zeigt Widersprüche im Fall Kiesewetter

Zwei Filmautoren gehen der Frage nach, warum der Mord an der Polizistin Michèle Kiesewetter nie richtig aufgeklärt worden ist.

„Honigfrauen“ im ZDF Spitzel in Badehose

Der Dreiteiler ist ein deutlich zu lang geratener und nur dank des Duos Sonja Gerhardt und Cornelia Gröschel sehenswerter ostwestlicher Urlaubsfilm mit ein bisschen Politik im Hintergrund.

Musik
Barbra Streisand

Barbra Streisand Funny Girl ist erwachsen geworden

Barbra Streisand hat Geburtstag: Die große Sängerin und Schauspielerin wird 75. Geliebt wird sie mittlerweile von allen.

Denalane

Joy Denalane Alles leuchtet

Joy Denalane betört ihr Publikum im Frankfurter Club Gibson mit strahlendem Soulgesang - und einem Geburtstagskuss für Max Herre.

Jagdish Mistry in Frankfurt Analytische Klarheit der Konturen

Der Geiger Jagdish Mistry preist im Gewölbekeller des historischen Zollhauses von Höchst sein Instrument.

Literatur
Margaret Atwood

Margaret Atwood Vor ihnen liegt die große weite Welt

Eingesperrte, Freigesetzte, Verantwortliche: Zwei hinterlistige Romane der Kanadierin Margaret Atwood.

Verleger Rostek

Andreas Rostek „Die Bücher haben kein Verfallsdatum“

Verleger Andreas Rostek über die edition.fotoTapeta, die Riesendummheit, sich nicht für den Osten zu interessieren, Flops und das Glück einer gepflegten Backlist.

Nietzsche Auf Kosten der Zukunft

Geschichte ohne Vergangenheit? Karsten Maria Thiel deutet Nietzsches „Genealogie der Moral“ für die Gegenwart.

„Kafkas Sohn“ Was einen retten könnte

Szilárd Borbélys nachgelassenes Fragment „Kafkas Sohn“ umkreist die Möglichkeit eines Romans über Kafkas Sohn.

Times mager
Bücher

Times Mager Welttag

Auch beim Buch ist es guter Brauch die Feste gelegentlich so zu legen, wie man sie feiern will.

Karussellfest

Times mager Wilhelmsbad

Ganz schwindelig wird einem, aber ungesund ist es nicht. Also gleich noch mal!

St.-Hedwigs-Kathedrale

Times mager Selfie mit Gott

Kann es sein, dass eine Kirche wenn schon nicht zum Gottesdienst, dann zur Besinnung gedacht ist?

Theater
Tannhäuser (Staatstheater Darmstadt, 2017)

„Tannhäuser“ in Darmstadt Tannhäuser, eine Utopie

Amir Reza Koohestani inszeniert am Staatstheater Darmstadt Richard Wagner in muslimischer Umgebung.

Oliver Reese

Oliver Reese „Acht glückliche Theaterjahre“

Der scheidende Schauspiel-Intendant Oliver Reese zieht bei seiner letzten Pressekonferenz in Frankfurt Resümee.

Nachruf Michael Bogdanov Shakespeare für unsere Zeit

Zum Tod des einflussreichen und höchst agilen britischen Theaterregisseurs Michael Bogdanov, der mit 78 Jahren gestorben ist.

Städtische Bühnen Reese plädiert für Neubau der Städtischen Bühnen

Laut einem Gutachten könnte die Sanierung der Städtischen Bühnen 500 Millionen Euro kosten und elf Jahre dauern. Frankfurts scheidender Intendant Oliver Reese beklagt im Interview parteipolitisch geprägte Denkverbote.

Kunst

Rudolf Belling in Berlin Avantgardist und Türkenfreund

„Ich erlaube mir alles“: Eine Ausstellung mit Arbeiten des Bildhauers Rudolf Belling im Hamburger Bahnhof in Berlin.

Hamburg und Würzburg Glanz der Dauer und Triumph des Augenblicks

Von der Kunst des Erzählens: Bilder aus drei Jahrhunderten venezianischer Malerei in der Hamburger Kunsthalle und in der Würzburger Residenz.

Kunst aus Südafrika Das Lied des freien Vogels

Südafrikaner Kemang Wa Lehulere widmet sich in seiner ersten Ausstellung in Deutschland vergessener Geschichte.

Ausstellung Balanceakte des Lebens

Der Mode-Fotograf Juergen Teller unterhält und provoziert im Gropius-Bau Berlin.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum